10 Gründe, warum Castle Season 8 die Show unvollständig verließ


Die 8. Staffel von Castle ließ viele Zuschauer unzufrieden zurück. Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, warum die Autoren und Spitzenreiter die Show unvollständig hängen ließen? Glauben sie nicht daran, dem Publikum eine Art Abschluss zu geben? Es gibt viele Fragen, aber es kursieren auch einige plausible Theorien darüber, warum die Macher der beliebten Serie dies tun würden. Hier sind 10 Gründe, warum Castle Season 8 die Show in einem noch nicht abgeschlossenen Zustand verlassen hat

Raum für eine Erneuerung

Vor dem Ende der 8. Staffel war von einer Erneuerung der Serie die Rede. Dies könnte ein Grund sein, warum die Autoren die Show ohne Abschluss hängen ließen, wie sie es taten. Das war bis vor kurzem noch nicht so Nachricht von der Absage kam zustande. Es war vielleicht nicht genug Zeit für die kreative Crew, um sich zu sammeln und ein passendes Ende für das Finale zusammenzustellen. Der Plan war, Beckett fallen zu lassen und mit Castle weiterzumachen. Jemand bei ABC bestand darauf, dass ein alternatives Ende die losen Enden abschließen und die Serie zu einem Abschluss bringen würde, aber sie haben dies nicht getan. Dies lässt uns glauben, dass jemand einen Plan hat, die Dinge dort wieder aufzunehmen, wo sie aufgehört haben aus.

Die Führungskräfte haben die Wirksamkeit des alternativen Endes möglicherweise falsch eingeschätzt

Einige Fans, die ihre Meinung zu den letzten 40 Sekunden des Finales hinterlassen haben, waren der Meinung, dass das alternative Ende ein lockerer Versuch war, die Serie auf halbem Weg zu Ende zu bringen, aber es war so unvollständig, dass es die Serie nicht fesselte und wie einer reagierte erklärte: 'Es hat nicht alles aus der achten Staffel zu einem Roman gemacht, den Castle geschrieben hat.'

Es wurde mehr Wert auf die Geschichte gelegt

Das Finale hat sich auf einen Großteil der Geschichte deiner Show konzentriert und vielleicht dachten die Macher, dass dies ausreicht. Wenn ja, waren sie die einzigen, die es taten. Es gab viel Enttäuschung über die letzte Staffel und es wird geschätzt, dass vier Millionen Zuschauer aufgehört haben zuzusehen.


Schuld daran könnte ein Wechsel der Spitzenreiter sein

Die Schauspieler waren von ihrer besten Seite und lieferten hervorragende Leistungen mit dem, womit sie arbeiten mussten, aber andererseits hatten die neuen Spitzenreiter diese Gewohnheit während der gesamten Saison etabliert. Immer wenn die kreativen Talente, die eine Show betreuen, ersetzt werden, laufen Sie Gefahr, die Leidenschaft zu verlieren, die die vorherigen Spitzenreiter mitgebracht haben.


Der Ausstieg von Stana Katic könnte der Grund sein

Katic machte einen abrupten Abgang aus der Show, die hier die Rolle als Kate Beckett kurz vor der neunten Staffel verlässt. Ist es nur ein Zufall, dass die Show nur einen Monat nach ihrer Abreise abgesetzt wurde? Über diese Theorie wurde nichts Offizielles bestätigt, aber sie ist plausibel.

Schriftsteller hatten nach Becketts Weggang keine Richtung mehr

Ein weiterer Grund, warum die Show so endete, ist, dass die Macher nicht wussten, in welche Richtung sie die Serie ohne Beckett einschlagen sollten. Der Fokus müsste sich verlagern und die interessante und faszinierende Chemie zwischen den beiden würde verloren gehen. Wo hätten sie also hingehen können?


Führungskräfte waren zu selbstsicher over

Ein weiterer möglicher Grund für das abrupte Ende könnte sein, dass die Führungskräfte fest an eine Verlängerung der Show glaubten. Es scheint, dass es bei all den vorgenommenen Änderungen viel Verwirrung gegeben hat und das harte Ende zeigt, dass sie zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht vorhatten, die Serie zu beenden.

Fehlende Kommunikation

Es ist auch möglich, dass es einen ernsthaften Mangel an Kommunikation zwischen den Spitzenreitern und den Autoren gab. Die Show schien etwas an Schwung zu verlieren und obwohl es in der Wolle Fans gibt, können wir die Tatsache nicht aus den Augen verlieren, dass es kurz vor der Absage der Show einen Exodus gab.

Jemand hat den Ball fallen lassen

Die Art und Weise, wie die Dinge endeten, war nicht sehr befriedigend. Es hätte so viel besser sein können, als es war, aber es hat den Anschein von schäbiger Arbeit und schlechter Planung. Wie sonst könnte man das glanzlose Finale der Show erklären?

Sie planen, es wieder abzuholen

Obwohl die Wahrscheinlichkeit dafür sehr gering ist, ist es möglich, dass jemand einen Neustart oder vielleicht ein Spin-off oder vielleicht sogar eine Wiederbelebung der Show plant. Wie die Macher oder die Serie werden wir aus diesem Grund ein alternatives Ende anbieten und vorschlagen, dass sie vielleicht einfach bereit waren, damit fertig zu werden.