10 Dinge, die Sie über Natalie Morales nicht wussten


Seit Mitte der 2000er Jahre erobert Natalie die Welt im Sturm. Obwohl sie nicht die einfachste Reise hatte, hat ihr Engagement es ihr ermöglicht, trotz der Hindernisse weiter voranzukommen. Ihr Talent und ihre harte Arbeit haben ihr geholfen, einen Lebenslauf zu erstellen, der fast 50 Credits auf dem Bildschirm enthält. Sie ist am bekanntesten für ihre Rolle in Shows wieParks und Erholung, Santa Clara Diet, undTot für mich. Natalie hat immer wieder bewiesen, dass sie das Zeug dazu hat, eine Vielzahl von Rollen zu spielen, und sie ist noch nicht fertig. Sie hat eine Rolle in einem kommenden Film namens Happily, der im März 2021 veröffentlicht werden soll. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie über Natalie Morales nicht wussten.

1. Sie ist eine gebürtige Floridaerin

Natalie ist in Südflorida geboren und aufgewachsen. Sie hat kubanische Wurzeln und lebte in einer hauptsächlich Latino-Gemeinde. Sie besuchte sowohl das Miami Dade College als auch die Florida International University, wo sie Theater studierte. Es ist unklar, ob sie einen Abschluss an einer der beiden Schulen hat.

2. Sie ist Teil der LGBTQ-Community

Natalie war schon immer eine starke Befürworterin der LGBT-Rechte, und 2017 hat sie das enthüllt sie ist schwul . Damals sagte sie: „Ich fühle mich nicht speziell zu irgendeiner Art von Geschlecht hingezogen. Ich fühle mich zu Menschen hingezogen. Jeder Mensch ist sein eigenes unglaubliches, massives Universum. Das ist es, was mich anzieht; das will ich wissen, lieben, verteidigen, pflegen.“

3. Sie hat Erfahrung hinter den Kulissen

Schauspielerei ist das, woran die meisten Leute denken, wenn sie an Natalie denken, aber das ist nicht alles, was sie getan hat. Natalie ist auch daran interessiert, Geschichten aus der anderen Perspektive zu erzählen, und sie hat als Autorin, Regisseurin und Produzentin gearbeitet. Sie hofft, auch in Zukunft mehr hinter den Kulissen arbeiten zu können.


4. Sie ist eine Hundemama

Natalie hat keine eigenen Kinder, aber sie verdient sich ihre Mutterstreifen auf andere Weise. Sie ist die sehr stolze Mutter eines entzückenden kleinen Hundes namens Taco. Taco hat mehrere Auftritte auf Natalies Instagram gemacht und es ist etwas überraschend, dass er keine eigene Seite hat.

5. Sie liebt es, in der Nähe des Wassers zu sein

Natalie stammt aus der Gegend von Miami und ist an einigen der schönsten Strände des Landes aufgewachsen und hat es immer geliebt, am Wasser abzuhängen. Heute lebt sie in der Gegend von Los Angeles, die auch für ihre tollen Strände bekannt ist. Wenn sie Freizeit hat, kannst du sie normalerweise beim Sonnenbaden am Meer oder am Pool erwischen.


6. Sie scheut sich nicht, ihre Meinung zu sagen

Es gibt viele Menschen auf der Welt, die sich nicht wohl fühlen, ihre Meinung zu sagen, aber Natalie gehört nicht dazu. Sie steht immer für die Dinge ein, an die sie glaubt, und sie war sehr bewusst, ihre Plattform zu nutzen, um auf bestimmte Themen aufmerksam zu machen.

7. Sie war in einem Videospiel

Auch wenn Sie sich nicht erinnern können, Natalies Gesicht gesehen zu haben, besteht eine gute Chance, dass Sie ihre Stimme gehört haben. Neben ihrer Live-Action-Arbeit ist sie auch eine talentierte Synchronsprecherin. Sie war die Stimme von Aiyan im Videospiel von 2006Meinen Wagen aufmotzen. Sie sprach auch zwei Charaktere inBoJack Reiter.


8. Sie liest gerne

Natalies voller Terminkalender lässt ihr wahrscheinlich nicht viel Zeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen, aber wenn sie Freizeit hat, verbringt sie gerne etwas davon mit Lesen. Neben dem Lesen zu ihrem persönlichen Vergnügen hat sie auch damit begonnen, Aufnahmen von sich selbst zu machen Kinderbücher lesen .

9. Sie war in einem Werbespot von McDonald's

Als Natalie zum ersten Mal nach Los Angeles zog, war sie sehr zuversichtlich, dass ihre Schauspielkarriere beginnen würde. Im Gespräch mit Der Schnitt Sie erinnerte sich: „Ich sagte meiner besten Freundin: ‚Wir werden drei Monate brauchen, um im Fernsehen zu sein. Im ersten Monat werden wir vorsprechen und Leute treffen. Im zweiten Monat bekommen wir einen Agenten. Im dritten Monat sind wir im Fernsehen; es wird gut.' Obwohl es nicht ganz so lief, wie Natalie es geplant hatte, konnte sie kurz nach ihrer Ankunft in Los Angeles einen McDonald's-Werbespot buchen.

10. Sie hofft, andere zu inspirieren

Als farbige Frau in der Unterhaltungsindustrie hat Natalie eine einzigartige Perspektive. Sie hofft, ihre Position nutzen zu können, um Geschichten zu erzählen, die sonst vielleicht nicht erzählt worden wären. Ihr Ziel ist es zwar immer, die Zuschauer zu unterhalten, aber sie hofft auch, dass ihre Arbeit andere inspiriert. Bisher scheint sie auf dem richtigen Weg zu sein.