10 Dinge, die Sie über Jacky Lai nicht wussten


Wenn man an berühmte Kanadier in Hollywood denkt, denkt man eher an Schauspieler wie Ryan Gosling und Ryan Reynolds . Erwarten Sie, dass der Name Jacky Lai bald zu dieser Liste hinzugefügt wird. Die Schauspielerin arbeitet seit Jahren im Stillen und wird für ihre jüngsten Science-Fiction-Rollen immer beliebter. Derzeit macht sie hochkarätige Projekte wie die Hauptrolle in einem Film und die Hauptrolle in einer neuen Netflix-Show. Mit diesen neuen Projekten, ihrer bodenständigen Einstellung und ihrem Talent wird Jacky mit Sicherheit noch mehr Fans gewinnen. Hier sind 10 Dinge, die Sie nicht über Jacky Lai wussten:

1. Sie ist Kanadierin

Jacky und ihre Familie lebten die meiste Zeit ihres Lebens in Toronto, Kanada. Erst 2014 zog Jacky nach Vancouver, um sich der Schauspielerei zu widmen. Der Umzug sollte ihr helfen, ihre Karriere anzukurbeln, und es hat sich definitiv ausgezahlt. Bisher hat sich Jacky hauptsächlich an Projekte gehalten, die in Kanada gedreht werden. Es bleibt abzuwarten, ob sie einen weiteren Karrierewechsel macht, diesmal nach Hollywood.

2. Sie begann mit der Schauspielerei, nachdem sie eine Fernbeziehung beendet hatte

Während Jacky die Kunst und insbesondere die Schauspielerei schon immer liebte, entschied sie sich erst nach einer Trennung für die Schauspielerei. Das Ende einer wichtigen, langjährigen Beziehung ermutigte Jacky, sich voll und ganz der Schauspielkarriere zu widmen. Nach ihrer Trennung zog die Schauspielerin nach Vancouver, und der Rest ist Geschichte!

3. Sie ist eine selbsternannte Geschichtenerzählerin

Für Jacky ist ihre Rolle als Geschichtenerzählerin genauso wichtig wie ihre Rolle als Schauspielerin. Jacky beschreibt Schauspielerei oft nur als eine andere Kunstform, mit der sie Geschichten erzählt. Deshalb versucht sie, Projekte auszuwählen, die dem Publikum helfen können, sich selbst zu entdecken und als Individuen zu wachsen. Für Jacky ist dieser künstlerische Aspekt ihrer Arbeit genauso wichtig als die praktischen.


4. Sie ist ein Fan von hart arbeitenden Menschen

Jacky hat immer zu hart arbeitenden Schauspielern in der Filmindustrie aufgeschaut. Was gut ist, denn ihre eigene Karriere steht noch am Anfang. Zu ihren Lieblingsschauspielern zählen Dwayne Johnson, Anne Hathaway und Julia Roberts . Sie ist auch ein großer Fan von Will Smith und verweist auf die Fähigkeit des Schauspielers, dem Publikum Freude zu bereiten. Aber Jacky redet nicht nur; sie arbeitet auch gerne hart. Sie hat seit Beginn ihrer Karriere nicht nur kontinuierliche Rollen übernommen, sondern manchmal sogar mehrere gleichzeitig!

5. Sie versteht die Bedeutung der Selbstfürsorge

Eine Sache, über die Jacky keine Angst hat, ist, wie wichtig es ist, auf sich selbst aufzupassen. Sie ist eine große Befürworterin der Vorteile der Selbstfürsorge, um emotional gesund zu bleiben. Sie versteht die Bedeutung der psychischen Gesundheit und praktiziert Hobbys wie Meditieren und Schreiben, um ihr zu helfen, sich zu entspannen. Sie erwähnt auch, wie wichtig es ist, auf sich selbst aufzupassen viele ihrer interviews . Natürlich möchte Jacky sicherstellen, dass auch ihre Fans die Liebe spüren. Sie postet oft ermutigende Nachrichten für ihre Follower auf Twitter .


