10 Dinge, die Sie über Danae Hudson nicht wussten


Danae Hudson ist einer der einzigartigsten und fesselndsten Charaktere, die jemals ein Teil von Teen Mom waren. Junge Menschen, die mit dem Leben zu kämpfen haben, sind im Allgemeinen hart genug, aber für einen schwangeren Teenager und ihren Ehepartner sind die Dinge noch schwieriger. Wenn Sie mit einem schwangeren Teenager ausgehen und das Baby nicht einmal Ihnen gehört, ist dies eine zusätzliche Herausforderung, aber Danae ist selbst für einen willigen jugendlichen Ersatzvater außergewöhnlich, da Danae Hudson als Frau geboren wurde. Hier sind zehn Dinge, die Sie über Danae Hudson nicht wussten.

1. Danae sein (MTV)

Die meiste Zeit gibt es viel Drama auf Teen Mom mit nur den Geschichten von jungen Frauen, die in so jungen Jahren Schwierigkeiten haben, Babys zu bekommen und aufzuziehen. Als Brianna Jaramillo und Danae Hudson jedoch anfingen, sich zu verabreden, hatten sie ein zusätzliches Drama zu bewältigen, das über die Geburt eines so jungen Babys hinausging. Fans lieben Danae, also hat MTV beschlossen, ihm ein eigenes Mini-Special zu geben genannt Sein Danae . Seine Top-OP war körperlich schon hart genug, aber sein Leben im Fernsehen zu leben, musste für Danae hart sein.

2. Vater sein

Vaterschaft ist hart. Es gibt so viel zu bewältigen, nicht nur für das Baby. Ein schwangerer Ehepartner kann mehr als ein bisschen grob sein. Sie müssen freundlich sein und verstehen, dass Hormone Menschen dazu bringen, sich sprunghaft zu verhalten. Solche Aktivitäten für Erwachsene sind noch komplizierter, wenn Sie ein Teenager sind. Was uns an Danae am meisten beeindruckt, ist, dass er nicht nur bereit war, in seinem Alter aufzusteigen, sondern dies auch für seine Freundin, die das Baby eines anderen bekam.

3. Pronomenprobleme

Teenie-Väter, vor allem solche, die alles vor der Kamera machen müssen, haben es schwer genug. Für Danae brachte das Trans-Mann-Sein einige andere Probleme mit sich. Seine Mutter unterstützte seine Entscheidung nicht gerade, die Person zu sein, von der er immer wusste, dass er sie ist. Sie weigerte sich wiederholt, die richtigen Pronomen für ihn zu verwenden, und nannte Danae vor Freunden und Familie eindringlich „sie“ und „sie“. Es war auch kein Unfall. Obwohl die Menschen um eine Transgender-Person oft Schwierigkeiten haben, sich zuerst daran zu erinnern, die Pronomen zu ändern, gibt es einen großen Unterschied zwischen einem ehrlichen Oopsie und nicht einmal dem Versuch. Danae musste seine Mutter mehr als einmal damit konfrontieren.


4. MIA

Wir haben nicht viele Details darüber, was passiert ist, aber Danae wurde irgendwann vermisst. Ende April letzten Jahres verschwand Danae für kurze Zeit. Die Polizei ein Bulletin herausgeben ihn suchen. Zum Glück tauchte er kurz darauf wieder auf, aber die Leute waren besorgt. Eine kleine Berühmtheit zu sein bedeutet außerdem, dass Sie einem höheren Risiko für Entführungen und andere Probleme ausgesetzt sind, über die sich die meisten Menschen keine Sorgen machen müssen.

5. Nicht zu verwechseln mit…

Danae ist nicht allein. Wir sprechen nicht über seinen Dating-Status oder all die Leute, die diesem jungen Transmann Liebe und Unterstützung zeigen. Da draußen gibt es noch eine andere Danae Hudson. Wenn Sie nach weiteren Informationen über den Teenie-Mom-Star suchen, überprüfen Sie Ihre Informationen jedes Mal, denn die andere Danae ist eine blonde Psychologieprofessorin, die Corgis liebt. Wir sind alle dafür, einen guten Lehrer zu fördern, aber verwechseln Sie diese sehr unterschiedlichen Danaes nicht.


