10 Dinge, die Sie über Jen Hartley nicht wussten


Jen Hartley wurde am 28. Oktober 1986 in Tulsa, Oklahoma, geboren. Nachdem sie die High School vorzeitig abgeschlossen hatte, zog Jen im Alter von nur 18 Jahren nach Las Vegas. Seitdem kann man mit Recht sagen, dass der Star von Jersey Shore eine ganze Menge Drama gesehen (und verursacht) hat. Ihre turbulente Beziehung auf dem Bildschirm mit ihrem On-Off-Freund Ronnie Oritz-Magro hat die Zuschauer der beliebten Reality-TV-Show bis an die Ränder ihrer Sitze gefesselt, während sich ihre Possen im Off als ebenso dramatisch erwiesen haben. Im Mai 2019 wurde Jen wegen des Verdachts festgenommen, Ronnie Anfang des Jahres angegriffen zu haben … eine Verhaftung, die sich als eine weitere in einer langen Reihe ähnlicher Vorfälle herausstellte. Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter und entdecken Sie zehn Fakten über den temperamentvollen Stern.

1. Sie ist ein böses Mädchen

Jen ist für ihre Ausbrüche ebenso berüchtigt wie für ihr Liebesleben. Ihre letzte Festnahme erfolgte im Mai 2019 nach einem Silvesterkampf mit ihrem On-Off-Freund Ronnie Oritz-Magro im Hustler Club in Las Vegas. Was Ronnie getan hat, um die flüchtige Jen zu verärgern, ist unbekannt, aber wie es endete, war ein geworfener Aschenbecher, ein Schlag ins Gesicht, eine blutige Nase und ein ernsthaft gekränkter Freund. Ronnie reichte am 3. Januar 2019 einen Bericht über die häusliche Batterie ein, und alle 5 Monate später holte ihr Verhalten sie schließlich ein, als ein Haftbefehl gegen sie ausgestellt wurde.

2. Es ist nicht das erste Mal, dass sie verhaftet wird

Jens jüngste Verhaftung folgt auf einen ähnlichen Vorfall, der sich vor fast einem Jahr ereignete. Im Juni 2018 wurde Jen wegen des Verdachts festgenommen, Ronnie geschlagen und mit ihrem Auto geschleppt zu haben. Beamtin Laura Meltzer vom Las Vegas Metropolitan Police Department bestätigt die Verhaftung von Hollywood Life : – „Unsere Beamten haben die Verhaftung nach 22:20 Uhr vorgenommen. Am Sonntag nahmen sie Kontakt mit den beteiligten Personen auf und nahmen die Festnahme wegen Vergehens vor, wobei Jennifer als Haupttäterin aufgeführt wurde. Sie wurde dann ins Gefängnis transportiert und gebucht.“

3. Sie behauptete, Ronnie sei in ihre Wohnung eingebrochen

Nach ihrem Silvesterkampf hat Jen Ronnies Polizeibericht mit einem ihrer eigenen abgeglichen. Der Star von Jersey Shore behauptete, Ronnie sei in ihre Wohnung eingebrochen und habe einen Haufen ihrer Besitztümer zerstört, einschließlich ihres Fernsehers und ihrer Bilderrahmen. Obwohl die Polizei sagte, dass Ronnie eine Person von Interesse war, sprangen Freunde des unruhigen Stars schnell zu seiner Verteidigung ein, wobei eine bestimmte Insider-Quelle dem People Magazine sagte: „Er hat ihre Sachen aus seinem Haus in ihre Wohnung gebracht. Sie war zu Hause in ihrer Wohnung, als er das tat. Er ist nicht eingebrochen. Er hat einen Tisch gesprengt, als er dort war, weil sie sich gestritten haben – er ist gegangen, sie hat die Polizei gerufen und das war's.“


4. Sie hält Ronnie für einen Narzissten

Kurz nachdem Ortiz-Magro ihren Silvesterkampf der Polizei gemeldet hatte, ging Jen in die sozialen Medien, um ihren Freund zu knallen. Sein Verbrechen? Anscheinend ein Narzisst sein. „Die Reaktion eines Narzissten auf deine Wahrheit besteht darin, einen Polizeibericht gegen dich einzureichen oder dich für genau die Dinge vor Gericht zu bringen, für die er sich schuldig gemacht hat“, schrieb sie. Vielleicht sollte ihr jemand sagen, dass Hausschänder in Bezug auf Fehler etwas höher rangieren als Narzissten.

