10 Dinge, die Sie über Alona Tal nicht wussten


Alona Tal ist eine israelisch-amerikanische Schauspielerin, die von Zeit zu Zeit auch gesungen hat. Sie hat eine Reihe von Rollen in ihrer Heimat Israel gespielt. Sie ist jedoch den meisten Menschen in der Gegenwart für ihre Rollen in amerikanischen Fernsehsendungen am besten bekannt. Ein Beispiel wäre Veronika Mars , während die anderen Beispiele Supernatural sein würden. Tal ist jedoch in vielen anderen Projekten aufgetreten und tritt weiterhin in vielen anderen Projekten auf, was bedeutet, dass ihre Schauspielkarriere viel mehr umfasst als nur diese beiden Rollen. Hier sind 10 Dinge, die Sie vielleicht über Alona Tal wussten oder nicht:

1. Alona bedeutet „Eiche“

Da Tal israelisch-amerikanisch ist, sollte es nicht überraschen, dass Alona ein Name hebräischen Ursprungs ist. Um genau zu sein, ist Alona die weibliche Version von Alon, was „Eiche“ bedeutet. Diese Namen sind bei weitem nicht die einzigen Namen, die mit diesem Baum verbunden sind, der eine starke symbolische Bedeutung für Kulturen hatte, die nicht nur in der antiken Mittelmeerwelt, sondern auch darüber hinaus angesiedelt waren.

2. Tal bedeutet „Tau“

Apropos, Tal ist ein hebräischer Name, der sowohl von Männern als auch von Frauen als Personen- und Nachnamen verwendet wird, was viel über seine Popularität aussagt. Seltsamerweise ist es interessant festzustellen, dass Tals Vater seinen Nachnamen von Mizrahi in Tal geändert hat, was bemerkenswert ist, weil Mizrahi einer der am häufigsten geänderten Nachnamen in Israel ist.

3. Begann zu handeln, nachdem er die IDF verlassen hatte

Tal begann mit der Schauspielerei, nachdem sie ihren Pflichtdienst bei den israelischen Streitkräften absolviert hatte. Für diejenigen, die mit der Politik nicht vertraut sind, müssen jüdische, drusische und tscherkessische Bürger Israels für einen Zeitraum in den israelischen Streitkräften dienen, der einige Unterschiede zwischen Männern und Frauen sowie zwischen bestimmten Rollen aufweisen kann. Es ist interessant zu bemerken, dass Israel in dieser Angelegenheit ein großes politisches Problem hat, aufgrund eines Gesetzes, das Yeshiva-Studenten die Einberufung aufhalten können, solange sie ihr Studium ihrer religiösen Texte fortsetzen, was den Haredi-Juden am meisten zugute kommt.


4. Ihre erste Rolle war eine Hexe

Amüsanterweise war Tals erste Schauspielrolle eine Hexe. Kurz gesagt, sie spielte die Rolle einer Hexe in einem musikalischen Videoband, das eher für Kinder als für ein anderes Segment des Verbrauchermarktes gedacht war.

5. Hauptrolle in Lihiyot Kochav . gespielt

Nach ihrer anfänglichen Rolle hat Tal auch einige andere Jobs übernommen. Dies führte schließlich dazu, dass sie die Hauptfigur in Lihiyot Kochav spielte, einem israelischen Film, der in To Be a Star übersetzt wurde. Interessanterweise hat der Film Tals Profil genug geschärft, dass ihr Rollen in nicht einer, sondern in zwei TV-Shows angeboten wurden, die sie schließlich beide übernahm.


6. Einen Song mit Wyclef Jean aufgenommen

Schließlich zog Tal nach New York City. Dort lernte sie Wyclef Jean kennen, mit dem Ergebnis, dass die beiden einen gemeinsamen Song aufnahm. Dies war das Lied „Party to Damascus“, in dem Tal den Refrain auf Hebräisch sang.

7. Erschien auf Veronica Mars

Vielen Menschen in den USA dürfte Tal aufgrund ihrer Rolle auf Veronica Mars bekannt sein. Dort spielte sie Meg Manning, eine Cheerleaderin, die sich dennoch für Veronica Mars einsetzte, als sie misshandelt wurde. Etwas, das von Veronica erwidert wurde, als sie wiederum misshandelt wurde. Leider verschlechterte sich ihre Beziehung aufgrund romantischer Probleme, aber am Ende konnten sie sich einigermaßen versöhnen, obwohl dies kurz vor Megs Tod durch einen schrecklichen Busunfall geschah.

8. Erschienen auf Supernatural

Trotzdem wird es bestimmt noch mehr Leute geben, die mit Tal . vertraut sind wegen übernatürlich , in dem sie Jo Harvelle spielt. Kurz gesagt, Jo begann als Mädchen, das Jäger übernatürlicher Monster werden wollte, das starb, als sie sich freiwillig meldete, um als Köder für eine Falle zu dienen, nachdem sie tödliche Verletzungen erlitten hatte. Da Supernatural jedoch Supernatural ist, hat das sie seit dieser Zeit nicht daran gehindert, aufzutreten.

9. Erschienen in Night of the Living Dead: Darkest Dawn

Tal hat im Laufe ihrer Karriere in einer Reihe von Filmen mitgewirkt. Zum Beispiel war sie in Night of the Living Dead: Darkest Dawn, einem Horrorfilm aus dem Jahr 2015, der mit Computeranimation gedreht wurde. Seltsamerweise war es eine Nacherzählung der Nacht der lebenden Toten, änderte sich jedoch so, dass sie in einer zeitgenössischen Umgebung statt im ländlichen Pennsylvania des Originals in den 1960er Jahren stattfand.


10. Erscheint im SEAL-Team

Derzeit hat Tal eine wiederkehrende Rolle bei Marine-Spezialeinheit , das eines der Special Forces-Militärdramen ist, das Ende 2017 auftauchte. Bisher hatte die TV-Show eine erfolgreiche Staffel, und eine zweite Staffel ist in Vorbereitung.