10 Dinge, die Sie über Elsa Pataky nicht wussten


Elsa Pataky ist ein spanisches Model, Schauspielerin und Filmproduzentin, die am 18. Juli 1976 in Madrid geboren wurde. Sie ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, die Rolle der Elena Neves in 'The Fast and Furious' zu spielen. Sie hat jedoch auch in Filmen wie 'Di Di Hollywood', 'Give 'Em Hell, Malone', 'Giallo' und 'Snakes on a Plane' mitgewirkt. Obwohl sie ein etabliertes Model ist und als Schauspielerin immer bekannter wird, gibt es immer noch viele Dinge, die die Leute über diese schöne und talentierte Frau nicht wissen. Hier sind 10 Fakten über Elsa Pataky, die Sie wahrscheinlich nicht wussten.

1. Sie ist mehrsprachig

Pataky ist in Madrid, Spanien, geboren und aufgewachsen, daher ist ihre Hauptsprache Spanisch. Ihr Vater ist ein spanischer Biochemiker und ihre Mutter ist Publizistin rumänischer und ungarischer Abstammung. Aufgrund der Vorfahren ihrer Mutter spricht Pataky auch fließend Rumänisch. Patakys Karriere hat ihr die Möglichkeit gegeben, an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt zu arbeiten, und das bedeutet, dass sie nebenbei viele andere Sprachen gelernt hat. Neben Spanisch und Rumänisch spricht sie auch fließend Englisch, Französisch, Portugiesisch und Italienisch.

2. Pataky ist mit Chris Hemsworth verheiratet

Elsa Pataky ist mit einem australischen Schauspieler verheiratet Chris Hemsworth . Das Paar begann sich 2010 zu verabreden, nachdem sie von ihren gegenseitigen Vertretern vorgestellt wurden und sie im selben Jahr heirateten. Inzwischen haben sie drei gemeinsame Kinder. Ihre Tochter India Rose wurde im Mai 2012 geboren. Sie hatten dann die Zwillingssöhne Sasha und Tristan, die im März 2014 geboren wurden. Die Familie lebt derzeit in Byron Bay in New South Wales, Australien.

3. Sie erhielt zu ihrem 31. Geburtstag ein New Yorker Anwesen

Eines der schönsten Geschenke, die Elsa Pataky zu ihrem Geburtstag je bekommen hat, war ein Anwesen in New York. Bevor sie Chris Hemsworth heiratete, war Elsa Pataky mit dem Schauspieler Adrian Brody zusammen, den sie 2006 kennengelernt hatte. Als sie 2007 31 Jahre alt wurde, kaufte Brody ihr ein Anwesen aus dem 19. Jahrhundert in New York. Brody und Pataky wurden in HELLO! Magazin im Jahr 2008. Das Feature umfasste eine 35-seitige Doppelseite. Leider trennte sich das Paar 2009.


4. Pataky genießt Outdoor-Aktivitäten

Obwohl sie aufgrund ihres vollen Arbeitsplans und ihrer dreifachen Mutter nicht viel Freizeit hat, genießt Elsa Pataky viele Outdoor-Aktivitäten, wenn sie etwas Freizeit hat. Laut IMDB , einige ihrer Lieblingsaktivitäten sind Snowboarden, Reiten und Rollerblading.

5. Sie liebt sowohl Spanien als auch Australien

Pataky ist in Spanien aufgewachsen, lebt aber heute in Australien, dem Heimatland ihres Mannes. Sie sagt, dass sie beide Länder gleichermaßen liebt, und sie besucht Spanien regelmäßig, da sie dort noch Freunde und Familie hat. An Spanien liebt sie die positive Einstellung der Menschen, die schöne Landschaft und die spanische Küche. In Australien genießt sie die Freiheit, die das Leben in der Wildnis mit sich bringt. Pataky hat auch Rumänien besucht, um mehr über ihre Wurzeln zu erfahren, und sie hat sich in dieses Land verliebt. Sie sagt, es sei ein wunderschöner Ort mit einer interessanten Kultur.


6. Sie ist auf dem Cover vieler Zeitschriften erschienen

Als äußerst erfolgreiches Model erschien Elsa Pataky auf dem Cover mehrerer Zeitschriften, sagt Panda-Klatsch . Zu den Magazinen, deren Titel sie zierte, gehören das Hola Magazine, das Vanidades Magazine, Glamour, Cosmopolitan und Women’s Health. Bis 2017 war sie eines der 100 bestbezahltesten Models der Welt und wurde in die Liste von Money aufgenommen.

7. Sie hat Journalismus studiert

Bevor sie eine Karriere als Model und Schauspielerin begann, besuchte Pataky die Universidad CEU San Pablo. Dort studierte sie Journalismus. Daher ist sie nicht nur schön und talentiert, sondern auch intelligent. Neben ihrem Journalismus-Studium nahm Pataky während ihres Studiums auch Schauspielunterricht, was ihr nützliche Fähigkeiten für ihre spätere Karriere vermittelte.


8. Sie hat ein Zuhause in Malibu

Obwohl Elsa Pataky und Chris Hemsworth ihren Hauptwohnsitz in New South Wales, Australien, haben, verbringen sie beruflich viel Zeit in den USA. Aus diesem Grund besitzt das Paar eine Villa in Malibu mit einem geschätzten Wert von 4,8 Millionen US-Dollar. Ihr luxuriöses Haus in Malibu verfügt über einen Whirlpool, einen Swimmingpool, eine Sauna und ein Spielzimmer. Das Paar lebt in dieser Residenz, wenn einer von ihnen für Projekte in den Vereinigten Staaten filmt.

9. Pataky und Hemsworth haben zusammen ein Nettovermögen von 65 Millionen US-Dollar

Hemsworth und Pataky gelten als Hollywood-Power-Paar. Beide haben erfolgreiche Schauspielkarrieren und Pataky war einst eines der bestbezahlten Models der Welt. Aufgrund ihres anhaltenden Erfolgs verfügt das Paar nun über ein Gesamtnettovermögen von 65 Millionen US-Dollar. Da sie beide nach wie vor gefragt sind und hohe Gagen für Filmauftritte erzielen können, haben sie das Potenzial, ihr gemeinsames Vermögen in Zukunft deutlich zu steigern.

10. Pataky hat eine riesige Fangemeinde in den sozialen Medien

Angesichts ihres Erfolgs sowohl in der Model- als auch in der Filmbranche ist es kaum verwunderlich, dass Elsa Pataky Millionen von Followern auf ihren Social-Media-Konten angehäuft hat. Auf ihr Twitter-Account , Pataky hat derzeit 73,9 Tausend Follower. Obwohl viele ihrer Posts arbeitsbezogene Fotos enthalten, hat sie auch Videos von sich selbst beim Training am Strand und Fotos von sich selbst gepostet, die Spaß mit ihrem Mann haben. Patakys Instagram-Account Er hat satte 3,2 Millionen Follower. Dieser Account enthält verschiedene Fotos von ihr, und sie sieht auf allen fantastisch aus. Dazu gehören Fotografien von ihr zu Hause sowie an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt. Chris Hemsworth ist auf vielen der Fotos neben seiner Frau zu sehen. Einige der Fotos zeigen Pataky bei ihren Lieblingsaktivitäten wie Reiten und Tauchen.