10 Dinge, die Sie nicht über Josh „Red Beard“ Stuart wussten


Als „Diesel Brothers“ von Discovery Channel im Januar 2016 zum ersten Mal auf unsere Bildschirme kam, machte es sofort Stars aus seiner Besetzung von Diesel Dave, Heavy D, Muscle und Red Beard. 5 Staffeln später lauschen Dieselfans immer noch den Heldentaten der Bande. Die Show folgt dem Dieselsellerz-Team, wie es einige der größten, bösartigsten und ausgetricksten dieselbetriebenen Fahrzeuge baut, die Sie sich vorstellen können. Sie mögen der Albtraum eines Umweltschützers sein, aber Diesel-Köpfe können weder von der Show noch von ihrer Besetzung genug bekommen. Wenn Sie einer von ihnen sind, werfen Sie einen Blick auf diese 10 schnellen Fakten über einen der Hauptakteure der Show, Josh „Red Beard“ Stuart.

1. Er hat ein Vermögen aufgebaut

Dank seines Erfolgs als Dieselmechaniker hatte Stuart bereits ein ziemlich gesundes Bankguthaben, als er sich mit den Diesel Brothers anfreundete. Als er sich ihrer Crew anschloss, konnte sein Vermögen nur noch steigen… laut Net Worth Reporter , Stuart ist jetzt geschätzte 900.000 $ wert. Er hat jedoch noch einiges vor sich, um einige seiner Cast-Kollegen einzuholen … sowohl Heavy D als auch Diesel Dave sind mit jeweils 2 Millionen Dollar mehr als doppelt so viel wert. Auf der positiven Seite hat er zumindest den Vorteil gegenüber Keaton Hoskins, der vergleichsweise dürftige 500.000 US-Dollar wert ist.

2. Er hat über 400.000 Instagram-Follower

Stuart ist ein begeisterter Social-Media-Nutzer und ist sich der Macht, die sie bietet, nur allzu bewusst. In den letzten Jahren hat der Mechaniker die Plattform genutzt, um sowohl seinen Status als auch seinen Reichtum deutlich zu steigern. Dank seiner wachsenden Fangemeinde hat seine Instagram-Seite mittlerweile mehr als 400.000 Follower. Er postet jedoch nicht nur süße Babyfotos oder Schnappschüsse von seinem Mittagessen … der geschäftstüchtige Stuart nutzt die Website, um einige der modifizierten Trucks zu bewerben und zu vermarkten, die bei Dieselsellerz zum Verkauf stehen. Wenn Sie auf der Suche nach einem maßgeschneiderten Chevrolet mit maßgeschneiderten Stoßfängern und einem Militärmotor sind, wissen Sie, wo Sie suchen müssen…

3. Er ist Geld – verrückt

Stuarts Ruf als geschickter Verhandlungsführer und geldgieriger Geschäftsmann war der Hauptgrund, warum er zu Dieselsellerz eingeladen wurde. Er und Heavy D hatten sich bereits vor einigen Jahren kennengelernt – als Heavy D das Potenzial erkannte, das Geschäft mit ein wenig externer Hilfe auszubauen, war Stuart seine erste Anlaufstelle. Stuarts Fähigkeiten als Mechaniker haben sich zweifellos als nützlich erwiesen, aber es sind sein finanzielles Geschick und seine Fähigkeit, einen Deal zu machen, die dazu beigetragen haben, Dieselsellerz zu dem Multi-Millionen-Dollar-Geschäft zu machen, das es heute ist.


4. Er hat vor kurzem seinen 11. Hochzeitstag gefeiert

Stuart ist ein hingebungsvoller Familienvater, der oft von seiner „superheißen“ Frau und ihrer Familie mit kleinen Kindern schwärmt. Laut Stuart verblasst sein geschäftlicher Erfolg im Vergleich zu seinem Erfolg in der Liebe, wobei der stolze Vater von vier Kindern seine größte Leistung darin aufführt, „eine superheiße, erstaunliche Frau dazu zu überreden, mich zu heiraten“. Das glücklich verheiratete Paar feierte kürzlich seinen 11. Hochzeitstag mit Stuart zu diesem Anlass in die sozialen Medien gehen mit einigen ziemlich harten Kernen, die sprudeln: „11 Jahre … ich hätte mir keinen besseren Begleiter vorstellen können, um ein Leben zu führen“, teilte er mit. „Einfach gesagt, sie macht ALLES besser. Zeitraum Ende der Geschichte.“

