10 Dinge, die Sie über Nicollette Sheridan nicht wussten


Nicollette Sheridan ist Schauspielerin, Autorin, Produzentin und ehemaliges Model. Sie wurde am 21. November 1963 in Worthing, Sussex, England geboren. Sheridan zog im Alter von zehn Jahren in die USA. Sie ist vor allem für ihre Fernseharbeit bekannt und ihre bekanntesten Rollen sind Edie Britt in „Desperate Housewives“ und Page Matheson in „Knots Landing“. Sie hat auch in vielen Spielfilmen mitgewirkt, darunter 'Code Name: The Cleaner', 'Spy Hard', 'Beverley Hills Ninja' und 'Noises Off'. Obwohl sie ziemlich bekannt ist, gibt es viele Dinge, die die Leute über diese Schauspielerin nicht wissen. Hier sind zehn interessante Fakten, die Sie vielleicht nicht über Nicollette Sheridan wissen.

1. Sie wurde fast von der Schule verwiesen

Obwohl die meiste Zeit ihres Schullebens ohne Zwischenfälle verlief, wurde Sheridan einmal fast von der Schule verwiesen. Drei Jahre lang besuchte sie die Buckley School. Dies war eine private vorbereitende Tagesschule in der Nähe von Los Angeles. Sheridan wurde dabei erwischt, wie sie die Unterschrift ihrer Mutter fälschte, und wurde mit Ausweisung bedroht. Ihre Mutter ließ sie schnell nach Millfield in London ziehen und sie machte 1981 ihren Abschluss an dieser Mädchenschule.

2. Sie genießt das Reiten in ihrer Freizeit

Wenn sie nicht arbeitet, verbringt Sheridan gerne Zeit mit ihren Pferden und reitet auf dem Land in der Nähe ihres Hauses. Sie postet oft in den sozialen Medien über ihre Pferde und wie sehr sie gerne Zeit beim Reiten verbringt.

3. Sie wurde zweimal geschieden

Nicollette Sheridan hat in ihrem Privatleben viele Höhen und Tiefen erlebt, da viele ihrer Beziehungen nicht von Dauer waren und sie Verlobungen abgebrochen hat. Obwohl sie zweimal verheiratet war, wurden beide Ehen geschieden. Sie war von 1991 bis 1992 mit Harry Hamlin und von 2015 und 2018 mit Aaron Phypers verheiratet. Sheridan war auch zweimal mit Michael Bolton in einer langfristigen Beziehung.


4. Ihr Halbbruder ist Nick Savalas

Nicollette Sheridans Vater verließ ihre Mutter, als sie nur eins war. Ihre Mutter heiratete dann den amerikanischen Schauspieler und Sänger Telly Savalas. Obwohl er ihr Stiefvater war, betrachtete sie ihn als ihren Vater und nannte ihn Papa. Aufgrund der Ehe ihrer Mutter mit Savalas hat Sheridan einen Halbbruder, Nick Savalas, der ebenfalls Schauspieler ist.

5. Sie hat einen Sketch gemacht, um den Fußball zu fördern

Nicollette Sheridan wird normalerweise nicht mit Sport in Verbindung gebracht, aber sie trat 2004 in die Sportwelt ein. Sie war eine Schlüsselfigur in einem Sketch, der dem NFL Monday Night Football vorausging, der die Zuschauer für Desperate Housewives gewinnen sollte. Obwohl der Sketch umstritten war, führte er dazu, dass die nächste Episode von Desperate Housewives zu dieser Zeit die höchste Bewertung erhielt.


6. Nur eines ihrer Ohren ist durchbohrt

Eine ungewöhnliche Tatsache bei Nicollette Sheridan ist, dass sie nur eines ihrer Ohren durchbohrt hat, im Gegensatz zu den meisten Menschen, die beide Ohren haben. Das bedeutet, dass sie oft Ohrclips trägt. Sie hat nie einen Grund für das einzelne Piercing angegeben, obwohl spekuliert wird, dass das erste Piercing weh tat und sie das zweite Ohrpiercing nicht wollte.

7. Sie liebt Hunde

Sheridan ist Tierliebhaberin und hat eine besondere Leidenschaft für Hunde. Sie hat einen Golden Retriever namens Oliver und war im September 2010 auch die Sprecherin des National Guide Dog Month.


8. Sie war einmal mit einem Drogenhändler zusammen

Zwischen 1997 und 2000 war Nicollette Sheridan mit Simon Main liiert. Anschließend wurde er wegen Drogenhandels verurteilt und zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Während seiner Zeit im Gefängnis lernte Sheridan Nick Soderblom kennen und verlobte sich mit ihm. Das Paar trennte sich daraufhin und Main wurde aus dem Gefängnis entlassen. Dies führte zu einer kurzen Wiedervereinigung von Sheridan und Main.

9. Sie hatte zweimal Rollen an der Seite von Marcia Cross Cross

In „Desperate Housewives“ spielt Nicollette Sheridan die Rolle der Edie Britt und Marcia Cross die Rolle der Bree Van de Kamp. Die beiden Schauspielerinnen arbeiteten in den ersten fünf Staffeln der Show zusammen. Zu diesem Zeitpunkt verließ Sheridan die Serie, während Cross eine der Hauptfiguren blieb. Dies war nicht das erste Mal, dass die beiden Schauspielerinnen zusammenarbeiteten, da sie sich 1991 bei der Arbeit an 'Knots Landing' kennengelernt hatten.

10. Sie hat Kritik für ihren Stil erhalten

In der Vergangenheit wurde Nicollette Sheridan als eine der schönsten Frauen der Welt aufgeführt. Sie wurde jedoch auch für ihren Kleidungssinn kritisiert. Mr. Blackwell, ein Modekritiker, wählte sie zur am schlechtesten gekleideten Berühmtheit des Jahres 2004.