10 Dinge, die Sie nicht über Re: Zero Starting Life in einer anderen Welt wussten


Re: Zero -Starting Life in Another World ist eine Anime-Fernsehserie, die 2016 ausgestrahlt wurde. Sie ist als TV 14 eingestuft und gehört zum Abenteuer- und Drama-Genre. Denkst du darüber nach, Re: Zero zu sehen, hast dich aber noch nicht ganz entschieden? Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, fragen Sie sich, wir haben einige Informationen, die hilfreich sein könnten. Hier sind zehn Dinge, die Sie über Re: Zero nicht wussten.

1. Der Anime ist eine Adaption einer japanischen Light Novel-Reihe

Re: Zero stammt aus einer Reihe von Büchern, die von Tappei Nagatsuki geschrieben wurden. Es ist die Geschichte von Subaru Natsuki. Er ist ein Hikikomori und entdeckt, dass er in eine andere Welt versetzt wurde, als er versucht, von einem Ausflug zum örtlichen Lebensmittelladen nach Hause zu reisen. Das übergeordnete Thema handelt von Zeitreisen, dem Eintauchen in eine RPG-ähnliche Welt und der Begegnung mit einem schönen Mädchen, das Einfluss auf sein Schicksal hat.

2. Der Autor verbindet Subarus Geburtstag mit lang anhaltender Liebe oder dem Gegenteil

Als der Autor die Light Novel schrieb, gibt es eine friedliche Sammlung von Themen, die durch die Bedeutung von Subarus Geburtstag angedeutet wird. Der Autor sagt, dass es der 1. April ist und dies bedeutet, dass seine Geburtsblume der jährliche Atem des Babys ist. Diese Blumenart ist ein Symbol der Liebe, die lange anhält. Es kann auch Freiheit von Korruption, Selbstdisziplin, Unschuld und eine Vielzahl guter und edler Tugenden darstellen.

3. Satella wird dich total erschrecken

Satella aus der Light Novel ist eine Hexe des Neids und sie ist beängstigend. Sie soll ein Halbelf sein und hat silbernes Haar. Die Hexe des Neids und Satella sind zwei verschiedene und unterschiedliche Persönlichkeiten, die sich entwickelt haben, als Emilia Hexengene aufnahm, die nicht kompatibel waren, und das ist der Grund, warum ihr niemand vertraut. Es gibt einen anhaltenden Kampf mit den Persönlichkeiten und wenn Sie den Anime noch nicht gesehen haben, dann betrachten Sie dies als Spoiler.


4. Re:Zero Hajimeru Isekai Seikatsu wird Ihre Erwartungen übertreffen

Die Ideen, die in diesem Anime präsentiert werden, sind sicherlich nichts Neues für dieses Genre, aber sie werden so präsentiert, dass sie alle spannender wirken und eine viel stärkere Anziehungskraft haben. Es ist leicht, süchtig nach dem Anime zu werden, und seit seinem Start im Jahr 2016 ist er immens beliebt geworden.

5. Du wirst keine Episode verpassen wollen, sobald du anfängst

Re: Zero ist so gut gemacht, dass man am Ende jeder Folge durstig ist, die nächste zu sehen. Das liegt daran, dass die Charaktere und die Geschichten faszinierend sind, aber das ist noch nicht alles. Jede Episode endet in einem echten Cliffhanger, der Sie sterben lässt, um herauszufinden, was als nächstes passieren wird.


6. Die Stimme von Emilia kommt Ihnen vielleicht bekannt vor.

Wenn Sie die japanische Version gehört haben, erkennen Sie vielleicht Emilias Stimme. Die japanische Synchronsprecherin, die den Charakter darstellt, ist Takahashi Rie und sie war auch die Stimme von Megumin von Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! Sie war auch Ranpo Kitan: Game of Laplaces Kobayashi Yoshio.


7. Emilia bekommt einen Hintern-Rap

Während sie der Hexe des Neids ähnelt, ist Emilia eine ganz andere Person. Sie ist ein sehr netter Mensch und obwohl sie sich manchmal wie ein Kind benimmt und unschuldig an den Dingen der Welt ist, versucht sie, sich um andere zu kümmern, obwohl sie es vor niemandem zugeben wird. Sie ist eine Halbelf und im physischen Körper einer 18-Jährigen, aber den meisten Zuschauern ist nicht bewusst, dass sie wirklich 107 Jahre alt ist.

8. Puck ist einer der vielseitigsten Charaktere im Anime

Nur wenige wissen wirklich, was für ein erstaunlicher Charakter Puck ist. Er ist ein Geist, der sich mit Emilia zusammengetan hat und er verfügt über mehrere erstaunliche Fähigkeiten. Er kann seine Größe ändern, wann immer er will, er kann sich unsichtbar machen und er kann verschiedene Formen annehmen

9. Satella kann nicht getötet werden

Hier ist ein wenig bekannter Fun Fact und Spoiler aus der Light Novel. Satella kann nicht getötet werden. Sie zerstörte fast die Welt, nachdem sie die Hexengene absorbiert hatte, die unvereinbar waren, als sie einen Amoklauf machte und sechs andere Hexen der Sünde ausschaltete. Ein Drache, ein Schwertheiliger und ein Weiser scheiterten bei ihren Versuchen, sie zu töten, daher ist hier ein interessanter kleiner Teil der Hintergrundgeschichte.

10. Rem denkt, sie sei ihrer Schwester unterlegen

Rem ist eine der Zwillingsmädchen, die für Roswaal L. Mathers arbeiten. Sie ist das Mädchen, das sich hilflos in Subaru verliebt, nachdem er sie gerettet hat und selbst wenn Subaru sie ablehnt, wird sie ihm immer noch folgen. Sie ist eine seiner treuesten Bewunderer. Sie fühlt sich ihrer Schwester gegenüber sehr respekt- und schuldig und deshalb glaubt sie, minderwertig zu sein.