10 Dinge, die Sie über Fiona Palomo nicht wussten



Wenn es eine Sache gibt, die das Leben in Quarantäne erträglicher gemacht hat, dann ist es das Fernsehen. Netflix hat in den letzten Monaten viele großartige Filme und Shows veröffentlicht, undSteuerung Zist einer der neuesten im Line-up. Obwohl die Serie auf Spanisch ist, wurde sie in Dutzenden von Ländern veröffentlicht und in mehreren Sprachen synchronisiert. Die Show, die die Geschichte von High-School-Schülern erzählt, die von einem mysteriösen Hacker ihre tiefsten Geheimnisse enthüllt werden, wird schnell zum Hit. Auch Fiona Palomo, die die Hauptrolle der Maria spielt, ist zu einem der herausragenden Stars geworden. Aber wer war diese talentierte junge Schauspielerin, bevor sie besetzt wurde?Steuerung Z. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Fiona Palomo wussten.

1. Sie war dabeiKlatschmädchen: Acapulcoul

Die meisten Leute kennen das OriginalGossip GirlSerie, die von 2007 bis 2012 ausgestrahlt wurde, aber das ist nicht das einzige Mal, dass Gossip Girl ihren Gerüchte liebenden Kopf aufzog. Im Jahr 2013 trat Fiona in der mexikanischen Version der Show auf, die nur für eine Staffel mit 25 Folgen ausgestrahlt wurde.

2. Ihre Eltern sind Schauspieler

Einige Leute fangen den Schauspielvirus an, aber Fiona Palomo wurde damit geboren. Ihre beiden Eltern hatten erfolgreiche Schauspielkarrieren in Mexiko. Ihr Vater, Eduardo Palomo, war vor allem für seine Rolle in der TV-Show „Corazón salvaje“ bekannt. Ihre Mutter Carina Ricco ist neben der Schauspielerei auch eine erfolgreiche Musikerin.

3. Sie hat auch gelebt

Die Chance, an mehr als einem Ort zu leben, kann nicht jeder erleben. Zum Glück kann Fiona sagen, dass sie mehr als einen Ort zu Hause nennen darf. Obwohl sie die meiste Zeit ihres Lebens in Mexiko verbracht hat, hat sie auch in Los Angeles gelebt. Ihre Eltern waren Anfang der 2000er Jahre dorthin gezogen, damit ihr Vater in den USA schauspielern konnte. Sie spricht fließend Spanisch und Englisch.

4. Ihr Vater starb, als sie 5 Jahre alt war

Das Leben kann unberechenbar sein, und das weiß Fiona Poloma nur zu gut. Im Alter von 5 Jahren erlitt Fiona einen tragischen Verlust, als ihr Vater nach einem Herzinfarkt starb. Damals war er erst 41 Jahre alt. Nach dem Tod ihres Vaters zogen Fiona und ihre Mutter zurück nach Mexiko.

5. Sie möchte Musikerin werden

Die Schauspielerei steht für Fiona im Moment an erster Stelle, doch sie denkt bereits an die Zukunft. Am liebsten würde sie ihr Portfolio um Musik wie ihre Mutter erweitern. Fiona hat nicht mitgeteilt, welche Art von Musik sie veröffentlichen möchte oder ob sie derzeit an irgendetwas im Musikbereich arbeitet.

6. Sie hofft, internationale Bekanntheit zu erlangen

Die meisten von Fionas aktuellen Arbeiten waren in mexikanischen Produktionen zu sehen, aber sie strebt definitiv nach internationalem Ruhm, und sie glaubt an ihre Rolle inSteuerung Zwird ihr helfen, dorthin zu gelangen. Sie sagte ,'Steuerung Z‘ist eine großartige Gelegenheit für mich, weil seine Reichweite global ist und ich hoffe, dass es nur der Anfang von vielen coolen Dingen ist.“

7. Sie ist ihrem Bruder sehr nahe

Familie ist für Fiona eines der wichtigsten Dinge. Nach dem Tod ihres Vaters wurde Fiona von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen. Sie, ihre Mutter und ihr Bruder Lucca entwickelten eine sehr enge Bindung. Ihr Bruder ist nur zwei Jahre jünger als sie und die beiden stehen sich weiterhin sehr nahe.

8. Sie hat großen Respekt vor der Natur

Fiona ist ein Outdoor-Typ. Sie liebt es, Zeit draußen zu verbringen und Dinge wie Wandern und Schwimmen zu genießen. Aus diesem Grund hat sie eine Leidenschaft für die Natur und für die Umwelt. Sie reist auch gerne zu verschiedenen Orten und genießt die Schönheit ihrer Umgebung.

9. Sie möchte ihr eigenes Vermächtnis aufbauen

Obwohl Fiona Eltern hat, die eine erfolgreiche Karriere in der Branche hinter sich haben, möchte sie ihren eigenen Weg gehen. Sie sagt: „In den drei Produktionen, die ich gemacht habe, wusste niemand, wer meine Eltern waren, aber bis zum Schluss finden sie es heraus, weil ich meine Drehbücher immer in einem Ordner mit den Fotos von beiden bewahre. Ich mag es, dass niemand weiß, wer sie sind, weil ich alles für mich selbst verdiene.“

10. Sie liebt es zu zeichnen

Schauspiel und Musik sind nicht die einzigen Kunstformen, die Fiona genießt. Sie liebt es auch zeichnen Bilder ihrer Lieblingsstars und teilt ihre Arbeit oft mit ihren Instagram-Followern. Neben ihrer eigenen Arbeit liebt sie es auch, Gemälde und andere Werke von Künstlern zu teilen, die sie bewundert.