10 Dinge, die Sie über Mady Gosselin nicht wussten



Als Mady Gosselin der Welt vorgestellt wurde, war sie noch ein kleines Mädchen. Sie und der Rest ihrer Geschwister verbrachten ein Jahrzehnt damit, dank ihrer Zeit als Reality-TV-Stars vor der Welt aufzuwachsen. Leider war diese Zeit im Rampenlicht für Maddy und ihre Geschwister jedoch nicht immer positiv. Madys Eltern ließen sich 2009 scheiden und vieles davon spielte sich vor der Öffentlichkeit ab. Jetzt, 20 Jahre alt, war es ein paar Jahre her, dass Mady und der Rest ihrer Familie auf unseren Fernsehbildschirmen zu sehen waren, aber das hat die Leute nicht davon abgehalten, neugierig auf sie und den Rest der Gosselin-Crew zu sein. Lesen Sie weiter, um 10 Dinge zu erfahren, die Sie noch nicht über Mady Gosselin wussten.

1. Sie besucht die Syracuse University

Wenn Sie die Familie Gosselin seit ihrem ersten TV-Special verfolgen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer zu glauben, dass Mady alt genug ist, um aufs College zu gehen. Das ist jedoch die Realität der Situation. Derzeit studiert sie an der Syracuse University in New York. Sie sagte Die Sonne dass sie sich für die Schule auch deshalb entschieden hat, weil sie der Meinung ist, dass sie groß genug ist, um sich erfolgreich „einzufügen“.

2. Sie ist eine YouTuberin

Mady startete a Youtube Kanal im Frühjahr 2019. Obwohl sie nur einmal gepostet hat, hat sie es geschafft, über 5.000 Abonnenten zu gewinnen. Das eine Video auf ihrem Kanal hat 51.000 Aufrufe. Sie hat nicht mitgeteilt, ob sie plant, weitere Inhalte zu erstellen.

3. Sie hat eine schwierige Beziehung zu ihrem Vater

Jon und Kate hatten nicht gerade die sauberste Pause. Auch jetzt, mehr als ein Jahrzehnt nach der Scheidung, steht das ehemalige Ehepaar immer noch vor Gericht, um sich mit Sorgerechtsstreitigkeiten zu befassen. Auf dem Weg dorthin zerbrach die Beziehung zwischen Mady und ihrem Vater und es kam zu dem Punkt, an dem die beiden nicht mehr miteinander sprechen.

4. Sie hat eine große Instagram-Folge

Im Reality-TV zu sein, ist offiziell der schnellste Weg, um Zahlen auf Influencer-Ebene in den sozialen Medien zu erreichen. Mady hat 124.000 Follower auf Instagram, von denen viele Fans von . warenKate Plus 8. Überraschenderweise scheint es nicht, dass sie Markenpartnerschaften eingegangen ist.

5. Die Show ihrer Familie ist ihr einziges Fernseherlebnis

Viele Reality-TV-Stars hoffen oft. um schließlich andere Möglichkeiten in der Unterhaltungsindustrie zu bekommen. Das scheint jedoch nicht Madys Plan zu sein. Sie hat keine Fernseherfahrung, außer mit ihrer Familie im Fernsehen zu sein, und hat kein Interesse an einer Karriere im Unterhaltungsbereich bekundet.

6. Sie ist ein TikToker

Instagram und YouTube sind nicht die einzigen Orte, an denen Mady Inhalte erstellt hat. Sie ist auch ziemlich beliebt geworden auf Tick Tack und es ist die Plattform, auf der sie am aktivsten ist. Im Moment hat sie über 106.000 Follower und hat über 1 Million Likes bekommen. Neben der Teilnahme an trendigen TikTok-Herausforderungen lädt sie auch Videos mit Familie und Freunden hoch.

7. Sie hat Angst, verlassen zu werden

Größtenteils hat Mady viele Details ihres Privatlebens aus der Öffentlichkeit herausgehalten, aber sie hat ein paar interessante Details geteilt. In einem TikTok-Video hat sie hat eine Nachricht geschrieben das lautete: „Die geheime Persönlichkeit, von der ich glaube, dass ich mich sogar vor mir selbst verstecke, die mich dazu bringt, Menschen auszunutzen und nicht in der Lage zu sein, zu lieben.“ Sie fügte hinzu: 'Und es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis meine Freunde und Familie es erfahren und mich verlassen.'

8. Sie hat ihre Zukunftspläne nicht geteilt

So wie es aussieht, scheint Mady ihre Zeit am College wirklich zu genießen. Sie hat keine Informationen darüber geteilt, was sie studiert oder was sie in Zukunft tun möchte. Da sie sehr daran interessiert zu sein scheint, sich in ihren Reality-TV-Ruhm einzufügen und sich von ihr zu trennen, wäre es nicht verwunderlich, wenn sie beschließt, ihr Geschäft aus dem Rampenlicht zu halten.

9. Sie liebt Mode

Als Mady älter wird und sich selbst wiederfindet, interessiert sie sich unter anderem für Mode. Sie hat ein tolles Gespür für Stil und liebt es, ihre Persönlichkeit durch Kleidung und Accessoires zu zeigen. Viele ihrer Follower in den sozialen Medien haben ihre Fähigkeiten beim Zusammenstellen von Outfits kommentiert.

10. Sie hat eine Leidenschaft für Menschenrechte

Eine Sache, die wir im Laufe der Jahre über Mady gelernt haben, ist, dass sie keine Angst hat, ihre Meinung zu sagen. Sie steht stolz hinter den Dingen, an die sie glaubt und Frauenrechte und Antirassismus stehen ganz oben auf der Liste. Sie hat ihre Social-Media-Präsenz genutzt, um ihre Unterstützung für beide Anliegen zu zeigen, und sie hat auch hilfreiche Ressourcen geteilt.