10 Dinge, die Sie über Jaclyn Hill nicht wussten


Es ist fair zu sagen, dass 2019 nicht das beste Jahr für die YouTube-Sensation Jaclyn Hill war. Nach der Fanfare, die die Einführung ihrer Kosmetiklinie Jaclyn Cosmetics begrüßte, gefolgt von Beschwerden über die Qualität und sogar Berichten über allergische Reaktionen, zog sich Hill im Juli vollständig aus den sozialen Medien zurück (nun, mit Ausnahme ihres YouTube-Kanals, den sie für ihre wenigen verbleibenden Fans zum Stöbern offen gelassen). Sie ist jetzt zurück und den sehr treffenden Bildern nach zu urteilen sie hat auf Instagram gepostet von ihrem Halloween-Aufstehen ist sie bereit und willens, es ein für alle Mal mit den Cyberbullies aufzunehmen. Erfahren Sie mehr mit diesen zehn Quickfire-Fakten.

1. Ihre Ehe mit Jon Hill wurde geschieden

Im August 2009 heiratete Hill den Perkussionisten und Songwriter Jon Hill. 8 Jahre später gab das Paar seine Scheidung bekannt, wobei Hill sagte: 'Wir haben gute Freunde gefunden, keine Partner im Leben.' Während die Trennung zu dieser Zeit einvernehmlich schien, nahmen die Dinge schnell eine Wendung, als Jaclyn in den sozialen Medien vorschlug, dass ihr Ehemann sie betrogen hatte. Obwohl er die Untreue-Gerüchte nicht bestätigt hat, hat John, ein genesener Süchtiger, seine Hand hochgehalten, um ein weniger als idealer Ehemann zu sein. „Ich habe definitiv das Gefühl, dass ich aufmerksamer hätte sein können“, teilte er während einer Interview mit Substream „Ich war so unglücklich, ich habe einfach das Interesse verloren. Ich hätte mehr für sie da sein können und ich hätte ein besserer Ehemann sein können. Wenn du [eine Sucht] versteckst, ist es schwer, etwas zu tun, es ist schwer zu leben. Ich hätte definitiv [besser] sein können, ich hätte ihr zeigen können, dass ich mich mehr interessierte.“

2. Sie wurde auf einer Schweinefarm geboren

1990 auf einer Schweinefarm in Mineral, Illinois, geboren, veränderte sich Jaclyns Kindheit nachhaltig, als ihr Vater James der Familie sagte, er sei von Gott berufen worden, ein evangelischer Missionar zu werden. Nach dem Umzug nach Tampa, Florida, verbrachte die Familie die folgenden Jahre damit, James durch Indien, Honduras und verschiedene andere weit entfernte Reiseziele zu begleiten, während er sein Leben der Verkündigung des Evangeliums widmete.

3. Mode war ihre erste Liebe

Sie mag ihr Leben dem Make-up gewidmet haben, aber Jaclyns erste Liebe galt der Mode. Nachdem die junge Jacklyn beschlossen hatte, Modedesignerin zu werden, als sie aufwuchs, begann sie sogar, ihre eigenen Kleider zu zerschneiden und zu modifizieren, um ihre eigenen Kreationen zu machen. Irgendwann begann sie sich mehr für Make-up zu interessieren, ein Interesse, das ihre Mutter und ihre Schwester förderten, indem sie ihre Sachen gut sortierten.


4. Ihr erstes Video war so schlecht, dass sie es gelöscht hat

Jaclyn brauchte einige Zeit, um die Kunst eines guten YouTube-Videos zu beherrschen. Ihr erstes Video war so schlecht (zumindest in ihrem Kopf), dass sie es schließlich löschte. Ich war so roboterhaft,’ sie hat mit WWD geteilt . „Die meiste Zeit des Videos halte ich nur meine Lampe als mein Licht in meine Richtung, während ich mein Make-up mache. Es ist so schlecht.'

5. Sie ist der Kopf hinter „Champagne Pop“

2015 unternahm Hill die ersten Schritte zur Kreation ihrer eigenen Kosmetiklinie, als sie mit der australischen Kosmetikmarke BECCA zusammenarbeitete, um „Champagne Pop“ herauszubringen, einen Highlighter, der so viel Vorabinteresse erregte, dass er mit mehr als 25.000 verkauften Stücken Rekorde brach Einheiten innerhalb von 20 Minuten nach ihrer Freigabe durch Sephora. Im selben Jahr schloss sich Hill auch mit Morphe Cosmetics zusammen, um eine Palette ihrer Lieblings-Lidschatten von Morphe herauszubringen. Ihre Zusammenarbeit mit der Marke wurde in den folgenden drei Jahren fortgesetzt und erzielte einen Umsatz von über 12,2 Millionen US-Dollar.


