10 Dinge, die Sie nicht über ‚Daddy‘ Dave Comstock wussten


„Daddy“ Dave Comstock hat in verschiedenen Kreisen Berühmtheit erlangt. Er ist Autorennfahrer, und Sportbegeisterte kennen diesen Aspekt seines Lebens. Er wird auch als Abenteuerliebhaber angesehen, da er sein Leben in Oklahoma durch Straßenrennen gegen andere gefährdet, die an dem gefährlichen Sport teilnehmen. Aber in letzter Zeit ist sein Gesicht dank der Reality-TV-Bemühungen der Discovery Channel-Show „Street Outlaws“ bekannter geworden, die Straßenrennen und die Menschen, die darin fahren, aufzeichnet. Viele finden Underground-Straßenrennen ziemlich aufregend, und Comstock hat es eine ziemlich beeindruckende Fangemeinde gesammelt als Rennfahrer in der Show.

Nun, dies ist eine Show, die viele von Ihnen vielleicht schon einmal sehen oder sogar regelmäßig ansehen konnten. Es kann aufregend sein, die einzelnen Rennen zu sehen und auf die Rennen zu wetten, die in jeder Episode gezeigt werden. Aber noch faszinierender ist die Tatsache, dass diese Rennen extrem gefährlich sind und wie ein Zugunglück erfordert diese Gefahr, dass wir aufpassen. „Daddy“ Dave ist ein aktives Mitglied darin, und obwohl er wie ein gewöhnlicher Joe erscheinen mag, befördert ihn dies zu einem „Helden“-Status, den die meisten Leute nie erreichen. Erstaunlich, was Fernsehen für normale Menschen tun kann, nicht wahr?

Nun, lasst uns ihn besser kennenlernen, da er sich in den Köpfen so vieler Fans ein solches Maß an Heldentum verdient hat. Wie gesagt, Comstock ist nur ein Typ, wie jeder andere, also gibt es viel über sein Leben, insbesondere vor dem Ruhm von 'Street Outlaws', von dem wir einfach nichts wissen. Und diese Fakten helfen immer Leuten wie dir und ich lerne Leute wie ‚Daddy‘ Dave ein bisschen besser kennen. Hier ist sie also: Eine Liste der „10 Dinge, die Sie nicht wussten“, die für Ihr Lesevergnügen zusammengestellt wurde, und in dieser dreht sich alles um „Daddy“ Dave Comstock selbst. Schnallen Sie sich an und genießen Sie die Fahrt:

1. Geburt und frühe Jahre

David Comstock wurde am 4. April 1973 in Shawnee, Oklahoma als Sohn von Marge und Vater Peter geboren und aufgewachsen. Er hat Brüder, die namenlos bleiben, aber keine Schwestern. Als er 16 Jahre alt war, hatte er angefangen, den 1978er Chevy Impala zu fahren, der seinen Eltern gehörte, und dies weckte in ihm eine tiefe Liebe zum Autofahren. Natürlich folgte bald der Rennsport.


2. Der Weg zu „Street Outlaws“

„The King of the Street“, wie er manchmal genannt wird, tauchte nicht nur eines Tages bei „Street Outlaws“ auf; eine bestimmte Vorgehensweise führte ihn dorthin. Er war bereits Rennen gefahren, als er 2009 eine Rolle bei „Pinks“ bekam, einer weiteren Rennshow, bei der Fahrer um rosa Slips zu den Autos ihrer Gegner kämpfen. Seine Jahre hinter dem Steuer, die Tatsache, dass er als Autoexperte gilt, und seine großartigen Rennfähigkeiten haben ihn alle dorthin gebracht, wo er heute in der Show ist, und nichts davon kam ihm leicht oder über Nacht. Diese Faktoren werden wahrscheinlich weiterhin Türen öffnen eine Chance für ihn in der Zukunft.

3. Erfolg und harte Schläge gehen Hand in Hand…

…Vor allem, wenn dieser Erfolg im Straßenrennen passiert. Im August 2015 wurde „Daddy“ Dave auf dem Amarillo Dragway bei einem „No-Prep“-Event schwer verletzt. Laut Dragzine.com verlor Comstock schon früh die Kontrolle über seinen mit Lachgas aufgeladenen Chevy Nova, was dazu führte, dass das Fahrzeug auf eine andere Spur überquerte. Es folgte ein Umkippen des Autos und mehrere Tonnenrollen, bevor es schließlich gegen eine Wand prallte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht, wo er eine Gehirnerschütterung erlitten hatte. In seinem Helm wurden Risse gefunden, die auf etwas im Auto gestoßen waren, als es umkippte. Na ja, zumindest wissen wir, dass er aus dem Wrack herausgekommen ist, okay… Vorsicht, Dave!


