10 Dinge, die Sie über die Aurora Teagarden-Filme nicht wussten


Wenn Sie kein Mystery-Fan und ein Liebhaber von Charlaine Harris sind, wissen Sie vielleicht nicht so viel über die Aurora Teagarden-Serie, was absolut verständlich ist, da es sich um eine weitere Nische handelt, die viele Leute kennen, aber nicht so sehr gefördert wird wie andere as . In dieser Hinsicht wird es von denen voll und ganz genossen, die die Serie mögen, aber es ist auch offen für alle Fans, die einen Blick darauf werfen und vielleicht entscheiden möchten, dass ihnen die Schauspieler oder die Geschichte, die präsentiert wird, gefallen. Es gibt ein paar bekannte Schauspieler, die in diesen Geschichten auftauchen, eine Tatsache, die der Serie ein wenig mehr Wahrhaftigkeit verleiht, da ehrlich gesagt die Starpower jeder Serie, jedes Films oder jeder Show die Leute anzieht. Die Geschichte ist es, die sie dort hält, und wie es in der Geschichte der Serie gezeigt wurde, haben die Leute das Gesehene gemocht.

Hier sind ein paar Dinge über die Serie, die Sie vielleicht noch nicht wussten.

10. Das erste Buch, auf dem die Serie basiert, wurde 1990 veröffentlicht.

Es dauert hin und wieder ein wenig, bis eine großartige Geschichte wirklich wahrgenommen und auf diejenigen aufmerksam gemacht wird, die die Fähigkeit haben, sie auf die große oder kleine Leinwand zu übertragen, aber die Rechtfertigung für eine Geschichte ist großartig, da sie bedeutet, dass die Autor hat etwas geschaffen, das die Leute wirklich sehen wollen. Stellen Sie sich vor, wie viele Geschichten geschrieben werden, die nicht beachtet werden.

9. Candace Cameron Bure ist die Hauptfigur.

Sie ist offensichtlich weit von Full House entfernt und hat bis heute in einer großen Anzahl von Fernsehfilmen mitgewirkt, was beweist, dass sie jetzt genauso gut ist wie als Kind. Die Tatsache, dass sie die Hauptrolle in dieser Serie spielt, ist nicht allzu überraschend, da sie während ihrer gesamten Karriere die Art von Präsenz hatte, die die Leute sehen wollen.


8. Die meisten Filme wurden in Vancouver, BC gedreht.

Natürlich wurden auch andere Drehorte verwendet, aber Vancouver wird normalerweise als großartiger Ort zum Filmen angesehen, da es viele Orte gibt, die sich wunderbar für die Kamera eignen und eine großartige Kulisse schaffen, die für jeden eine sehr starke und dominierende Präsenz schafft Film.

7. In den Filmen gehört Aurora zu einer Gruppe, die sich regelmäßig trifft, um Verbrechen in ihrer Kleinstadt aufzuklären.

Für manche macht es vielleicht keinen Sinn, dass eine Gruppe von normalen Bürgern herumsitzt, um Verbrechen jeder Größenordnung in ihrer eigenen Stadt aufzuklären, da dies normalerweise die Aufgabe der Strafverfolgung ist. Aber für die Geschichte scheint dies zu funktionieren und dient auch als großartiges Handlungsinstrument.


6. Die Filme wurden erst um 2014 ausgestrahlt.

24 Jahre nach der Veröffentlichung wurden die Filme endlich denjenigen bekannt, die die Bücher gelesen hatten und sich vielleicht freuten, die Geschichten, die sie genossen hatten, in Filmform zu sehen. Es ist eine lange Zeit zu warten, aber diejenigen, die von solchen Geschichten wissen, waren zweifellos dankbar, sie zu sehen.

5. Marilu Henner ist ein Hauptdarsteller.

Wenn Sie wissen, wer Marilu Henner ist, möchten Sie vielleicht einen Blick ins Kino werfen, da sie eine der Hauptfiguren ist und mit der Hauptfigur verwandt ist. Wenn Sie dies nicht tun, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Filmgeschichte aufzufrischen.


4. Jeder Film läuft etwa 2 Stunden.

Obwohl es sich um eine Serie handelt, dauert jeder Film leicht 2 Stunden, wenn auch etwas weniger, und sind voll ausgeformte Kinofilme. Dies bedeutet, dass die Aurora Teagarden Mysteries im Gegensatz zu einigen Serien, die möglicherweise nur eine Stunde oder weniger pro Episode laufen, eine Sammlung gut gemachter Filme sind.

3. Charlaine Harris schreibt seit über 3 Jahrzehnten Mysterien.

Dies ist die Art von Hingabe an das Handwerk, die man braucht, um ehrlich zu sein, denn nur ein oder zwei Bücher zu schreiben und sich dann Schriftsteller zu nennen, ist schön und gut. Aber wenn man ein Jahrzehnt oder länger dabei bleibt und irgendwann ein Bestseller wird, dann hat man etwas erreicht, das nicht jeder kann.

2. Die Filme wurden hauptsächlich in den USA ausgestrahlt, aber Kanal 5 übernahm die Senderechte in Großbritannien.

Es besteht immer der Wunsch, dass viele Publikationen und Filme international geteilt werden, aber es kommt auch darauf an, wer sie tatsächlich ausstrahlen möchte. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Serie nicht in jedem möglichen Markt aufgegriffen wurde, aber es ist auch nicht verwunderlich, dass Großbritannien sich entschieden hat, sie anzunehmen, da ein gutes Rätsel im Steuerhaus der Briten zu liegen scheint, basierend auf ihrer eigenen Rundfunk.

1. Es gab 11 Bücher in der Reihe.

1 Buch ist ein Anfang, 2 oder mehr sind beeindruckend, aber 11 ist etwas, auf das jeder Autor stolz sein kann, um ehrlich zu sein.


Bei Interesse kann es einen Blick wert sein.