5. Sie kann Ronnie betrogen haben oder auch nicht

Während einer ihrer vielen öffentlichen Schlachten veröffentlichte Ronnie eine Reihe von Instagram-Posts, die darauf hindeuteten, dass Jen ihn möglicherweise betrogen hat. Der Beitrag enthielt einige ziemlich anzügliche Hinweise darauf, was Jen mit einem nicht identifizierten Mann vorhatte. Die Behauptung folgte Behauptungen, dass Ronnie selbst ein oder zwei illegale Affären genossen hatte … etwas, das er trotz erheblicher gegenteiliger Beweise rundweg bestritten. Ronnie beendete seinen Posten mit einem zynischen „#ButI’mTheCheater“.


6. Sie kämpft nicht nur mit Ronnie

Die turbulente Beziehung von Jens zu Ronnie mag diejenige sein, die alle Schlagzeilen macht, aber ihre früheren Beziehungen waren nicht weniger dramatisch. Laut einem Polizeibericht ihres Ex-Mannes Joshua Rodger schlug Jen nicht nur auf ihn ein, sie bedrohte ihn sogar mit einem Baseballschläger (obwohl sie zum Glück besser ihre Fäuste schwingen kann als einen Schläger, und Rodgers gelang die Flucht, ohne dass allzu viel Schaden angerichtet wurde…. obwohl wie You Tango berichtet , er hat seinen Polizeibericht eingereicht, als er noch Blut an den Zähnen hatte). Nachdem Jen mit einem Plädoyer auf Notwehr reagiert hatte, wurde der Fall schließlich abgewiesen.

7. Sie hat einen Sohn aus einer früheren Beziehung

Im Dezember 2017 überbrachte Ronnie die Nachricht, dass Jen im 6. Monat schwanger war. Ihre Tochter Ariana Sky wurde später im folgenden Jahr geboren, und sowohl Jen als auch Ronnie waren sichtlich begeistert von dem Neuzugang in ihrer Familie. Aber Arianna ist nicht das einzige Kind von Jens. Wie Fans ihrer Instagram-Seite bereits wissen, hat Jen einen älteren Sohn, Mason, aus einer früheren Beziehung.


8. Sie hat eine bewegte Vergangenheit

Laut Radar Online , Zu den Vergehen von Jens gehören nicht nur Körperverletzung und Körperverletzung. 2017 wurde der temperamentvolle TV-Star verhaftet, weil er während einer Sitzung in einem öffentlichen Whirlpool „absichtlich ihr Oberteil ausgezogen“ hatte. Die Dinge hörten hier nicht auf, als Jen fortfuhr, ihre 'Brüste, Gesäß und / oder Genitalien' zu zeigen. Anschließend wurde sie wegen unzüchtigen und lasziven Verhaltens festgenommen.

9. Ihr Instagram-Name ist Tater Tot Kitty

Inzwischen haben wir uns an die vielen seltsamen und wunderbaren Namen gewöhnt, die sich die Leute in den sozialen Medien geben, aber Jens Wahl des Griffs ist wirklich einzigartig. Als es darum ging, sich für einen Online-Namen zu entscheiden, fiel Jen auf Tater tot Kitty. Warum sie es gewählt hat, ist ebenso rätselhaft wie seine Bedeutung, aber zumindest das Original.

10. Sie wurde wegen eines DUI festgenommen

Nimmt die bewegte Vergangenheit von Jens kein Ende? Der belagerte Star wurde nicht nur wegen mehrfacher Körperverletzung, Körperverletzung und unanständiger Entblößung festgenommen, sie hat es auch geschafft, die Zeit zu finden, um dort eine DUI unterzubringen, nur für ein gutes Maß. Im Jahr 2015 wurde Jen von der Polizei angehalten, nachdem sie entdeckt hatte, dass sie ohne Scheinwerfer fuhr. Nach einem Alkoholtest wurde festgestellt, dass Jen über dem Grenzwert lag. Ihre Strafe für das Vergehen? 2 Tage Gefängnis, 69 Stunden Zivildienst und Pflicht zum Fahrsicherheitsunterricht.