10 Dinge, die Sie über Molly Ephraim nicht wussten



Wenn man an Molly Ephraim denkt, würden die meisten Leute, die sie im Fernsehen gesehen haben, ihrem Namen zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich nur eine Rolle zuschreiben, da dies die prominenteste Rolle war, in der sie in den letzten Jahren zu sehen war. Aber es könnte eine Veränderung am Horizont geben, da sie beschlossen hat, sich von der Rolle zurückzuziehen und einen Karrieresprung zu machen, von dem sie auf lange Sicht profitieren kann oder auch nicht. Da sie noch ziemlich jung ist, gibt es noch viele Möglichkeiten, die sie annehmen könnte, und es ist sogar möglich, dass sie eine Rolle findet, die ihre Popularität ebenso steigern wird wie zuvor Letzter Mann steht . Es wird jedoch wahrscheinlich eine Weile dauern, bis sich die Dinge beruhigt haben, wenn die Show zurückkommt und ihr Ersatz zum ersten Mal gesehen wird. Fans sollten jedoch nicht zu beunruhigt sein, da die Rollen von Kristin Baxter und Boyd Baxter in der Vergangenheit getauscht wurden. Sogar der Typ, der Ryan spielt, ist anders.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über sie wussten.

10. Sie hat Princeton studiert.

Molly ist ein bisschen anders als ihr Charakter Mandy, da sie eigentlich sehr intelligent und nicht annähernd so materialistisch ist. 2008 schloss sie ihr Studium in Princeton mit einem BA in Religionswissenschaft ab.

9. Sie ist in Last Man Standing.



Mandy Baxter ist ein unglaublich hohler Charakter, der immer noch ein Herz aus Gold besitzt, wenn es wirklich darauf ankommt. Sie liebt ihre Familie zwar sehr, aber oberflächlich betrachtet ist sie sehr materialistisch und die Welt muss ihrer Meinung nach daran denken, dass sie sich um sie dreht, wenn sie es so wünscht. Es ist nicht verwunderlich, warum manche Leute wie sie und andere sie einfach nicht ausstehen können, aber sie existiert als eine sehr benötigte Figur in der Serie.

8. Sie entschied sich, nicht für eine siebte Staffel von Last Man Standing zurückzukehren.

Es wurde nicht wirklich gesagt, warum sie sich entschieden hat, nicht für die siebte Staffel zurückzukehren, aber es wurde angedeutet, dass dies etwas mit ihren politischen Ansichten zu tun haben könnte, da sie eine Hillary-Anhängerin ist und Tim Allen die ganze Zeit ein Trump-Anhänger war . Ob das der Grund ist oder nicht, ist unklar, aber es scheint irgendwo eine Rolle zu spielen.

7. Sie war auch Bühnenschauspielerin.

Molly hat ihre Zeit auf der Bühne verbracht und um ehrlich zu sein, könnte dies der Grund für ihr Selbstvertrauen sein, da sie vor der Kamera keinen Beat zu verpassen scheint. Ihre Ausführung auf dem Bildschirm ist normalerweise ziemlich fehlerfrei.

6. Sie war in paranormaler Aktivität 2.



Nachdem man sich diese angesehen hat, scheint es wirklich so, als würden die Leute vor allem Angst haben. Zugegeben, die Filme haben viel mehr mit subtilen Andeutungen und Einblicken in etwas Außergewöhnliches gemacht, aber es ist auch eine Art von Filmen, die einen zurück in die Blair-Hexe der frühen Tage führt, aber zum Glück ohne die meisten der zitternden und Übelkeit verursachenden Bewegungen von die Kamera.

5. Sie fing an, als sie sehr jung war.

Ihre Karriere begann damals noch nicht, aber sie begann schon in jungen Jahren auf der Bühne, gewann dadurch etwas mehr Selbstvertrauen und verdiente sich möglicherweise sozusagen ihren Lebensunterhalt, da sie mit jeder Rolle ein wenig mehr Erfahrung sammelte.

4. Sie ist 32 Jahre alt.

Sie ist nicht zu alt, um bei einer anderen Show von vorne anzufangen oder sich einer bestehenden anzuschließen, um ehrlich zu sein. Die Leute werden die ursprüngliche Mandy zweifellos eine Weile vermissen, aber wenn die neue Schauspielerin gut abschneidet, könnte Molly in der achten Staffel eine schöne Erinnerung sein, wenn sie kommt.

3. Ihre Social-Media-Präsenz ist nicht ganz so groß, wie Sie vielleicht denken.

Es ist leicht vorstellbar, dass Mandy Baxter eine beträchtliche Online-Präsenz haben würde, da sie einfach das It-Girl sein musste, aber Mollys ist nicht ganz so groß und es scheint, als würde sie es nicht ganz so überwachen.

2. Ihre Karriere begann 2002.

Sie begann in einem ABC-Piloten zu schauspielern, der nie wirklich irgendwohin ging, aber zum Glück ist das nicht immer der Todesstoß für eine Karriere, da die Leute dazu neigen, es weiter zu versuchen und zu versuchen, bis sie endlich etwas landen, das ihre Zeit und ihr Talent wert ist. Für Molly war das ein Gaststar in einigen verschiedenen TV-Shows und dann ihre Rolle in Last Man Standing.

1. Ihr Lebenslauf ist nicht ganz so umfangreich.

Wenn man bedenkt, dass sie seit weit über einem Jahrzehnt im Geschäft ist, könnte man meinen, dass sie noch ein paar Credits mehr hat, aber wie man es bei anderen Prominenten gesehen hat, kann es sein, dass sie jede Rolle sorgfältig auswählt, um eine zu finden, die sie finden entspricht wirklich dem, was sie tun möchte. Das ist natürlich nur ein Grund.

An dieser Stelle scheint es freundlich zu sein, ihr Glück bei allen zukünftigen Bemühungen zu wünschen, die sie anstrebt.