10 Dinge, die Sie über Papoose nicht wussten



Papoose ist ein in den USA geborener Rapper, Songwriter und Reality-TV-Star. Obwohl er in einer Nachbarstadt von Brooklyn, NY, der Stadt Bedford-Stuyvesan, geboren wurde, ist Papooses Familie liberianischer Abstammung. Er wurde am 1. Dezember 1978 geboren und hat sich in der Musikindustrie einen Namen gemacht, nicht nur mit seinem selbstbestimmten Bestreben, seine eigene Musik zu schreiben, zu singen und zu veröffentlichen, sondern auch mit seiner Präsenz auf einem der beliebtesten VH1-Reality-TV-Serie. Papoose ist auch mit ein paar anderen Leuten in der Rap-Welt verbunden, einer ist ein Verwandter und der andere sein Ehepartner. Sie kennen diesen beliebten Rap-Künstler vielleicht am Namen oder an seiner Musik, aber hier sind 10 Dinge, die Sie über Papoose nicht wussten.

1. Er ist Teil der VH1-Serie,Liebe & Hip Hop: New York

Papoose beschloss, ein Angebot anzunehmen, das er als eines bezeichnet, das er 'nicht ablehnen konnte', und das war, sich der Besetzung der beliebten Reality-TV-Serie anzuschließen.Liebe & Hip-Hop: New York.Er trat der Besetzung während der sechsten Staffel bei und fuhr in der siebten und achten Staffel in der Show fort. Er war nur einer der Darsteller für diese ersten drei Staffeln, wurde dann aber für die folgende neunte und zehnte Serie der Show zu einer Hauptfigur aufgerüstet.

2. Wurde erstmals 1988 anerkannt

Papoose wurde erstmals 1988 erkannt, als er im selben Jahr bei Kool G Rap auftrat.Wurzeln des Bösen.Im folgenden Jahr veröffentlichte er seine eigene Debütsingle namensSchlägerverbindung,gemäß Berühmte Geburtstage .

3. Wie er als Papoose bekannt wurde

Es mag offensichtlich erscheinen, woher der Spitzname Papoose kommen könnte, und wenn Sie vermuten, dass er als Kleinkind ein Baby der amerikanischen Ureinwohner bevorzugt hat, dann liegen Sie richtig. Das dachte zumindest seine Großmutter, denn es war seine Großmutter, die die Beobachtung machte und den Spitznamen, der schließlich zu seinem Namen wurde, beruflich liebevoll anwendete.

4. Seine erste Single war ein großer Hit

Gemäß Hollywood-Leben, als Papoose seine erste Single namensAlphabetische Schlachtung, von Jive Records, war der Song sofort eine Sensation. Der Song brachte ihm einen Vertrag über 1,5 Millionen US-Dollar mit dem Plattenlabel ein, als er jedoch sein erstes Album debütierte.Nacerima-Traum,Jive Records stellte sein Album ein und Papoose verließ das Label und veröffentlichte selbst Singles.

5. Er hat seine eigene Fangemeinde im Untergrund aufgebaut

Es wurde ziemlich klar, dass Papoose Jive Records nicht brauchte, um beim Schreiben und Aufnehmen erfolgreich zu sein. Dies wurde bewiesen, als er sich selbstständig machte und anfing, mehrere kostenlose Mixtapes zu veröffentlichen. Die Mixtapes halfen ihm, auf ihn aufmerksam zu machen und es dauerte nicht lange, bis er eine ziemlich große Fangemeinde in der Welt des Underground-Hip-Hop hatte, ein Begriff, der verwendet wird, um diejenigen zu beschreiben, die ihre eigene Musik vertreiben und nicht bekannt sind, dass sie an ein Label gebunden sind .

6. Arbeitete mit den berüchtigten Busta Rhymes

Papoose wird oft als einer der beliebtesten Rapper in der Geschichte des Rap bezeichnet und lernte nicht nur die Legende kennen, sondern war auch in der Lage, den Remix für Busta Rhymes’ Track zu erstellen.Berühre es, im Jahr 2008.

7. Er hat einen Cousin, der Platin geworden ist

Der Erfolg liegt in Papooses Familie, wenn es um das Musikgeschäft geht. Pi’erre Bourne wurde geboren, Timothy Jordan Jenks. Er ist der jüngere der beiden und brach die Grafikdesignschule ab, um seiner Liebe zur Musik nachzugehen, indem er nach Atlanta zog und sich an der Tontechnikschule am SAE Institute einschrieb. Bis heute sind zwei der beliebtesten Songs, die er produziert hat,Gummibärchen, von 6ix9ine, undMagnolie, von Playboi Carti.

8. Er hat eine Auszeichnung gewonnen

Papoose hat vielleicht keinen Grammy gewonnen, aber er hat einen Preis für seine Musik gewonnen, der Underground-Sänger anerkennt. 2005 nahm Papoose den Justo Mixtape Award für den besten Underground-Künstler mit nach Hause, was seiner Karriere im Musikgeschäft nur zuträglich war.

9. Er hat am Telefon geheiratet

Es war vielleicht nicht ideal, aber wenn du jemanden liebst, wirst du so ziemlich alles tun. Papooses Freundin und Rapperkollege Remy Ma wollte den Bund fürs Leben schließen, aber ein kleiner Aufhänger war, dass Ma wegen einer Schießerei Zeit im Gefängnis verbrachte. Gemäß NY Dailynews Ihre Rapperin Remy Ma schoss ihrer ehemaligen Freundin in den Bauch, eine Wunde, von der sich ihre Freundin erholte. Bei dem Vorfall soll es um Geld gegangen sein, und nachdem er um Gnade gebeten hatte, verurteilte der Richter sie zu acht Jahren Gefängnis. Papoose hatte bereits geplant, seine Rapper-Freundin zu heiraten, aber die Pläne mussten sich ändern und bis zu ihrer Freilassung im Jahr 2014 telefonisch das Gelübde austauschen und sie könnten eine reguläre Zeremonie abhalten.

10. Er ist Vater

Papoose ist ein Vater. Er ist Vater von vier Kindern und hat zwei Kinder aus seiner Beziehung zu seiner Ex-Freundin Yvetta Lashley. Während seiner Beziehung zu Lashley hatten die beiden Shamele Mackie, geboren im April 1999, und Dejanae Mackie, geboren im November 2003. Er hatte dann eine Tochter namens Destiny, geboren im Jahr 2000, und zuletzt er und seine Frau Remy Ma, hatte ein Kind, Reminisce Mackenzie, das im Dezember 2018 geboren wurde.