10 Dinge, die Sie über Alexis Knapp nicht wussten


Bei so vielen Stars im Showbusiness ist es heute ein wenig schwierig, sie alle zu loben, wenn die Top-Namen die meiste Aufmerksamkeit erhalten. Alexis Knapp war schon früher ganz oben, 2012 ist sie mit ihrer Karriere ziemlich gut aufgestiegen, aber mit der Zeit ist sie wieder in den Hintergrund gerückt und geht seit einiger Zeit hin und her. Es ist nicht zu leugnen, dass sie sich ihren Platz verdient hat, aber der Reichtum an Talenten im Showbusiness ist kaum eine feste Größe, da die Menschen dank Filmen, Fernsehsendungen und anderen Projekten, die es ihnen ermöglichen, zur Schau zu stellen, ständig steigen und fallen. Die Kritiker und die Fans sind normalerweise der größte Hinweis darauf, ob ein Star aufsteigt oder fällt, da sie es sind, die die Prominenten meistens beeindrucken wollen.

Hier sind ein paar Dinge über Alexis, die Sie vielleicht noch nicht wussten.

10. Sie war nicht die beliebteste Person in der High School.

Seien wir ehrlich, in der High School waren viele von uns vielleicht nicht die beliebtesten Leute. Sogar diejenigen, die es waren, blicken manchmal zurück und fragen sich, was sie damals wirklich taten, da nur wenige, wenn überhaupt, eine Vorstellung davon hatten, was sie taten und was sie mit ihrem Leben anfangen wollten.

9. Alexis hatte eine Beziehung mit Ryan Philippe auf einmal.

Sie hatten sogar ein gemeinsames Kind, obwohl sie sich bei der Geburt des Kindes getrennt hatten. Es besteht kein Zweifel daran, dass Ryan sein Kind ziemlich gut kennt, seit er bei der Geburt dabei war. Es ist nicht die optimalste Art, ein Kind zu erziehen, aber es passiert ziemlich oft auf dieser Welt.


8. Sie gibt zu, ein Wildfang zu sein.

Es gibt Zeiten, in denen Frauen, die zugeben, dass sie Wildfang sind und dies beweisen können, interessanter sind als diejenigen, die sich an die völlig weibliche und damenhafte Art halten, aber eine Mischung aus beiden Stilen ist normalerweise für viele Menschen die einzigartigste und ansprechendste es heißt, sie sind anpassungsfähig.

7. Sie hat eine Internetserie moderiert.

Sie können mit aller Ehrlichkeit sagen, dass Alexis ihre Karriere in verschiedene Richtungen getrieben hat, um sich zu beschäftigen und etwas zu tun, das sie auf dem Radar hält. An diesem Punkt ist es jedoch eine Art Abwarten, um zu sehen, was sie als nächstes tun wird.


6. Bisher hat sie in ihrer Karriere ein paar Dinge getan, aber so viel, um wirklich wahrgenommen zu werden.

Wenn Sie Filme wie die Pitch Perfect-Trilogie und Project X gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich ihren Beitrag zum Showbusiness gesehen, aber ansonsten müssen Sie viele ihrer Projekte suchen, um zu sehen, was sie sind. re alles über.

5. Alexis war Teil einer Show, die leider nicht von einem Netzwerk aufgenommen wurde.

Dies muss für jeden Star ein wenig stechen, da die Idee, sich auf eine Show vorzubereiten und dann aufzutreten, nur um zu sehen, ob ein Netzwerk es will, nicht einfach eine Sache ist, die kaum mehr als eine Zusammenfassung ist. Die ganze Arbeit, um abgelehnt zu werden, muss ziemlich hart sein.


4. Ihre Rollen wurden von wichtig und präsent zu eher Cameos und hier und da Auftritten.

In Pitch Perfect und seiner Fortsetzung war sie als eine der Barden Bellas ziemlich präsent, aber im dritten hatte sie mehr einen Cameo-Auftritt, bevor sie ganz aus dem Film war. Es scheint, dass alles vom Film abhängt, ob sie eine Hauptrolle spielen wird oder nicht.

3. Es gibt nicht viel über sie im Internet.

Es gibt Informationen, aber es ist schwierig, sie zu finden, da man wirklich einen Artikel nach dem anderen durchforsten muss, um wirklich etwas zu finden, das mehr tut, als nur an der Oberfläche zu kratzen.

2. Social Media scheint sie immer noch zu lieben.

Es gibt Tage, an denen soziale Medien in Bezug auf die Anzahl der Follower eine Rolle spielen, und dann Tage, an denen dies nicht der Fall ist, da sie wie leere Zahlen erscheinen, es sei denn, sie sind für die Karriere einer Person von Vorteil. Hunderttausende von Followern zu haben sieht toll aus, wenn man es laut liest, aber wenn es darum geht, was sie für Alexis tun werden, ist es schwer zu sagen, dass sie viel mehr sind als nur Follower.

1. Alexis möchte wirklich nicht nur für ihr Aussehen bekannt sein.

Einige Frauen setzen im Showbusiness tatsächlich ziemlich auf ihr Aussehen, da sie ehrlich gesagt mit ihrem Aussehen bezahlt werden. Aber dann gibt es auch diejenigen, die für die Substanz hinter dem Aussehen bekannt sein wollen.


Sie klingt zumindest wie eine ehrliche und aufrichtige Person, was im Showbusiness bedeuten könnte, dass die Leute sie lieben oder irgendeine Art von Schmutz finden, den sie gegen sie verwenden können.