10 Dinge, die Sie nicht über Arica Himmel wussten


Arica Himmel ist ein junger und aufstrebender Star, der gerade in einem neuen Prequel-Spin-off der Erfolgsserie „Black-ish“ mit dem Titel „Mixed-ish“ aufgetreten ist. Himmel wird in die Rolle eines jungen Rainbow Johnson gecastet. Obwohl sie als Neuling in der Fernsehbranche gilt, bringt sie viel Erfahrung in die Show mit und sie hat bereits eine eigene Fangemeinde, die mehr über die talentierte junge Schauspielerin erfahren möchte. Damit Sie sie besser kennenlernen, sind hier 10 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über Arica Himmel wussten.

1. Sie ist erst vierzehn Jahre alt

Arica ist noch eine sehr junge Schauspielerin. Sie wurde am 23. Februar 2005 geboren. Ihre Eltern sind die liberianische Sängerin Zelma Davis und ihr Vater Brandon Himmel. Sie hat eine ältere Schwester. Aricas Mutter hat sich als Gewinnerin der American Music Awards, Billboard Awards, einer Grammy-Nominierung und anderer Auszeichnungen einen Namen gemacht.

2. Ihre Schwester ist auch Schauspielerin

Auch Aricas Schwester Zoe Himmel ist Schauspielerin. Die beiden Mädchen arbeiteten in einem Werbespot zusammen und Zoe hat mehrere dieser Auftritte zu ihrem Verdienst. Sie hat am Theater in New York und am Berklee College of Music in Boston, Massachusetts, studiert. Talent liegt anscheinend in der Familie.

3. Arica bezieht sich auf ihren Charakter in „Mixed-ish“

Arica hat viel mit dem Charakter gemeinsam, den sie in der neuen Serie darstellt. Sie wuchs in einer gemischtrassigen Familie auf, sodass sie sich leicht mit den Kämpfen identifizieren kann, denen ihre Figur begegnet. Rainbow Johnson ist eine Rolle, in die sie einsteigen kann, und dies macht es aufgrund ihrer Ähnlichkeiten einfacher, in die Rolle des Mädchens ein- und auszusteigen.


4. Sie hofft, anderen zu helfen

Arica ist eine sehr fürsorgliche junge Dame. Sie teilte mit, dass sie hofft, dass Menschen, die sich die Show ansehen, das Gefühl haben, dass ihnen durch das Ansehen geholfen wurde. Es ist ihre Hoffnung, dass Menschen gemischter Abstammung von der Show wegkommen und das Gefühl haben, dass sie nicht allein auf der Welt sind und dass sie erkennen, dass es viele Menschen gibt, die gemischtrassig sind, und dass sie erkennen, dass sie sind nicht nur einzigartig, sondern besonders.

5. Arica hat Theatererfahrung

„Mixed-ish“ ist nicht Aricas erste Erfahrung mit dem Schauspielberuf. Sie hat in ihrer kurzen Zeit auf dieser Erde tatsächlich schon einiges geschafft. Sie war noch sehr jung, als sie ihre Karriere in der Unterhaltungsbranche begann. Ihr Theaterdebüt gab sie in einer Second Stage Theatre Produktion von „The Layover“. Dies war ein Off-Broadway-Stück, das von der in Manhattan ansässigen Firma gesponsert wurde.


6. Sie ist in mehreren Fernsehrollen aufgetreten

Arica Himmel hatte bereits Fernsehschauspielerfahrung vor der Landung der Rolle von Rainbow Johnson. Sie bekam eine wiederkehrende Rolle in 'Thanksgiving im Jahr 2016', einer Comedy-Serie. Von diesem Gig an trat sie in der Serie „Sesamstraße“ auf, dann in „Before You Know It“ und ihr letzter Auftritt vor „Mixed-is“ war in „God Friended Me“.

7. Sie ist eine gebürtige New Yorkerin

Arica wurde in New York geboren und ist hier auch aufgewachsen. Das Leben in der Stadt ist für die aufstrebende junge Schauspielerin ein Segen, denn es hat ihr Zugang zu den besten Schulen für darstellende Künste sowie zu einer Vielzahl von Rollen in Bühnenproduktionen und mehr verschafft. Es gibt einfach etwas an der Kultur von New York, das den Leuten ein Gefühl von Stolz und Härte gibt, und ob es nur ein Stereotyp ist oder nicht New Yorker sind bekannt für ihre Gebe niemals die Einstellung auf .


8. Himmel hat vielfältige Talente

Diversity ist ein Thema, das endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient. Die Show 'Mixed-ish' bringt von allen Auftritten das biraciale Leben in Ordnung. Es ist großartig, wenn man eine Geschichte für die Zuschauer auf sinnvolle Weise erzählen kann. Himmel geht aus den richtigen Gründen und sie wird möglicherweise einige bedeutende Beiträge zu Veränderungen in der gesellschaftlichen Einstellung gegenüber Menschen mit gemischtrassigem Hintergrund leisten, während sie Kinder und Erwachsene unterstützt, die sich schlecht fühlen, wer sie sind. Sie ist eine talentierte Schauspielerin, aber sie hat noch viel mehr zu bieten. Sie strebt auch danach, Schriftstellerin zu werden, damit sie die Geschichten durch ihre Skripte erzählen kann. Arica hat auch plant Filmemacher zu werden und wir glauben, dass sie in ihren Bestrebungen erfolgreich sein wird, einfach weil sie aus dem richtigen Material gemacht ist.

9. Ihre Botschaft ist lebenswichtig für die Welt

Arica Himmel bekommt durch ihre neue Rolle als Rainbow Johnson die Möglichkeit, ein Statement abzugeben. Wir befinden uns in einer Zeit des Wachstums und der Entwicklung unserer Gesellschaft, in der Vielfalt als Reichtum erkannt wird und nicht als etwas, das erschreckende Veränderungen symbolisiert. Da wir in der Entwicklung einer amerikanischen Kultur und unserer gesellschaftlichen Werte weiter voranschreiten, brauchen wir mehr Schauspieler, die in mehr Filmen und Fernsehsendungen mitspielen, die aktuelle Situationen in unserer Gesellschaft thematisieren. Es gibt viele Menschen gemischter Abstammung, die das Gefühl haben, zwischen zwei Welten gefangen zu sein und in keine der beiden reinzupassen. Die Wahrheit ist, dass wir als Nation vielfältiger werden und Menschen gemischter Rassen bald eher eine Norm als eine Ausnahme sein werden, aber wir sind noch nicht da und deshalb sind Charaktere wie Rainbow Johnson wichtig.

10. Arica Himmel ist ein aufstrebender Stern

Himmel ist eine Schauspielerin, die es aushält zuzusehen. Sie hat bereits einen guten Start in ihre Schauspielkarriere, aber wir sehen für die Zukunft noch viel mehr vor sich. Ihre Träume, Schriftstellerin und Filmemacherin zu werden, hoffen wir sehr, dass sie verfolgt und verwirklicht. Sie hat viele positive Dinge zu sagen und wir möchten sie durch ihr Schreiben und ihre Filmproduktion als Teil der kommenden Generation professioneller Filmemacher sehen. Ja, die Zukunft sieht heller aus.