5. Er ist mit Dieseldämpfen aufgewachsen

Stuart wuchs in Roosevelt, UT, im Uintah-Becken auf. Stuart entdeckte seine Liebe zu Lastwagen schon in jungen Jahren ... etwas, das angesichts dessen vielleicht unvermeidlich war. Im Uintah-Becken ist der Diesel König, und wehe jedem, der sich dafür entscheidet, nicht an seinem Altar anzubeten. Als Stuarts offizielle Biografie auf dem Hinweise zur Dieselsellerz-Website , „Jeder fuhr einen Diesel, und wenn nicht, wünschte man es wäre – Diesel-Lkw sind einfach ein Teil der Kultur.“


6. Er hat Bedenken geweckt, als er zu MIA ging went

Während der Eröffnung der fünften Staffel von Diesel Brothers wurden die Fans besorgt, nachdem Stuart in mehreren Episoden nicht im Trab auftrat. Keaton Hoskins (alias The Muscle) drückte aus, was alle dachten, als er Heavy D fragte: 'Wo ist Red Beard?' Diesels Daves Antwort von „Ist er nicht normalerweise in diesen Meetings, um uns anzuschreien?“ hat nicht gerade geholfen. Aber die Fans brauchen sich keine Sorgen zu machen … der Fanfavorit ist immer noch ein fester Bestandteil der offiziellen Besetzung (zumindest laut Discovery-Website).

7. Er half den Opfern des Hurrikans Harvey

Im Jahr 2017 zeigte Stuart seine philanthropischen Fähigkeiten, als er und die Diesel-Brüder den Opfern des Hurrikans Harvey halfen. Stuart war maßgeblich an der Organisation eines Konvois von Lastwagen beteiligt, die mit Lebensmitteln, Wasser, Handtüchern, Babynahrung, Desinfektionsmitteln und Kleidungsstücken beladen waren. Die Artikel wurden im Südosten von Texas verteilt, mit Stuart und den Brüdern an der Spitze.


8. Er ist das ernste Gesicht von Dieselsellerz

Noch bevor bei Discovery der große Durchbruch gelang, zog die Besetzung der Diesel-Brüder die Zuschauer mit ihren Online-Videos an, von denen die meisten um ihre berüchtigten Streiche drehten. Lastwagen zu verstecken war einer ihrer größten Witze. Der Running Gag drehte sich darum, dass jemand einen der Lastwagen eines Kollegen entführte und ihn dann versteckte, bis der Besitzer ihn schließlich fand und zurückforderte. Wie Hot Cars verrät , während Stuart ein großer Trottel sein kann wie die anderen, ist er als derjenige bekannt, der Dinge einzieht, wenn sie außer Kontrolle geraten…. Wenn ein Streich eskaliert, können Sie sicher sein, dass Red Beard derjenige ist, der ihn beherrscht.

9. Er hat geholfen, einen Reservierungsbereich wiederherzustellen

Die Diesel-Brüder mögen ihre etwas zweifelhafte Einstellung zur Umwelt in Frage stellen, aber Stuart tut sein Bestes, um das Blatt zu wenden. Der bärtige Star schwelgte kürzlich an sein Facebook-Konto dass er an der Wiederherstellung und Wiedereröffnung der Maple River Wellness Springs am Oneida Reservoir beteiligt war. “Wenn Sie irgendwo im Bergwestgebiet wohnen, hören Sie zu!” er teilte. „Ich habe mich vor kurzem an einem Projekt zur Renovierung und Wiedereröffnung einiger magischer heißer Quellen in Idaho beteiligt. Es ist voll von Weißkopfseeadlern, Falken, wilden Truthähnen, Schwänen und mehr Kolibris, als Sie zählen können! Ganz zu schweigen von dem unglaublich heilenden Lithiumwasser, das aus dem Boden sprudelt!“

10. Er hat sich im März 2019 sein erstes Tattoo stechen lassen

Mit seinem bärtigen Aussehen, seiner Berufswahl und seinen südlichen Referenzen würde man erwarten, dass Stuart von Kopf bis Fuß mit Tätowierungen bedeckt ist … und Sie haben (zumindest teilweise) Recht. Stuart ließ sich im März 2019 sein erstes Tattoo stechen, nahm sich aber ganz klar das Mantra „go hard or go home“ zu Herzen. Anstatt sich für seinen ersten Versuch für eine kleine Tinte zu entscheiden, beschließt Stuart, seinen gesamten Rücken mit einem detaillierten Muster zu bedecken, das einen Hahn, einen Falken und einen Phönix enthält.