10 Dinge, die Sie über Ian Terry nicht wussten


Als Ian Terry zu Beginn der 14. Staffel das Big Brother House betrat, dauerte es nicht lange, bis er zum Liebling der Fans wurde. Während der gesamten Saison erwies sich Ian als harter Konkurrent und als echter Mensch. Seitdem er zum Sieger gekrönt wurde, hat Ian das Rampenlicht meistens gemieden. Er kehrte jedoch 2020 in die Big Brother-Welt zurück, als er sich der Besetzung für die All-Star-Staffel anschloss. Viele Fans waren jedoch sehr enttäuscht von der Tatsache, dass Ian während seines zweiten Durchgangs im Haus mit etwas Mobbing zu kämpfen hatte. Mehrere andere Hausgäste haben sich offen über Terrys Autismus lustig gemacht. Trotz der Herausforderungen, denen er gegenübersteht, weigert sich Ian, nachzugeben, und viele Zuschauer hoffen, dass er mit einem weiteren Sieg nach Hause geht. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Ian Terry wussten.

1. Er ist nicht in den sozialen Medien aktiv

In einer Show zu sein wieGroßer Bruderkommt normalerweise mit einer großen Social-Media-Follower. Das gilt besonders für die Gewinner. Ian scheint jedoch kein Interesse daran zu haben, eine große Social-Media-Präsenz aufzubauen. Er hat einen verifizierten Twitter-Account mit über 100.000 Followern, twittert aber nur ein paar Mal im Monat. Er hat kein verifiziertes Instagram-Konto und er hat seit über einem Jahr nicht mehr auf Facebook gepostet.

2. Er ist ein Eingeborener aus Pittsburgh

Die Leute in Pittsburgh werden stolz sein zu wissen, dass Ian Terry einer ihrer ganz eigenen ist. Er ist in der nahegelegenen Gemeinde Shaler geboren und aufgewachsen und besuchte die Shaler Area High School. Er ist sehr stolz auf seine Wurzeln in Pennsylvania, lebt jedoch derzeit in der Gegend von Houston, TX.

3. Er hat eine Freundin

Da Ian nicht gerne viel Zeit im Rampenlicht verbringt, versteht es sich von selbst, dass er auch ein sehr privater Mensch ist. Das wissen wir jedoch er hat eine Freundin obwohl unklar ist, wie lange sie schon zusammen sind. Er hat sich auch dafür entschieden, ihre Identität geheim zu halten, was wahrscheinlich keine schlechte Idee ist.


4. Er war schon immer ein riesiger Big Brother-Fan

Die Chance bekommen, an Wettkämpfen teilzunehmenGroßer Bruderwäre für viele ein wahr gewordener traum, aber für Ian war es besonders wichtig, weil er schon immer ein riesiger war Fan der Sendung . In den meisten Fällen haben Leute, die sich als Big Brother-Superfans bezeichnen, nicht viel Erfolg, wenn sie tatsächlich ins Haus kommen, aber Ian hat dieses Stereotyp zerstört.

5. Er liebt es Backgammon zu spielen

Das Spielen von Spielen ist Ians Spezialität, was einer der Gründe ist, warum er so aufgeregt war, die Gelegenheit zu bekommen, bei Big Brother zu sein. Backgammon ist jedoch das Spiel, das wirklich sein Herz hat. Er war kompetitiv spielen seit mehreren Jahren und engagiert sich stark in der Gemeinschaft.


6. Er hat Chemieingenieurwesen studiert

Ian ist die Art von Person, die sich im Klassenzimmer immer hervorgetan hat. Er besuchte die Tulane University in New Orleans, wo er 2013 einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen erwarb und Mitglied des American Institute of Chemical Engineers war. Dort absolvierte er auch Nebenfächer in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften.

7. Er war früher ein Lehrer

Lernen ist eine von Ians Leidenschaften, aber er teilt sein Wissen auch gerne mit anderen. Nach dem Studium arbeitete er als Physik Lehrer an der YES Prep School in Houston. Nach fast fünfjähriger Tätigkeit im Bildungsbereich wechselte er in eine Beratungsposition.


8. Er hat sich kürzlich über Autismus geöffnet

Vor der ganzen Welt verwundbar zu sein ist keine leichte Sache, aber genau das hat Ian währenddessen getan didGroßer Bruder 22als er beschloss zu teilen, dass er es war mit Autismus diagnostiziert Aber Ian lässt sich von den Diagnosen nicht definieren. Er sagt: „Im Spektrum zu sein ist nicht meine Identität. Ich bin ein kluger Kerl, ich habe eine tolle Familie, Freunde, Freundin und ich habe gewonnenGroßer Bruder. '

9. Er ist Mitglied von Mensa

Als Ian sagte, er sei schlau, war das definitiv eine Untertreibung. Er ist viel mehr als nur klug. Laut seiner Bio auf der CBS-Website , Ian ist ein Mitglied von Mensa, das eine Karte trägt. Für diejenigen, die mit Mensa nicht vertraut sind, es ist eine internationale Organisation, die von allen Mitgliedern einen außergewöhnlich hohen IQ verlangt.

10. Er hat eine Haustierpuppe

Ian ist ein schrulliger Typ und er hat keine Angst, es zu zeigen. Er und seine Freundin haben ein Dinosaurierpuppe namens Isaac, die sie als ihr Haustier betrachten. Sie haben sich sogar Geschichten und Persönlichkeitsmerkmale für ihren ausgestopften Freund ausgedacht. Ian brachte Isaac mit ins Big Brother House. Unnötig zu erwähnen, dass viele der anderen Hausgäste etwas dazu zu sagen hatten.