10 Dinge, die Sie über Aggretsuko nicht wussten



Die meisten Leute werden Sanrio zu einem gewissen Grad kennen. Immerhin ist es der Besitzer des Hello Kitty-Charakters, der in der Welt des Merchandising eine kolossale Präsenz darstellt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sanrio viel mehr zu bieten hat als nur Hello Kitty, wie die Existenz von Aggretsuko zeigt. Hier sind 10 Dinge, die Sie vielleicht über Aggretsuko wussten oder nicht:

1. Aggretsuko steht für aggressives Retsuko

Aggretsuko ist eine Kontraktion von Aggressive Retsuko. Natürlich wäre das Retsuko in Aggressive Retsuko der Name der Hauptfigur. Was das Aggressive angeht, so genügt es zu sagen, dass die Hauptfigur auf eine gute Art und Weise, gelinde gesagt, ziemlich einprägsam ist.

2. Retsuko ist ein roter Panda

Retsuko ist ein vermenschlichter roter Panda. Trotz des Namens ist die Art kein enger Verwandter des Großen Pandas. Obwohl früher angenommen wurde, dass es mit Bären und Waschbären verwandt ist, kamen neuere Studien zu dem Schluss, dass es in seine eigene Familie eingeordnet werden sollte. Leider sind Rote Pandas aufgrund einer Kombination aus Wilderei, Inzucht und Lebensraumverlust gefährdete Tiere, die zu einer ernsthaften Fragmentierung der überlebenden Populationen geführt hat.

3. Retsuko ist nicht an einem guten Ort

Im Großen und Ganzen steht Retsuko nicht gut da. Kurz gesagt, sie ist eine alleinstehende Frau, die in einer Buchhaltungsabteilung arbeitet und viel Stress bekommt, weil ihre Chefs aufdringlich sind, während ihre Kollegen nervig sind. Infolgedessen braucht Retsuko ein Ventil für ihren Stress, der eine eher ungewöhnliche Form annimmt.

4. Retsuko singt Karaoke

Retsuko besucht täglich Karaoke-Bars. Das Hobby ist in Nordamerika nicht besonders beliebt, hat aber in einigen ostasiatischen Ländern eine große Fangemeinde. Abgesehen davon ist der Besuch einer Karaoke-Bar nicht das, was Retsuko ungewöhnlich macht. Stattdessen würde sie das singen.

5. Retsuko singt Death Metal Karaoke

Einfach gesagt, Retsuko singt Death Metal als Ventil für ihren Stress. Natürlich wäre dies das extreme Subgenre des Heavy Metal, das Dinge wie sehr Growls, sehr aggressives Drumming und sehr dunkle Themen in den Texten beinhaltet. Das Ganze ist besonders interessant, weil Retsuko im normalen Alltag eigentlich ein ziemlich naiver und introvertierter Mensch ist.



6. Retsukos Boss ist schrecklich

Retsukos Chef ist ein buchstäbliches Schwein namens Director Ton. Teilweise nervt er Retsuko, weil er sie überfordert. Allerdings ist auch anzumerken, dass Ton sehr sexistisch ist. Darüber hinaus ist er ein wirklich guter Buchhalter, der nicht viel arbeitet, sondern lieber die meiste Zeit damit verbringt, Golf zu üben.

7. Retsukos unmittelbarer Vorgesetzter ist nicht viel besser Bett

Abgesehen davon ist Retsukos unmittelbarer Vorgesetzter nicht viel besser. Kurz gesagt, sie ist ein Komodowaran namens Tsubone, der ihre Untergebenen mit Herablassung behandelt, was die meisten Menschen irritiert, wenn sie ihm in übermäßigen Konzentrationen ausgesetzt sind. Darüber hinaus scheint Tsubone es zu genießen, wenn andere Menschen in nicht-beruflichen Angelegenheiten scheitern, was eine ziemlich unangenehme Charaktereigenschaft ist.

8. Hat Freunde

Retsuko hat jedoch Freunde. Tatsächlich hat sie sogar gute Freunde, die ihr tatsächlich helfen können. Ein Beispiel ist ein Fennek-Fuchs namens Fenneko, der in mehr als einer Hinsicht über eine sehr ausgeprägte soziale Intelligenz verfügt. Ein weiteres Beispiel ist ein Marketingdirektor namens Director Gori, der sich schließlich durch gemeinsame Hobbys mit Retsuko verbindet.

9. Der Sekretär ist ein Sekretärsvogel

Amüsanterweise ist die Sekretärin des Präsidenten des Unternehmens eine Sekretärin namens Frau Washimi. Noch amüsanter ist, dass sie manchmal Axttritte ausführt, um diejenigen anzudeuten, die sie irritieren, was ein Hinweis darauf ist, wie die echte Spezies in kurzer Folge mit bemerkenswerter Kraft und bemerkenswerter Präzision auf den Kopf ihrer Beute schlagen kann.

10. Hat ein potenzielles Liebesinteresse

Apropos, Retsuko hat ein potenzielles Liebesinteresse namens Haida, deren Bemühungen, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, durch die Tatsache gebremst werden, dass er die Dinge immer wieder sehr umständlich angeht, anstatt die Dinge nur einfach und direkt zu sagen . Abgesehen davon hatte Retsuko auch einen Ex-Freund des roten Pandas, der im Wesentlichen als ziemlich ahnungslos und ziemlich nutzlos zusammengefasst werden kann.