10 Dinge, die Sie über Reina Hardesty nicht wussten



Reina Hardesty ist erst seit 5 Jahren schauspielerisch, hat aber bereits gezeigt, dass sie ein hohes Maß an Können besitzt. Seit ihrem Debüt im Jahr 2015 wurde Reina in mehr als einem Dutzend Rollen besetzt. Jedes Jahr scheint sie größere Chancen zu bekommen, und ihre jüngste könnte sich als der große Durchbruch erweisen, auf den sie gewartet hat. Seit er der Besetzung für die vierte Staffel der beliebten Serie beigetreten ist,Brockmire, Reina wurde einem neuen Publikum vorgestellt. 2020 war bereits ein großartiges Jahr für Reina, aber es besteht kein Zweifel, dass die Zukunft noch mehr großartige Chancen für sie bereithält. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie über Reina Hardesty nicht wussten.

1. Sie ist eine Dichterin

Für die Schauspielerei ist Reina am bekanntesten, aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, sich kreativ auszudrücken. Reina ist auch ein Dichter die ihre Arbeit oft auf Instagram teilt. Auch wenn es nicht ihre Arbeit ist, die sie postet, liebt sie es, ihre Follower auf neue Dichter und Gedichte aufmerksam zu machen.

2. Sie glaubt, dass gute Kunst den Menschen ein Gefühl gibt

Menschen machen aus den unterschiedlichsten Gründen Kunst. Für manche Menschen ist es eine Form des Selbstausdrucks, für andere ist es einfach eine Möglichkeit, Energie freizusetzen. Als Künstlerin genießt Reina es, durch ihre Arbeit mit Menschen in Kontakt zu treten. Während eines Interviews mit UPI , Reina sagte: 'Kunst geht es darum, dass sich die Menschen weniger allein fühlen.'

3. Sie hat einmal mehr als 14.000 Textnachrichten in einem Monat gesammelt

Teenager sind berüchtigt dafür, viel zu viel Zeit am Telefon zu verbringen. Als Reina jedoch 13 Jahre alt war, schickte sie mehr Textnachrichten, als die meisten Menschen für menschlich halten würden. Nach einer Geschichte in Das Orange County Register , Reina hat in nur einem Monat 14.528 SMS gesendet/empfangen. Die Nummer ist nicht nur schockierend, sondern besonders schockierend für Reinas Vater, da das Telefon mit Reinas älterem Bruder geteilt und nur für Notfälle verwendet werden sollte.

4. Ihr Vater ist Schriftsteller

Reinas Vater, Greg Hardesty, ist Autor mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Derzeit ist er leitender Mitarbeiter der UC Irvine. Die meiste Zeit seiner Karriere arbeitete er beiDas Orange County Register. Tatsächlich ist er die Person, die den Artikel über die wahnsinnigen Textnachrichten seiner Tochter geschrieben hat.

5. Sie rappt

So gerne Reina Gedichte schreibt, beschränkt sie sich nicht immer auf die Seite. Sie hat vor kurzem angefangen rappen einige ihrer Arbeiten über Beats, und ihre Anhänger lieben es. Sie hat nichts darüber gesagt, ob sie plant, professionell Musik zu machen oder nicht, aber es sieht so aus, als würden ihre Fans es lieben, wenn sie es täte.

6. Sie reist gerne

Reisen ist für viele Menschen der perfekte Weg, um dem Alltagsstress zu entfliehen. Die Chance, einen anderen Ort und eine andere Kultur kennenzulernen, kann eine großartige Möglichkeit sein, mehr über die Welt zu erfahren. Reina hatte das Glück, im Laufe ihres Lebens mehrere Möglichkeiten zum Reisen zu bekommen. Sie hat viele Orte besucht, darunter Puerto Rico, Griechenland und Kanada.

7. Sie ist halb Japanerin

Obwohl Reinas Charakter aufBrockmirewar halb Filipino, sie ist im wirklichen Leben halb Japanerin. Ihre Mutter, Manako Ihaya, ist eine in Kalifornien ansässige Übersetzerin und Dolmetscherin für Japanisch ins Englische. Es ist unklar, ob Reina Japanisch spricht oder nicht, aber aufgrund des Berufes ihrer Mutter besteht eine gute Chance, dass sie es tut.

8. Sie steht ihren Eltern sehr nahe

Wenn Sie in einer so hektischen Branche wie der Unterhaltung arbeiten, ist es wichtig, immer Menschen um sich zu haben, die Ihnen helfen, auf dem Boden zu bleiben und sicherzustellen, dass Sie den Kontakt zu sich selbst nicht verlieren. Für Reina waren diese Leute ihre Eltern. Obwohl sie nicht mehr zusammen zu sein scheinen, pflegt Reina eine enge Beziehung zu ihren beiden Eltern.

9. Sie glaubt daran, sich um die Umwelt zu kümmern

Die Frage, ob es einen Klimawandel gibt oder nicht, war eine der hitzigsten Debatten der letzten Jahre. Während einige Leute glauben, dass Klimaveränderungen natürlich sind, glauben andere, dass der Mensch zur Zerstörung der Umwelt beiträgt. Reina glaubt an Klimawandel und hat einen Link in ihrer Instagram-Biografie, um die Leute über die Auswirkungen aufzuklären.

10. Sie ist ein Fan von Eartha Kitt

Reina ist zwar erst Anfang 20, aber ihr Musikgeschmack reicht lange vor ihrer Geburt zurück. Sie ist ein Fan der legendären Eartha Kitt, die vor allem für Songs wie „Santa Baby“ und „Where is My Man“ bekannt ist. Eartha starb 2008. Reina wäre damals erst 11 oder 12 Jahre alt gewesen.