10 Dinge, die Sie nicht über Lee Tae-min wussten


Lee Tae-min ist besser unter dem Namen Taemin bekannt. Er ist ein südkoreanischer Popstar, Schauspieler und Tänzer. Er ist ein junger Mann mit vielen Talenten, und er teilt jedes seiner Talente mit der Welt und mit seinen Fans . Er hat es in der Branche geschafft und seine Fans sind immer auf der Suche nach neuen Informationen über ihn und sein Leben. Wer ist er? Wie ist er außerhalb der Öffentlichkeit? Wir haben einige Nachforschungen angestellt und können Ihnen sagen, dass er ein sehr cooles Leben hatte.

1. Er ist jung

Lee Tae-min wurde am 18. Juli 1993 in Seoul, Südkorea, geboren. Über seine Kindheit oder diese Familie ist nur sehr wenig bekannt, und er leistet gute Arbeit, um seine eigene Privatsphäre zu wahren und seine Familie aus dem Rampenlicht zu halten.

2. Er ist schon lange im Geschäft

Es war 2008, als er Teil der Gruppe Shinee wurde. Sie waren erfolgreich, und das führte dazu, dass er berühmt wurde. Er war erst 14 Jahre alt, als sie ihre Band gründeten und in Korea zu singen und auftraten.

3. Er war zuerst ein Musiker

Ein Jahr nach dem Start seiner musikalischen Karriere er wurde Schauspieler . Es war 2009, als ihm eine Rolle in einer MBC-Komödie angeboten wurde. Die Fans wussten bereits, wer er war, und sie freuten sich darauf, mehr von ihm zu sehen und ihn in einer anderen Funktion zu sehen als das, was er beim Singen durchgemacht hatte. Er war ein sofortiger Erfolg sowohl in Gesang als auch in Schauspielerei.


4. Er konnte nicht an seinem Abschluss teilnehmen

Im Jahr 2011 musste er von seinem regulären Gymnasium auf ein anderes wechseln. Seine Arbeit nahm so viel Zeit in Anspruch und hielt ihn vom Unterricht ab, dass er von der Chungdam High School auf die Hanlim Multi Art School wechseln musste. Als er 2012 die Hanlim Multi Art School abschloss, konnte er nicht an seiner eigenen Abschlussfeier teilnehmen. Sein Arbeitsplan war zu hektisch und er konnte sich nicht die Zeit dafür nehmen.

5. Er ging aufs College

Nach dem Ende seiner High-School-Karriere schrieb er sich am College ein. Er begann, Kurse an der Myongji-Universität zu belegen. Wir wissen nicht, ob er seinen Abschluss gemacht hat oder noch studiert, aber wir wissen, dass er an Film und Musicals gearbeitet hat. Es gibt Spekulationen, dass sein Terminkalender ihn zu beschäftigt hält, um einen vollen Terminkalender zu haben, und dass er seit vielen Jahren ab und zu Kurse belegt. Wir können diese Informationen jedoch nicht überprüfen.


6. Er ist religiös

Es wurde allgemein berichtet, dass Taemin römisch-katholisch ist, aber wir wissen nicht, ob er praktiziert. Seine Karriere nimmt so viel Zeit in Anspruch. Er reist regelmäßig und hat Terminprobleme, daher ist derzeit nicht bekannt, ob er es schafft, regelmäßig persönlich oder online in die Kirche zu kommen.

7. Er trat zum Militär ein

Er gab 2021 bekannt, dass er eine erstaunliche 13 Jahre in der Unterhaltungsindustrie , aber dass er ab Mai 2021 zum Militär einziehen würde. Er wird der Militärkapelle des Militärs beitreten, aber viel mehr wissen wir nicht. Viele seiner ehemaligen Bandkollegen haben ihre eigene Karriere bereits verlassen, um dasselbe zu tun.


8. Seine Einberufung zum Militär ist obligatorisch

Für die jungen Männer in Südkorea ist die Einberufung zum Militär Pflicht. Sie sind gesetzlich verpflichtet, sich gemäß der Military Manpower Administration in Südkorea anzumelden. Es ist ihre Pflicht, gegen Nordkorea zu kämpfen, und es gibt nur eine Ausnahme für Profisportler, klassische Musiker und/oder Tänzer. K-Pop-Stars sind nicht von ihren Pflichten befreit.

9. Er ist finanziell stabil

Taemin geht es gut für sich. Natürlich wird er bei seinen militärischen Bemühungen eine Gehaltskürzung hinnehmen müssen. Er verfügt über ein geschätztes Vermögen von rund 2 Millionen US-Dollar. Seine Arbeit als Schauspieler und Musiker hat ihm auf diesem Weg geholfen, aber jetzt wird er eine Zwangspause einlegen, um zum Militär zu gehen und seinem Land zu dienen.

10. Er ist Single

Das ist natürlich reine Spekulation. Sein Privatleben behält er sehr für sich, daher gibt es derzeit keine Anzeichen dafür, dass er mit jemandem ernsthaft zusammen ist. Da sein Einberufungstermin naht, macht es Sinn, dass er derzeit Single ist und nicht auf der Suche nach einer Freundin, mit der er eine Zeit lang keine Zeit verbringen kann.