6. Sie hat früher im Geschäft gearbeitet

Da Jacky so im Einklang mit ihren Emotionen und ihrer Leidenschaft für die Kunst ist, scheint es seltsam, an sie in der Unternehmenswelt zu denken. Jackys erster Karriereweg war jedoch tatsächlich im Geschäft. Sie nahm an Kursen teil und arbeitete in einer Beratungsfirma, während sie in Toronto lebte. Ihre Absicht war es, die Karriereleiter zu erklimmen, aber sie erkannte, dass ihre Leidenschaft für die Schauspielerei zu stark war, um sie zu ignorieren. Zum Glück konnte sie dieser Leidenschaft nachgehen und ihre Träume verwirklichen.

7. Sie ist noch sehr jung

Obwohl Jacky Lai in einigen Projekten mitgewirkt hat, steht sie noch am Anfang. Es ist schwer, von ihren jüngsten Leistungen zu sagen, aber sie ist eigentlich noch recht jung. Die Schauspielerin wurde 1994 geboren und hat damit eine lange Karriere vor sich.


8. Sie ist eine Privatperson

Während Jacky in Interviews sehr offen mit ihren Gefühlen umgeht, hat sie es auch geschafft, ihre Privatsphäre zu wahren. Sie hat nicht viele persönliche Informationen über ihre Familie oder ihre Vergangenheit weitergegeben, was wahrscheinlich das Beste ist. Es zeigt, wie zentriert sie ist, indem sie weiß, was ihr wichtig ist. Aber das bedeutet nicht, dass Jacky eine geheimnisvolle Person ist. Sie ist eigentlich sehr ehrlich zu ihren Fans und teilt Details über ihre Emotionen, ihre Philosophie und ihre vielen Schauspielprojekte. Sie plant auch, in Zukunft noch mehr zu teilen, mit ihrem neuen Youtube Kanal .

9. Sie möchte in einem Marvel-Film mitspielen

Wie fast alle anderen auf dem Planeten träumt Jacky davon, eines Tages ein Marvel-Superheld zu sein. Zum Glück für sie ist dieser Traum nicht allzu weit entfernt. Bei so vielen Filmen auf Disneys Laufbahn gibt es viele Marvel-Filmrollen. Tatsächlich würde sie perfekt zu Karma in jedem der zukünftigen New Mutants-Filme passen.

10. Sie spielt derzeit in V-Wars

Wenn du ein neuer Fan von Jacky bist, schau sie dir unbedingt an ihr neuestes Projekt , V-Kriege. Die Show debütierte erst im Dezember auf Netflix, was zu viel Fan-Begeisterung führte. V Wars handelt von Vampiren, aber erwarte nicht, dass es voller Übernatürlicher ist. Anstelle von jahrhundertealten Flüchen wird Vampirismus in dieser Show durch ein Virus verursacht. In der Show setzt die globale Erwärmung und das Schmelzen des Polareises ein Virus auf eine ahnungslose Weltbevölkerung frei. Das Virus ist in der Lage, die DNA des Infizierten zu verändern und die tief im menschlichen Genom verborgene Vampireigenschaft freizuschalten. Diese wissenschaftliche Interpretation einer klassischen Geschichte ermöglicht es der Show, in viele verschiedene Richtungen zu gehen. Tatsächlich ist jeder Vampir in der Show anders, da das Werden eines Vampirs an die DNA einer Person gebunden ist. Keine zwei Vampire in der Show ernähren sich oder verhalten sich gleich, was die Dinge für die normale menschliche Bevölkerung kompliziert macht. Erwarten Sie insgesamt, dass die Show unter anderem Themen wie Rassismus, staatliche Kontrolle und Vorurteile aufgreift. In der Show spielt Jacky die ehrgeizige Reporterin Kaylee Vo. Die Figur ist eine starke Frau, die Jacky sagt, was sie an der Rolle gereizt hat. Sie mag auch, dass Kaylees Erzählung unabhängig von der der männlichen Charaktere ist.