4. Persönliches Leben

'Daddy' Dave ist mit Frau Cassie verheiratet und seit 2013, laut Celeb Live Update . Anscheinend verstehen sie sich gut, sagen Fans. Sie haben zwei Töchter zusammen, die vierköpfige Familie lebt glücklich zusammen, ihr Hauptwohnsitz wird jedoch nicht angegeben. Cassie und Dave haben sich einige Zeit verabredet, bevor sie offiziell den Bund fürs Leben geschlossen haben.

5. Gehalt und Vermögen

Dave hat seinen Anteil an verschiedenen Geldverdienern, die von Rennen bis hin zu „Street Outlaws“ reichen, und sie haben es geschafft, sich ziemlich gut um ihn und seine Familie zu kümmern. Seine Rolle in der Reality-Show Discovery Channel bringt ihm 20.000 US-Dollar pro Folge ein … alles an einem Tag. Laut zahlreichen Quellen hat Dave ab 2019 ein ungefähres Nettovermögen von 900.000 US-Dollar.


6. Social-Media-Aktivitäten

Mit fast 558.000 Followern auf Instagram können wir mit Sicherheit sagen, dass Dave in den sozialen Medien ist. Sie finden ihn dort unter @daddydaveandgoliath. Auf Twitter ist er unter @DaddyDave_okc zu finden. Der Rennfahrer ist auf all seinen Social-Media-Sites sehr beliebt.

7. Nix das Sponsoring

Die Besetzung von „Street Outlaws“ wird auf eine Weise bezahlt, die die meisten Sport- oder Rennstars nicht sind: Sie haben keine Sponsoren, die sie bezahlen. Der Grund ist legitim ... die Besetzung nimmt an illegalen Rennen teil (Dragracing auf der Straße ist aufgrund seiner gefährlichen Natur höchst illegal). Da die Sterne Schaden ausgesetzt sind, wird niemand sie sponsern, und da sie mehr als bereit sind, dies zu tun, können wir sehen, warum. Aber auf diese Weise heben sich die Stars des Programms, einschließlich Dave, von den Stars anderer Reality-Shows ab. Illegale Aktivitäten können wirklich den Unterschied in der Welt machen. Warum werden sie nicht gesprengt? Nun, sie tun es. Und einige werden so schwer verletzt, dass sie die Show nicht fortsetzen können. Hmm… darüber haben wir uns gewundert.

8. Einstecken für BendPak

Seit Dave ein Star bei „Street Outlaws“ wurde, hat Dave auch Ladenausstattung für BendPak gesteckt. Auf der Webseite, die er für sie angepriesen hat, erklärte das Unternehmen, dass sie Dave lieben, weil er so 'echt' ist. Sie fuhren fort, dass sein privater Laden nicht darauf aus ist, Aufmerksamkeit zu erregen, wie die Geschäfte einiger Rennfahrer. In der Anzeige heißt es auch, dass Dave immer dann, wenn er Ausrüstung für seinen Laden braucht, zu BendPak geht. Verrückt, was es einem Menschen bringt, ein Star zu werden.

9. Goliath 2.0

Im Jahr 2016 baute Dave den Chevy Nova, den er in Amarillo rollte, um und tötete sich dabei fast selbst. Tatsächlich benutzte er das Wrack zum Wiederaufbau. Was von Goliath übrig geblieben ist, wird im Rücken von Comstock Auto Service aufbewahrt, seinem Geschäft in Edmond, Oklahoma. Es ist nicht klar, ob die Überreste des Wracks als eine Art Denkmal für den großen Absturz dienen oder ob Dave es einfach für Teile aufbewahrt, aber in jedem Fall lohnt es sich, in der Nähe zu bleiben.


10. Warum „Papa“?

Obwohl unbestätigt, geht das Gerücht um, dass Dave den Spitznamen 'Daddy' bekommen hat, weil er Kinder von mehr als einer Frau hat. Unabhängig davon wurde bestätigt, dass die beiden Töchter, die bei ihm wohnen gehören ihm und seiner Frau Cassie . Es sei darauf hingewiesen, dass keine Informationen über andere Kinder des Reality-Stars gefunden werden konnten.

Nun, es hört sich definitiv so an, als hätte Dave alle Hände voll zu tun zwischen Ehe- und Familienleben, 'Street Outlaws', seinem Autoservice und anderen Unternehmungen. Kein Wunder, dass seine Popularität so schnell gewachsen ist. Wir können sagen, dass wir sehr erleichtert sind, dass er diesen schweren Unfall mit minimalem Personenschaden überstanden hat und hoffen, dass er weiterhin erfolgreich ist. Für alle „Daddy“ Dave-Fans, zeigt ihm eure Unterstützung und schaltet „Street Outlaws“ ein, falls ihr es noch nicht getan habt!