10 Dinge, die Sie über Arielle Kebbel nicht wussten



Arielle Kebbel ist eine amerikanische Schauspielerin . Im Allgemeinen werden die Leute sie aufgrund ihrer Rollen in Fernsehsendungen wie Gilmore Girls und The Vampire Diaries erkennen. Sie hat sich jedoch auch in einer Vielzahl anderer Projekte gezeigt. Hier sind 10 Dinge, die Sie vielleicht über Arielle Kebbel wussten oder nicht:

1. Geboren in Winter Park, FL

Kebbel wurde an einem Ort namens Winter Park, FL, geboren. Für Neugierige ist es einer der Vororte im Großraum Orlando. Der Name Winter Park kommt nicht von ungefähr, da er Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts von reichen und mächtigen Geschäftsleuten aus dem Norden als Ferienort gegründet wurde.

2. Als Model angefangen, bevor sie Schauspielerin wurde

Es ist interessant festzustellen, dass Kebbel als Model begann, bevor sie Schauspielerin wurde. Man kann mit Sicherheit sagen, dass sie in ihrer früheren Karriere ziemlich erfolgreich war, da sie in hochkarätigen Publikationen wie FHM und Men’s Health vorgestellt wurde.

3. Hatte ihre erste Rolle bei Gilmore Girls

Es gibt einige Schauspieler und Schauspielerinnen, die eine Weile kämpfen, bevor sie ihre erste Rolle bekommen. Im Gegensatz dazu gelang es Kebbel, ihre erste Rolle bei Gilmore Girls innerhalb einer einzigen Woche nach ihrem Umzug nach Los Angeles zu bekommen. Für Neugierige spielte sie ein wiederkehrendes Charakter namens Lindsay Lister , die etwa im gleichen Alter wie die Hauptfigur Rory Gilmore war. Besagter Charakter wurde in Rorys Liebesleben verwickelt, indem er sich nach ihrer Trennung mit Dean Forester verabredete, was zu einer Beziehung führte, die für Lindsay und Dean ernst genug war, um zu heiraten. Leider war es keine besonders langlebige Ehe, da sich die beiden scheiden ließen, als Lindsay Dean erwischte, wie er sie mit Rory betrog.

4. Hatte 2004 ihr Filmdebüt

Apropos, Kebbel schaffte es 2004, ihr Filmdebüt zu bekommen. Kurz gesagt, sie spielte eine Nebenfigur namens Heather Hunkee in einer Hip-Hop-Komödie namens Seelenflugzeug . Der Film dreht sich um einen Mann namens Nashawn Wade, der eine schreckliche Erfahrung mit einer Fluggesellschaft gemacht hat, so sehr, dass er es schafft, dafür 100 Millionen Dollar zu bekommen. Daraufhin beschließt er, eine eigene Fluggesellschaft zu gründen, die sowohl Afroamerikanern als auch der Hip-Hop-Kultur gerecht wird. Es überrascht nicht, dass dies viel leichter gesagt als getan ist, was im Laufe des Films zu vielen Spielereien führt.

5. Spielte den Bösewicht in Aquamarin

Im Jahr 2006 spielte Kebbel in Aquamarine die Bösewichtin namens Cecilia Banks, die sich einen beachtlichen Erfolg sichern konnte. Der Film handelt von der gleichnamigen Figur, einer Meerjungfrau, die versucht, einen gutaussehenden Rettungsschwimmer dazu zu bringen, sich mit Hilfe menschlicher Teenager in sie zu verlieben, damit sie die Existenz der Liebe beweisen kann und sie so davor bewahrt, sie zu bekommen verheiratet mit jemandem, den sie nicht kennt. Der Plan scheitert, allerdings weniger an den Bemühungen des Bösewichts, sondern daran, dass wahre romantische Liebe nicht so leicht zu bekommen ist. Allerdings gelingt es Aquamarine trotzdem, ihrer ungewollten Ehe zu entkommen, denn die platonische Liebe zwischen Freunden zählt zum gleichen Zweck.

6. Spielte einen der Hauptcharaktere in The Grudge 2

Im selben Jahr spielte Kebbel eine der Hauptfiguren in The Grudge 2. Wer es nicht kennt, sollte wissen, dass dieser Film der amerikanische Nachfolger des amerikanischen Remakes des japanischen Horrorfilms Ju-On: The Grudge war. Infolgedessen unterscheidet es sich vom japanischen Nachfolger des japanischen Originals namens Ju-On: The Grudge 2. Unabhängig davon ist The Grudge 2 insofern interessant, als es die Rückkehr des Überlebenden seines Vorgängers zeigte. Es ist jedoch keine einfache und direkte Fortsetzung, da sich seine Erzählung auf nichtlineare Weise entfaltet.

7. Auf Ballern

Kebbel spielte bei Ballers eine relativ wichtige Rolle. Die Hauptfigur der Show ist ein pensionierter Fußballspieler, der zum Finanzmanager für aktuelle Fußballspieler namens Spencer Strasmore wurde. Kebbel spielte eine lokale Sportmoderatorin namens Tracy Legette, die mit Strasmore liiert ist.

8. Hauptrolle in Lincoln Rhyme: Jagd nach dem Knochensammler

Derzeit hat Kebbel eine der Hauptrollen in Lincoln Rhyme: Hunt For the Bone Collector. Dies ist ein Krimi, in dem die Titelfigur während ihrer Arbeit als Kriminalkriminologe schwere Verletzungen erlitt, mit der Folge, dass sie querschnittsgelähmt wurde. Das hindert ihn jedoch nicht daran, mit Kebbels Charakter – einem jungen NYPD-Offizier – zusammenzuarbeiten, um verschiedene Verbrechen aufzuklären. Gemeinsam versuchen die beiden, einen berüchtigten Serienmörder mit dem Spitznamen Bone Collector zu jagen, was den Namen der Show erklärt. Vermutlich wird dies als übergreifende Erzählung der Show dienen, während weniger berüchtigte Fälle und Kriminelle dazu dienen, die Lücken zwischen dieser Erzählung zu füllen. Allerdings kann nur die Zeit genau sagen, wie die Leute hinter der Show das Publikum bei Laune halten und gleichzeitig die Show am Laufen halten. Wie sich die Show entwickeln wird, kann nur die Zeit sagen, da sie gerade erst begonnen hat.

9. Hat ein paar Geschwister

Insgesamt hat Kebbel zwei Geschwister. Einer ist ein Bruder namens Christian, während der andere eine Schwester namens Julia ist. Es sollte erwähnt werden, dass Julia 2018 für zwei Wochen vermisst wurde. Glücklicherweise wurde sie gefunden, nachdem sie von einer bipolaren Störung betroffen war. Für diejenigen, die nicht vertraut sind, ist die bipolare Störung eine psychische Erkrankung, die extreme Stimmungsschwankungen von emotionalen Höhen zu emotionalen Tiefen verursacht. Einige Betroffene erleben sie relativ selten. Im Gegensatz dazu können andere Betroffene sie in einem einzigen Jahr mehrmals erleben.

10. Unterstützt Reach Back LA

Kebbel ist dafür bekannt, eine gemeinnützige Organisation namens Reach Back Los Angeles zu unterstützen. Diese gemeinnützige Organisation existiert, um gefährdeten Jugendlichen sowie gefährdeten jungen Erwachsenen ein Umfeld zu bieten, in dem sie weiter lernen und sich anderweitig weiterentwickeln können. Als solches führt Reach Back Los Angeles eine breite Palette von Programmen mit Beispielen durch, darunter Fitnessprogramme, Kunsterziehung, Gesundheitserziehung und College-Vorbereitung.