6. Jaclyn Cosmetics war heiß … bevor es nicht so war

Im Mai 2019 kündigte Hill die Einführung von Jaclyn Cosmetics an, einer Marke, deren charakteristische Linie sich um 20 nackte „So Rich Lipstick“ -Nuancen drehte. Der positiven Reaktion ihrer Fans auf die Nachricht folgte schnell eine Gegenreaktion, die bis heute anhält. Zusätzlich zu den Kunden, die über Probleme mit der Qualität der Lippenstifte berichteten (einige behaupteten, das Produkt sei geschmolzen oder gebrochen angekommen), sollen einige von ihnen Juckreiz, Schwellungen, Rötungen und Fieberbläschen erlitten haben. Angesichts der Schwere der Beschwerden wurde bald eine Petition eingereicht, in der Hill aufgefordert wurde, die Produkte zurückzurufen.

7. Ihre Reaktion auf die Beschwerden ging runter wie ein Bleiballon

Nachdem eine Petition, in der Hill aufgefordert wurde, ihre Lippenstifte zurückzurufen, über 13000 Unterschriften erreicht hatte, ging Hill, die bis zu diesem Zeitpunkt vor allem über die Beschwerden geschwiegen hatte, auf die sozialen Medien, um zu antworten. „Ich habe vor, mein Schweigen zu brechen und die Probleme mit meinen Lippenstiften sehr bald anzugehen.“ sie schrieb auf Twitter . „Ich habe hart daran gearbeitet, alle Fakten und Details zusammenzutragen, damit ich Ihnen genaue Antworten geben kann. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie mir Zeit geben, all dies zu untersuchen und zu untersuchen.“ Anschließend veröffentlichte sie ein Video auf YouTube, in dem sie erklärte, was die Probleme verursacht haben könnte, sowie sich entschuldigte und bestätigte, dass sie alle Betroffenen entschädigen werde. Ihre Fans akzeptierten die Entschuldigung nicht, und die Aufregung wuchs weiter, bis Hill sich gezwungen sah, sich vollständig aus den sozialen Medien zurückzuziehen.


8. Ihre Mutter ist ihre größte Verteidigerin

Als Jaclyn im Zuge einer sich schnell in eine bösartige Hasskampagne verwandelnden sozialen Medien ausstieg, stand ihre Mutter schnell zu ihrer Verteidigung auf. „Es war schwierig und so sehr enttäuschend, dass einige ihrer Lippenstifte Probleme hatten, aber der Ansturm von Hass, Lügen und sogar Verrat war bei weitem der schlimmste Teil. Es war schockierend“, sagte sie in einem inzwischen gelöschten Instagram-Post. 'Niemand verdient es, geschlagen zu werden, wenn er schon traurig und niedergeschlagen ist.'

9. Sie ist eine Multimillionärin

Trotz des Scheiterns ihrer Kosmetikmarke hat Hill es immer noch geschafft, durch Werbeverträge und durch ihre Zusammenarbeit mit anderen Schönheitsmarken genug zu sammeln, um sie jahrelang in Lippenstiften zu halten. Laut dem New Worth Portal , sitzt der YouTube-Star derzeit auf dem sehr hübschen Vermögen von 2 Millionen Dollar.

10. Es macht ihr nichts aus, sich über sich selbst lustig zu machen

Wenn ihre neuesten Instagram-Posts etwas sind, beginnt Hill, sich vom Lippenstift-Skandal zu lösen. Auf ihrer Halloween-Party beschloss Hill, sich über ihre umstrittene Beauty-Linie lustig zu machen, indem sie ein kleines schwarzes Kleid mit den Nachrichten „abgesagt“ und „sie ist abgesagt“ in glitzernder roter Schrift trug. Wenn das nicht genug war, um die Nachricht zu überbringen, waren es sicherlich das falsche Blut und die Kratzer auf ihrem Gesicht und Körper. Eifrig darauf hinzuweisen, dass das Kostüm in keiner Weise eine Verspottung ihrer Kunden war, sie ging zu Twitter erklären. „Dieses Kostüm hat NICHTS mit meinen Fans oder Kunden zu tun“, schrieb sie. „Das hat mit der so populär gewordenen „Abbruchkultur“ zu tun. Ich verehre meine Abonnenten und sie wissen das!”