10 Dinge, die Sie über Katherine LaNasa nicht wussten


Katherine LaNasa hat eine Karriere genossen, die selbst den Besten von uns einen Hauch des grünäugigen Monsters hinterlassen würde. Seitdem sie das Ballett für die Schauspielerei aufgegeben hat, hat sie Rollen in einigen der größten TV-Shows der letzten zwei Jahrzehnte genossen, darunter ER, Judging Amy, Grey's Anatomy, Two and a Half Men, Deception und Dynasty. Mit ihrer aktuellen Rolle als Gloria Grandbilt in Katy Keene, die ihre Talente einem ganz neuen Publikum vorstellen wird, gibt es nie einen besseren Zeitpunkt, um mehr zu erfahren.

1. Sie gab ihr Schauspieldebüt bei Catchfire

1990 gab LaNasa ihr Filmdebüt bei Catchfire. Die Rolle mag klein gewesen sein, aber sie gab der Schauspielerin den wichtigen Fuß in die Tür. In den folgenden Jahren genoss LaNasa Nebenrollen in Seinfeld, 3rd Rock from the Sun, Touched by an Angel und The Practice und landete 2001 ihre erste Hauptrolle mit der Figur der Bess Bernstein-Flynn Keats in der NBC-Komödie Serie Drei Schwestern.

2. Sie hat eine Ausbildung zur Balletttänzerin gemacht

Bevor LaNasa Schauspielerin wurde, war sie Balletttänzerin – und noch dazu eine verdammt gute. Nachdem sie im Alter von 12 Jahren mit dem Unterricht begonnen hatte, wurde sie mit 14 an der North Carolina School of the Arts in Winston-Salem, North Carolina, aufgenommen und absolvierte anschließend eine Ausbildung beim Milwaukee Ballet. Nachdem sie ihren Ruf mit Salt Lake Citys Ballet West und dem Karole Armitage Ballet gefestigt hatte, wechselte sie in die Choreografie, wobei eines ihrer ersten großen Projekte 1989 John Carrafas Film Rooftops war.

3. Sie denkt, dass sie nicht gut genug für die Politik ist

Im 21. Jahrhundert scheint „Güte“ kein Kriterium bei der Wahl unserer Führer zu sein. In LaNasas Welt ist es jedoch immer noch von größter Bedeutung und der grundlegende Grund, warum sie Reagan, Schwarzenegger und anderen nicht folgen wird, wenn sie Hollywood gegen Politik eintauscht. 'Wer würde all diese Medienbeobachtung wollen?' fragte sie, ob sie jemals eine Karriere im Amt in Betracht ziehen würde. 'Ich nicht. Ich glaube nicht, dass ich ein gut genuger Mensch bin.“


4. Sie liebt Reality-TV

Reality-Shows mögen der arme Cousin des Qualitätsfernsehens sein, aber wenn wir ehrlich sind, müssten die meisten von uns sie als schuldiges Vergnügen zugeben. LaNasa ist da keine Ausnahme und liebt nichts mehr, als in ihrer Freizeit vor dem Fernseher zu sitzen. „Mir ist klar, warum ich es mag, ist der voyeuristische Aspekt. Ich bin Schauspielerin und sehe gerne, was Menschen tun“, begründet sie ihren Zeitvertreib. „Selbst wenn sie merken, dass es aufgezeichnet ist und sich bewusst sind, wie sie sich verhalten; das ist eine andere Schicht davon.“

5. Sie ist Vegetarierin

LaNasa ist eine engagierte Vegetarierin… so engagiert, dass nach The Celeb Closet , sie liebt Gemüse so sehr, dass sie Spinat zu ihrem Lieblingsessen zählt.


