10 Dinge, die Sie nicht über Reid Miller wussten


Reid Miller ist immer noch Anfang 20, aber seine Karriere als Schauspieler begann vor fast acht Jahren. Seit seinem Auftritt auf der Leinwand im Jahr 2014 hat Reid weiter an größeren Möglichkeiten gearbeitet, und seine Zeit ist endlich gekommen. Reid hatte einen großen Durchbruch, als er für den Film gecastet wurdeJoe Bell. Die Rolle hat ihm die Möglichkeit gegeben, sein Talent mit einem breiten Publikum zu teilen, und seine Leistung hat ihn sicherlich nicht enttäuscht. Reid hat auch drei Projekte in Arbeit, obwohl keines von ihnen ein offizielles Veröffentlichungsdatum zu haben scheint. Mit einer Welt voller Möglichkeiten, die ihm zur Verfügung stehen, gibt es viele Menschen auf der ganzen Welt, die sich darauf freuen, all die Dinge zu sehen, die Reid tun kann. Lesen Sie weiter, um 10 Dinge über Reid Miller zu erfahren, die Sie noch nicht wussten.

1. Er hat südliche Wurzeln

Reid Miller lebt jetzt vielleicht ein Großstadtleben, aber das war nicht immer der Fall. Er wurde in Tennessee geboren, wuchs aber hauptsächlich in Texas auf, wo er in kleinen Städten lebte. Obwohl er nicht mehr dort lebt, ist er sehr stolz darauf, woher er kommt, und seine südländische Erziehung spielt weiterhin eine große Rolle dafür, wer er ist.

2. Er hat Erfahrung hinter den Kulissen

An diesem Punkt seiner Karriere kennen die meisten Menschen Reid für die Arbeit, die er vor der Kamera geleistet hat. Allerdings genießt er wirklich jeden Aspekt des Produktionsprozesses, und er hat auch die Chance bekommen, von der anderen Seite einen Beitrag zu leisten. Sein Debüt als Autor und Regisseur gab er 2018 mit einem Kurzfilm namensKippe. Er produzierte auch einen Kurzfilm namensJägerim Jahr 2020.

3. Er war dabeiSie

Reid hat nicht nur einen ziemlich langen Schauspiel-Lebenslauf aufgebaut, sondern auch die Chance, an einigen erfolgreichen Projekten mitzuwirken. 2019 trat er in einer Folge der beliebten Netflix-Serie auf.Sie. Die Rolle war vielleicht nicht groß, aber es war trotzdem eine großartige Gelegenheit, Teil einer großen Produktion zu sein.


4. Er liebt es zu schreiben

Als kreative Person ist es Reid sehr wichtig, sich selbst auszudrücken, und es gibt mehrere Möglichkeiten, wie er sich gerne ausdrücken möchte. Schreiben ist etwas, das er schon immer gerne gemacht hat, und dazu gehört nicht nur das Drehbuchschreiben. Er hat im Laufe der Jahre auch mehrere Kurzgeschichten geschrieben, obwohl unklar ist, ob welche veröffentlicht wurden.

5. Seine Mutter ist Schauspielerin

Anscheinend ist es etwas, das durch Reids Adern fließt, ein großartiger Darsteller zu sein. Wie das Sprichwort sagt: „Er hat es von seiner Mutter bekommen“. Laut der Bio auf seiner Website , „seine Mutter war ein Kinderschauspieler, Tänzer und Model“. Wir konnten jedoch keine Informationen über seine Mutter oder ihre Karriere finden. Allerdings haben beide Elternteile seine Karriere immer unterstützt.


6. Er praktiziert Kampfkünste

Aktiv zu bleiben war schon immer ein wichtiger Teil von Reids Leben, und Kampfsport ist seine bevorzugte Methode, dies zu erreichen. Er trainiert seit seiner Kindheit und nimmt das sehr ernst. Er hat sich sogar seinen schwarzen Gürtel verdient. Unnötig zu erwähnen, dass er niemand ist, mit dem Sie sich wahrscheinlich anlegen möchten.

7. Er war mit der wahren Geschichte dahinter nicht vertrautJoe BellBevor er gecastet wurde

Joe Bell basiert auf der wahren Geschichte eines Vaters, der zu Ehren seines durch Selbstmord gestorbenen schwulen Sohnes im Teenageralter durchs Land zog. Auf die Frage, ob er von der Geschichte gewusst habe, bevor er die Rolle bekommen habe, erzählte Reid Wöchentliche Unterhaltung , „Ehrlich gesagt hatte ich von dieser Geschichte noch nichts gehört. Es geschah im Jahr 2013. Damals nahm sich Jadin das Leben. Und ich war damals 13. Aber als ich zum ersten Mal zum Vorsprechen kam, habe ich all diese Nachforschungen angestellt und von Jadin und seinem Vater erfahren. Und es gab einen seltsamen Moment, in dem ich das Drehbuch las und, da ich die Geschichte kannte, es war, als ob ich es irgendwie wüsste. Ich dachte: Okay, ich soll das tun.“


8. Er wurde zu Hause unterrichtet

Obwohl Reids Schauspielkarriere erst als Teenager begann, wurde er bereits in der Grundschule zu Hause unterrichtet. Während einige Kinder in einer Homeschool-Umgebung Probleme haben, gedieh Reid absolut. Er liebte es, neue Dinge zu lernen, und er konnte früh seinen Abschluss machen.

9. Er hatte eine sofortige Bindung zu Mark Wahlberg

Die Chance, mit Mark Wahlberg zusammenzuarbeiten, war eine großartige Erfahrung für Reid, und die beiden entwickelten eine enge Beziehung. Laut Looper bildeten Reid und Wahlberg eine sofortige Bindung, als sie während des Vorsprechens zusammen lasen. Diese Beziehung hielt während der Dreharbeiten an und Mark gab Reid einige großartige Ratschläge auf dem Weg.

10. Er ist gerne in der Natur

Wenn Reid die Möglichkeit hat, eine Pause von der Arbeit zu machen, liebt er es, draußen zu sein. Er geht gerne an den Strand oder erkundet einfach die natürliche Schönheit seiner Umgebung. Da die Arbeit in der Unterhaltungsbranche hektisch sein kann, ist es immer schön, abschalten und einfach entspannen zu können.