10 Dinge, die Sie über Katie Nolan nicht wussten



Katie Nolan scheint die Art von Frau zu sein, mit der sich viele Jungs gut verstehen würden, oder einige Jungs könnten sich sogar einschüchtern lassen, da sie viel über Sport weiß und wahrscheinlich viele von uns unter dem Tisch reden könnte, wenn es wirklich darauf ankommt dazu. Darüber hinaus verfügt sie über eine Reihe anderer Fähigkeiten, die sie bis zu diesem Punkt gebracht haben und es ihr ermöglicht haben, in der Welt des Sports und des Fernsehens zu einer bekannten Größe zu werden. Bis jetzt hat sie in ihrer Karriere schon einiges erreicht und zu diesem Zeitpunkt ist sie erst Anfang 30. Sie können sich also vorstellen, wie viel sie noch zu geben hat und wie viel sie in den kommenden Jahren leisten kann. Es ist fair zu sagen, dass ihr Wissen und ihre Erfahrung Seite an Seite nur zunehmen werden, während sie weiterhin das tut, was sie am besten kann, während sie ihre Fähigkeiten, ihr Charisma und ihren Charme einsetzt, um das Publikum zu gewinnen.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über Katie wussten.

10. Katie gewann bei den Olympischen Jugendspielen 1997 in Rhythmischer Gymnastik 2 Goldmedaillen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das ist, versuchen Sie sich an die Routinen zu erinnern, in denen Turner während ihrer Bewegungen Geräte wie Seile, einen Reifen, einen Ball, Keulen oder Bänder verwenden. Es sieht alles sehr hübsch und fast makellos aus, wenn es richtig gemacht wird, aber wenn Sie sich vorstellen können, wie viel Zeit und Mühe darin steckt, würden Sie nicht denken, dass es so einfach aussieht.

9. Sie hat den Guinness-Weltrekord für die meisten Donuts in einer Minute gestapelt.

Das hört sich vielleicht nicht nach viel an, aber die Tatsache, dass sie sie in einem Turm stapeln musste und gleichzeitig die Augen verbunden hatte, würde den Schwierigkeitsgrad leicht erhöhen und es daher ein wenig beeindruckender machen. Zugegeben, es stapelt immer noch Donuts, aber probieren Sie es aus und sehen Sie, wie einfach es ist.

8. Ihre Follower in den sozialen Medien sind ziemlich beschäftigt.

Sie hat ein paar hunderttausend und mehr Follower auf ihren Social-Media-Konten, also ist es nicht die größte Fangemeinde der Welt, aber sie könnte nach allem, was wir wissen, stetig wachsen. Angesichts der Tatsache, dass sie immer noch an Popularität gewinnt, könnten diese Zahlen schließlich steigen.

7. Katie ist eine amerikanische Sportpersönlichkeit.

Sagen wir einfach, wenn es um bestimmte Sportarten geht, dass Katie sich auskennt. Sie war in der Vergangenheit eine Diskussionsteilnehmerin und könnte den Platz leicht einnehmen, wenn sie fast überall sein müsste, wo sie sie haben könnte, und sie hat genug Wissen, um mit jedem über Sport zu sprechen und den Überblick zu behalten.

6. Sie arbeitete als Barkeeperin in Boston.

Als Barkeeper musst du mehr sein als nur eine Person, die Getränke serviert. Im Wesentlichen ist der Barkeeper das Nervenzentrum einer Bar, es sei denn, es ist ein Manager anwesend, und er muss in der Lage sein, zu sehen, was los ist, wem es gut geht und wer so aussieht, als wäre es Zeit zu gehen und so weiter und so weiter. Mit anderen Worten, der Barkeeper muss die Person sein, die sich auskennt, wenn es um die Bar geht.

5. Katie begann mit ihrem eigenen Blog.

Dies scheint der Weg für einige Leute zu sein, wenn sie anfangen, Dinge aufzuschreiben, egal ob es sich um Meinungen oder Fakten handelt, die leicht überprüft werden können, und dann werden ihre Meinungen von anderen wahrgenommen und möglicherweise aufgegriffen, wenn sie die richtigen Leute treffen und die richtige Verbindungen.

4. Ihr Nettovermögen beträgt derzeit rund 1,5 Millionen US-Dollar.

Das klingt vielleicht nicht viel im Vergleich zu vielen Leuten, die im Rampenlicht stehen, aber seien wir ehrlich und sagen wir, es ist immer noch ein gutes Stück Veränderung. Katie ist vielleicht kein Filmstar, aber sie nimmt ihr Gewicht auf sich und tut alles, um ihren Ruf weiter auszubauen.

3. Sie tut ihr Bestes, um ihr Liebesleben von ihrer Arbeit fernzuhalten.

Dies scheint fast immer die beste Idee für jeden zu sein, da es Beziehungen retten und viel Ärger ersparen kann. Die Tatsache, dass so viele Menschen den Beziehungsstatus einer Person wissen wollen, ist in gewisser Weise beunruhigend, da es nicht wirklich irgendjemanden etwas angeht.

2. Katie hält sogar ihr Gehalt in der Nähe.

Manchen Leuten macht es nichts aus, dass andere Leute wissen, dass sie es machen, und andere wollen es auf einem niedrigen Niveau halten, da es wieder einmal nicht etwas ist, das so beiläufig herumgeworfen werden muss.

1. Es hat sich gezeigt, dass Katie einige Fähigkeiten hat, auf die sie zurückgreifen kann.

Darüber hinaus hat Katie während ihres Studiums Tanz als Nebenfach gelernt. Es ist also eine faire Wette, dass sie fast jeden treffen kann, den sie in einem Dance-Off getroffen hat, es sei denn, sie waren genauso talentiert, wenn nicht sogar noch besser.

Sie scheint eine wirklich interessante Person zu sein.