6. Körperdysmorphie

Danae leidet wie viele junge Menschen und viele Transgender-Menschen an Körperdysmorphien. Er sprach über seine Kämpfe in der Show. Körperdysmorphie ist ein psychologischer Zustand, bei dem sich die Person auf einen wahrgenommenen (oder tatsächlichen) Fehler in ihrem Aussehen konzentriert. Normalerweise ist es etwas, das andere Menschen nicht einmal sehen, aber es stört den Betroffenen so sehr, dass er unter Angstzuständen leidet und möglicherweise auch soziale Situationen meidet. Unter den Kameras zu stehen, während man mit einem Problem wie BD fertig wird, ist mutig, und wir bewundern ihn dafür, dass er offen damit umgeht.

7. Kämpfe in der realen Welt (Transgender)

Jeder hat es manchmal schwer. Sicherlich melden sich die Stars einer Show wie Teen Mom für zusätzliche Probleme, die sich mit Ruhm befassen. Im Fernsehen zu sein macht dich zu einem Ziel für Trolle und Hasser auf eine Weise, mit der du normalerweise nicht umgehen müsstest. Wenn Sie auch LGBTQIA sind, kann es für Sie im wirklichen Leben noch schwieriger werden. Wenn Sie neue Leute kennenlernen, müssen Sie davon ausgehen, dass sie entweder wissen, was Sie im Fernsehen enthüllt haben, oder sie werden es früh genug wissen. Wir würden niemals vorschlagen, dass sich eine Trans-Person verstecken muss, aber zu entscheiden, wann sie persönliche Details preisgibt und was sie sagen soll, ist nicht einmal eine Option, wenn Sie ein Reality-TV-Star sind.


8. Kämpfe in der realen Welt (männlich)

Beim Übergang von einem weiblichen Körper zu einem männlichen geht es nicht nur darum, du selbst zu werden; andere Dinge passieren, wenn Sie eine Geschlechtsumwandlung vornehmen. Zum Beispiel muss eine Transfrau von M bis F (das Gegenteil von Danae) damit umgehen, dass ihr neuer Körper mit Frauenproblemen wie Belästigung und der sehr hohen Wahrscheinlichkeit einhergeht, dass Ihr Einkommenspotenzial um 30% gesunken ist, weil Frauen immer noch bezahlt werden nur etwa 70 % dessen, was Männer verdienen. In die andere Richtung zu gehen, mag wie ein Vorteil erscheinen, aber als schwarzer Mann hat Danae Herausforderungen, die weit über sein Privatleben hinausgehen. Mediendarstellungen schwarzer Männer werden ihn für den Rest seines Lebens beeinflussen. Ebenso ist es wahrscheinlicher, dass die Polizei ihn ins Visier nimmt, und seine Chancen, im Gefängnis zu landen, sind erheblich gestiegen, ohne dass er jemals etwas getan hat, um es zu verdienen.

9. Ein und Aus

Sicher, manche Leute gehen davon aus, dass es nur Glamour ist, im Fernsehen zu sein und die „Realität“ inszeniert wird. In einigen Fällen ist genau das passiert, aber nicht für die Stars von Teen Mom. Ihre Kämpfe können bearbeitet werden, aber sie sind real. Für Danae und Brianna war einer dieser Kämpfe nur damit ihre Beziehung funktioniert . Das Paar war ungefähr drei Jahre lang ein und aus. Wie zu erwarten war, wurde Brianna während einer der „Off“-Phasen schwanger. Letztendlich hat es zwischen den beiden nicht geklappt, aber wir sind trotzdem froh, dass Danae ein Teil der Show war.

10. Neue Freundin

Es scheint Danae zu gefallen, aus dem Rampenlicht zu treten. Er ist auch von seiner Teen Mom Ex Brianna weitergezogen. In diesen Tagen ist er mit einer jungen Frau namens Sabrina zusammen, und sie scheinen sehr glücklich zu sein. Sie waren in schwierigen Zeiten füreinander da, wie zum Beispiel als er seine Top-OP hatte , und wir werden für sie Wurzeln schlagen.

Abschließende Gedanken

Es braucht Mut, sich mit einer Teenager-Mutter zu verabreden, besonders wenn du nicht der Vater bist. Als Transgender braucht es noch mehr Mut, denn so kann die ganze Welt in dein Geschäft googeln. Auch wenn seine Beziehung zu Brianna nicht geklappt hat, freuen wir uns, ihn in der Show zu sehen. Die Zeiten ändern sich, und junge Leute wie die Teen Moms und Danae tragen dazu bei, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen diejenigen sehen, die sie missverstanden und herabgesehen haben. Wir hoffen, bald mehr über ihn zu erfahren und sind gespannt, was Danae als nächstes tut.