10 Dinge, die Sie über Mason Gooding nicht wussten


In nur wenigen Jahren hat es Mason Gooding geschafft, sich eine schöne kleine Gasse zu erarbeiten. Obwohl er aus dem Nichts aufgetaucht zu sein scheint, sind Masons Wurzeln in der Schauspielerei viel tiefer, als manche Leute wissen. Der 23-jährige Schauspieler gab 2016 sein Kinodebüt. 2019 bekam er seine Breakout-Rolle in dem FilmBooksmart. Seitdem ist Masons Start kontinuierlich auf dem Vormarsch. Zuletzt hatte er eine Hauptrolle in der neuen Hulu-Serie,Liebe, Viktor. Jeder, der Mason jemals bei der Arbeit gesehen hat, weiß, dass sein natürliches Talent unbestreitbar ist. Wenn er in diesem Tempo weitermacht, wird der Himmel wirklich die Grenze für seine Karriere sein. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie über Mason Gooding noch nicht wussten.

1. Er ist ein Fan von Unsicherheit

Wie die meisten Menschen hat die COVID-19-Pandemie dazu geführt, dass Mason viel mehr Zeit im Haus verbringt als sonst. Dies hat ihm die Möglichkeit gegeben, alle seine Lieblingssendungen nachzuholen, von denen eine istUnsicher. Er sagte Kurzfassung , 'Ich denke, Issa Rae ist eine zutiefst erstaunliche Schöpferin und erzählende Geschichtenerzählerin.'

2. Er sagt, er war ein Idiot in der High School

Masons Charakter in Love, Victor, ist ein cooler Sportler, den jeder in der Schule kennt. Das könnte jedoch nicht weiter von der Realität von Masons High-School-Erfahrung entfernt sein. Er sagt, dass er in der Highschool ein bisschen ein Idiot war, aber das hat sich letztendlich zu seinen Gunsten ausgezahlt, weil er so beobachten konnte, wie sich die beliebten Kinder durch die Highschool-Welt bewegten.

3. Er stammt aus einer berühmten Familie

Läutt Masons Nachname bei Ihnen ein paar Glocken? Denn die Gooding-Familie ist seit Jahrzehnten in der Unterhaltungsindustrie tätig. Masons Vater ist der Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr. und sein Onkel ist Omar Gooding, der vor allem für seine Rolle in der Sitcom der 90er Jahre bekannt ist.Kluger Kerl. Seine Tante April Gooding ist ebenfalls Schauspielerin.


4.Er durfte nicht professionell handeln, bis er 18 wurde

Aufgrund der Geschichte seiner Familie in der Schauspielwelt schien es fast unvermeidlich, dass Mason irgendwann selbst den Schauspielvirus bekommen würde. Wenn es um seine Zukunft ging, wuchs Mason jedoch mit zwei Regeln auf: Wenn er handeln wollte, musste er warten, bis er 18 war, oder er musste aufs College gehen. Ironischerweise hat Mason beides getan und ist dankbar für die Grundlage, die er dabei aufgebaut hat.

5. Er möchte mit dem Schreiben beginnen

Mason genießt den ganzen Erfolg seiner Schauspielkarriere und möchte für den Rest seines Lebens schauspielern. Aber er hat auch andere Dinge, die er in der Unterhaltungsindustrie machen möchte. Er sagt, ' Schreiben ist eine Liebe von mir, und ich habe das Gefühl, Regie zu führen, ist eine natürliche Entwicklung, was eine Hollywood-Karriere angeht.“


6. Er ist ein riesiger Musikfan

Mason verbrachte sein ganzes Leben damit, von Musik umgeben zu sein. Sein Großvater Cuba Gooding Sr. war ein erfolgreicher Musiker und Mitglied der R&B-Gruppe The Main Ingredient. Mason spielt Gitarre und verwendet Musik oft, um sich selbst zu helfen, die Charaktere, die er spielt, besser zu verstehen.

7.Er studierte an der NYU

Obwohl Mason in Los Angeles geboren und aufgewachsen ist, beschloss er, sich zum College an die Ostküste zu wagen. Er schrieb sich an der New York University ein, wo er Schreiben und Psychologie studierte. Mason verließ die Schule während seines Junior-Jahres, damit er sich ganz auf die Schauspielerei konzentrieren konnte. Er ist noch nicht zurück, aber er plant, seinen Abschluss zu machen.


8. Er liebt es, Sport zu treiben

Masons Terminkalender wurde in den letzten Jahren immer voller, aber er findet immer noch gerne Zeit für andere Dinge, die ihm Spaß machen. Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen ist das Training und er interessiert sich besonders für das Boxen. Er spielt auch gerne Videospiele, wenn er Zeit hat.

9. Er würde gerne einen Superhelden spielen

Mason hat die Rolle des jungen Frauenschwarms zu einer Wissenschaft, aber er möchte die Arten von Charakteren, die er spielt, erweitern. Eine seiner Traumrollen wäre es, einen Superhelden zu spielen, was seiner Meinung nach gut zu seinem persönlichen Ziel passen würde, ein Vorbild für junge Leute zu sein.

10. Er liebte es, mit Olivia Wilde zu arbeiten

Masons Breakout-Rolle war im Film von 2019,Booksmart, bei dem Olivia Wilde Regie führte. Über seine Erfahrungen bei der Arbeit mit ihr sagte er: „Olivia Wilde ist brillant und ich würde nicht wissen, bis sie tatsächlich meine Regisseurin wurde, dass sie dieses unglaublich begabte Talent sowohl in der Leitung als auch in der Regie und in der Orchestrierung der gesamten Besetzung und Crew ist. ”