6. Sie liebt einen Nerd

Wenn es um Männer geht, hat LaNasa einen Typ … einen etwas ungewöhnlichen Typ, dem ihr jetziger Ehemann Grant Shaw jedoch zu gut entspricht. Obwohl LaNasa einmal mit einem der coolsten Schauspieler aller Zeiten (Dennis Hooper, falls Sie das Memo verpasst haben) verheiratet war, ist LaNasa ein Trottel für einen Nerd. „Zuallererst liebe ich Nerds“ sie sagte Nerd Reactor . „Zweitens liebe ich Nerds. Drittens, als ich Single war, fragten mich meine Freunde: „Wonach suchst du?“ Ich würde sagen: 'Ein sexy Nerd.' Und wissen Sie, genau das habe ich. Mein (Ehemann), Grant Show, er ist einfach ein sexy Nerd. Er geht gerne Fliegenfischen. Er hat Klebeband um seine Fliegenfischerbrille und eine durchsichtige Bifokalbrille, die mit Bürokratie umrandet ist. Ich dachte mir: ‚Oh mein Gott, ich bin in diesen Typen verliebt‘.“

7. Ihr Vermögen

Mit wiederkehrenden Rollen in NYPD Blue, Miss Match, The Guardian, Judging Amy, Love Monkey, Justice, 12 Miles of Bad Road, Big Love, The Defenders, Two and a Half Men, Deception und Longmire unter ihrem Gürtel, zusammen mit Teilen in Filmen wie Kiss & Tell, Schizopolis, Alfie, The Lucky Ones, Valentine's Day, The Campaign und The Frozen Ground ist es kaum verwunderlich, dass LaNasa zu diesem Zeitpunkt ein gesundes Vermögen angehäuft hat. Nach neuestem Berichte von Celebrity Net Worth , die Schauspielerin ist das sehr respektable Nettovermögen von 5 Millionen US-Dollar wert


8. Sie war dreimal verheiratet

LaNasa war insgesamt dreimal verheiratet. Ihr erstes Mal am Gang war mit Easy Rider Hit Maker Dennis Hopper . Damals war LaNasa gerade einmal 22 Jahre alt. Hopper war 53 und war bereits dreimal verheiratet. Das Paar ließ sich 1992 scheiden, zwei Jahre nach der Geburt ihres ersten und einzigen Kindes Henry Lee Hopper. Ihre zweite Ehe war mit dem Komiker French Stewart, während ihre dritte (und aktuelle) mit dem Dynasty-Kollegen Grant Shaw war. Im März 2012 begrüßte das Paar ihr erstes Kind (und das zweite von LaNasa), Eloise McCue.

9. Sie hat sich mit Dennis Hooper versöhnt, bevor er starb

Im Alter von 22 Jahren heiratete LaNasa Dennis Hopper, einen über 30 Jahre älteren Schauspieler. Die Ehe endete nach nur 3 Jahren bitter, aber zum Zeitpunkt des Todes des legendären Schauspielers hatten sie ihre Freundschaft (wenn nicht ihre Romanze) wiederbelebt. 'Ich war ihm sehr nahe, als er krank war, und ich war bei ihm, als er starb.' erklärte sie Hollywood Chicago . „Ich habe viel Zeit mit ihm verbracht, während es passierte, und es war sehr transformierend für mich. Manchmal bietet dir das Leben schwierige Möglichkeiten, aber in solchen Fällen findest du heraus, wer du bist und woraus du gemacht bist… und ich hatte große Angst vor seiner Krankheit, aber es war eine gesunde Präsenz. Es gab mir viel Abschluss und es hat meinem Sohn wirklich geholfen. Dennis hat mir auch was gegeben, er war für mich eher eine Vaterfigur. Ich glaube, ich wollte immer in seiner Nähe bleiben. Bei ihm zu sein, als er starb, war ein Geschenk für mich.“

10. Sie hat ein Vermögen mit Immobilien gemacht

2016 kauften LaNasa und ihr Mann einen Teardown für ein Lied. In den nächsten vier Jahren verwandelten sie die triste Baracke aus den 1940er Jahren in eine luxuriöse Residenz mit automatisierten Oberlichtern, Innen- und Außenwohnräumen und hochmodernen Möbeln. In diesem Jahr verkauften sie das maßgefertigte architektonische Anwesen für insgesamt 2,4 Millionen US-Dollar.