10 Dinge, die Sie nicht über Dana Bash wussten


Während ihrer erfolgreichen Karriere im Journalismus hat Dana Bash bewiesen, dass man mit ihr rechnen muss. Durch ihre Arbeit als politische Chefkorrespondentin für CNN hat sie über einige der wichtigsten politischen Ereignisse der letzten Jahre berichtet. Sie engagiert sich insbesondere bei Veranstaltungen zu Kampagnen und Kongressen. Dana Bash hat nicht nur eine unvergessliche Bildschirmpräsenz, sie hat auch ein natürliches Talent, die Fakten auf interessante und informative Weise zu vermitteln. Sie hat auch als Fragestellerin während der Präsidentschaftsdebatten im Jahr 2016 gedient. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Dana Bash wussten.

1. Ihr Vater arbeitete auch in der Nachrichtenbranche

Das Überbringen der Nachrichten ist etwas, das in Danas Familie liegt. Ihr Vater, Stu Schwartz, war leitender Rundfunkproduzent für ABCsGuten Morgen Amerika.Er arbeitete auch an der TV-Dokumentation,ABC 2000: Das Millennium.Einen Vater zu haben, der auch in der Branche arbeitet, hat wahrscheinlich Danas Leidenschaft für die Nachrichten geweckt.

2. Sie ist eine stolze Mutter

2011 brachte Dana ihr erstes und einziges Kind zur Welt: einen Sohn namens Jonah. Danas voller Terminkalender zwingt sie oft, viel Zeit auf der Straße zu verbringen, aber wenn sie von zu Hause weg sein muss, versucht sie so viel wie möglich mit FaceTime Jonah. Das Leben als alleinerziehende Mutter ist nicht einfach und Dana gibt zu, dass sie die Dinge nicht immer unter Kontrolle hat, aber sie ist definitiv ein Multitasking-Profi geworden.

3. Sie war zweimal verheiratet

Dana Bash war zweimal verheiratet und geschieden. Ihre erste Ehe mit Jeremy Bash dauerte von 1998 bis 2007. Jeremy Bash war von 2011 bis 2013 Stabschef des US-Verteidigungsministeriums. Danas zweite Ehe war mit dem CNN-Korrespondenten John King, der auch Jonahs Vater ist. Dana und John ließen sich 2012 scheiden. Sie ist derzeit mit einem Schauspieler namens Spencer Garrett zusammen.


4. Sie hat eine Ehrendoktorwürde

Dana besuchte die George Washington University, wo sie einen Bachelor-Abschluss in politischer Kommunikation erwarb und mit magna cum laude abschloss. Sie hat auch die Ehrendoktorwürde der Franklin Pierce University in New Hampshire, die ihr 2018 verliehen wurde.

5. Sie wurde in eine jüdische Familie hineingeboren

Dana ist in New York City geboren und aufgewachsen. Ihre Familie war Teil der jüdischen Reformgemeinde, die im Vergleich zu den traditionellen Überzeugungen des Glaubens einen sehr fortschrittlichen Zugang zum Judentum hat. Obwohl sie im Glauben aufgewachsen ist, ist unklar, ob sie heute noch praktiziert.


6. Sie hatte Schauspielrollen

Auch wenn Dana für ihre Arbeit als Nachrichtenkorrespondentin bekannt ist, ist dies nicht die einzige Erfahrung, die sie vor der Kamera macht. Im Laufe der Jahre hatte sie tatsächlich ein paar kleine Rollen in Fernsehsendungen. Dana ist erschienen inKartenhausundBatman gegen Superman: Dawn of Justice, beide Male als sie selbst.

7. Sie begann am unteren Ende der CNN-Ränge

Sie mag jetzt eine große Rolle bei CNN spielen, aber das war nicht immer der Fall. Dana begann ihre Karriere beim Netzwerk unmittelbar nach ihrem College-Abschluss. Ihr erster Job bei CNN war die Arbeit in der Bandbibliothek, wo sie half, Filmmaterial zu organisieren. Im Laufe der Jahre sammelte sie Erfahrungen durch ehrenamtliches Engagement in der Feldproduktion und arbeitete sich langsam hoch.


8. Ihr erster Live-Bericht stammt aus dem Weißen Haus

Wir alle kennen die Nervosität am ersten Arbeitstag, aber Danas erster Tag der Live-Berichterstattung war definitiv einer für die Bücher. Sie sagte Es , „“Meine allererste Live-Aufnahme war vom Rasen des Weißen Hauses. Ich habe mich buchstäblich fast übergeben. Ich war so erschrocken. Es war schrecklich.'

9. Sie liebt es, Zeit am Strand zu verbringen

CNN-Korrespondentin zu sein ist ein sehr anspruchsvoller Job, der Dana keine Zeit für sich selbst lässt. Wenn sie jedoch eine Pause von der Arbeit hat, verbringt sie gerne Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie. Eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist es, am Strand abzuhängen.

10. Nachrichten sammeln ist ihre wahre Leidenschaft

Dana hat einen guten Teil ihrer Karriere damit verbracht, vor der Kamera zu stehen. Im Fernsehen zu sein, war jedoch nie ihr ursprüngliches Ziel. Danas wahre Leidenschaft war schon immer das Sammeln von Nachrichten. Tatsächlich suchte sie nicht ihre erste Gelegenheit vor der Kamera. Das Netzwerk kam tatsächlich zu ihr und bot ihr die Chance, Korrespondentin im Weißen Haus zu werden.