10 Dinge, die Sie über Olga Koshimbetova nicht wussten


Olga Koshimbetova wurde 2018 im Reality-TV berühmt, als sie als Darstellerin auftrat90 Tage Verlobter. Zu dieser Zeit versuchten sie und ihr amerikanischer Freund Steven Freund herauszufinden, wie sie eine Beziehung zu ihm in den Vereinigten Staaten und zu ihr in Russland aufrechterhalten könnten. Um die Situation noch komplizierter zu machen, erwartete Olga ein Baby. Wie Sie sich vorstellen können, waren die Dinge zwischen dem Paar extrem angespannt und es dauerte nicht lange, bis ihre Probleme eklatant offensichtlich wurden. Währenddessen behielt Olga jedoch ein sanftes und ruhiges Verhalten bei, das die Zuschauer wie sie machte. Obwohl sie etwas zurückhaltender war als andere 90-Tage-Verlobte-Darsteller, hat sie seit ihrem letzten Auftritt in der Show einige ziemlich coole Dinge getan. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Olga Koshimbetova wussten.

1. Ihre Eltern haben ihre Schwester ermordet

Das Leben war für Olga nicht immer einfach, und als sie 13 war, erlebte sie eine undenkbare Tragödie. Berichten zufolge waren Olgas Eltern Mitglieder einer religiösen Sekte, die sich Sorgen machten, als sie anfingen zu glauben, dass Olgas Schwester Alexandra von Dämonen besessen war. Sie versuchten, einen Exorzismus an Alexandra durchzuführen, aber landeten sie dabei töten . Infolgedessen verbrachte Olga viele Jahre in einem russischen Waisenhaus.

2. Sie ist zur Markenbotschafterin geworden

An90 Tage Verlobterhat Olga auch zu einer Social-Media-Influencerin gemacht. Obwohl Olga nur eine Saison in der Show war, konnte sie auf Instagram eine Fangemeinde von 256.000 Menschen aufbauen. Dies hat es ihr ermöglicht, mit Marken zusammenzuarbeiten, um ihre Produkte zu bewerben. Derzeit ist sie Markenbotschafterin für Fab Fit Fun.

3. Sie liebt es, Filme zu sehen

Obwohl Olga in Russland geboren und aufgewachsen ist, liebt sie es, amerikanische Filme zu sehen. Sie scheint besonders dramatische Filme zu mögen wieFünf Fuß auseinanderundWechselbalg. Manchmal teilt sie sogar Screenshots ihrer Lieblingsfilme mit ihren Followern auf Instagram.


4. Sie verkauft Videos auf Cameo

Wenn Sie während ihrer Zeit bei 90-Tage-Verlobter ein Fan von Olgas wurden, habe ich einige gute Neuigkeiten für Sie. Sie verkauft jetzt personalisierte Video-Shoutouts durch Miniatur wo Sie bezahlen können, damit sie eine besondere Nachricht für Sie oder jemanden, den Sie lieben, aufzeichnet. Olga verlangt 25 US-Dollar für Videos und 5,99 US-Dollar, um mit ihr zu chatten.

5. Sie lebt in den Vereinigten Staaten

Wie bereits erwähnt, war die Entfernung ein großes Problem in der Beziehung zwischen Olga und Steven, und es erwies sich als schwieriger, Olga in die Vereinigten Staaten zu bringen, als sie ursprünglich dachten. Zum Glück war es endlich soweit und Olga konnte 2019 in die USA auswandern.


6. Sie und Steven sind nicht mehr zusammen

Was für das Paar ein Happy End hätte sein können, erwies sich als alles andere als. Obwohl Olga in die USA gezogen ist und sie und Steven geheiratet haben, konnten sie ihre Beziehung immer noch nicht zum Laufen bringen. Das Paar hat beschlossen, getrennte Wege zu gehen, aber sie bleiben als Co-Eltern gut miteinander.

7. Sie steht wirklich auf Mode

Die Dinge waren für Olga nicht so toll, als sie bei 90-Tage-Verlobter war, und die Fans hatten außerhalb ihrer Beziehung zu Steven nicht wirklich die Möglichkeit, viel über sie zu erfahren. Abgesehen davon hat sie viel mehr zu bieten, als die Zuschauer zu sehen bekommen. Olga hat eine Leidenschaft für Mode und sie liebt es, ihre Persönlichkeit durch ihre Kleidung zu teilen. Sie hat ein tolles Gespür für Stil und zeigt ihre Outfits gerne auf Instagram.


8. Sie weiß nicht, ob sie wiederkommen wird90 Tage Verlobte

Im Gegensatz zu anderen Leuten, die in der Vergangenheit bei 90 Day Fiance waren, waren Olga und Steven in keiner der anderen Shows des Franchise zu sehen. Auf die Frage, ob sie zurückkommen würde, sagte Olga: „ Ich habe keine Ahnung “, obwohl sie erwähnte, dass das Produktionsteam Kontakt hatte.

9. Sie genießt es, aktiv zu bleiben

Olga ist die Art von Person, die es liebt, aktiv zu bleiben. Sie macht gerne Dinge wie Schwimmen und Radfahren. Regelmäßiges Training ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, um in Form zu bleiben, sondern auch der perfekte Weg, um Stress und Anspannungen abzubauen. Basierend auf dem, was Olga im Laufe der Jahre durchgemacht hat, hat ihr Training wahrscheinlich in mehr als einer Hinsicht geholfen.

10. Sie ist eine Privatperson

Nur weil eine Person zustimmt, eine Reality-TV-Show zu machen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass eine Person ihre Privatsphäre nicht schätzt. Olga ist ein Paradebeispiel. Außerhalb der Show scheint Olga eine sehr private Person zu sein, die nicht viele Details über ihr Privatleben preisgegeben hat.