10 Dinge, die Sie nicht über Ricky Braddy wussten


Ricky Braddy ist ein Kandidat in der Fernsehserie 'The Voice'. Er hat es durch die verschiedenen Phasen des Wettbewerbs geschafft und mit einigen der besten Sänger der Vereinigten Staaten gekämpft, um einer der 13 besten Sänger der diesjährigen Show zu werden. Ricky hat eine große Fangemeinde, die immer daran interessiert ist, mehr über ihre Fans zu erfahren. Hier sind 10 Dinge, die Sie über Ricky Braddy nicht wussten und die Sie vielleicht interessant finden könnten.

1. Er war ein Kandidat bei „American Idol“

Bevor Ricky Braddy in „The Voice“ auftrat, trat als Kandidat auf beim Talentwettbewerb „American Idol“. Sein Auftritt war während der 8. Staffel der Show. Er sprach für die Show vor, als Probespiele in Louisville stattfanden. Er schaffte es unter die Top 36, schied aber im Wettbewerb aus. Er wurde als Wildcard zurückgeholt und durfte wieder an Wettkämpfen teilnehmen, wurde jedoch erneut aus dem Wettbewerb ausgeschlossen. Damals war er 25 Jahre alt.

2. Braddy stammt aus Nashville

Ricky wurde in Nashville, Tennessee, geboren. Hier verbrachte der 36-jährige Sänger seine frühen Jahre. Er besuchte auch das College in Nashville an der Belmont University. Er studierte Commercial Vocal Performance und erwarb seinen Abschluss in dieser Disziplin an der Schule. Er ist nicht nur ein talentierter Sänger, sondern auch ein gebildeter Mann.

3. Er fängt schon früh an zu singen

Wir haben erfahren, dass Ricky Braddy erst 4 Jahre alt war als er anfing zu singen . Er ist in der Kirche aufgewachsen und hier hat er zum ersten Mal seine Stimme gefunden. Musik war schon immer ein Teil von Ricky Braddys Leben. Er hat eine Leidenschaft für das Singen und hat den größten Teil seines Lebens dem Singen gewidmet und aktiv eine Karriere als Sänger verfolgt.


4. Er verbrachte Zeit im Dienst

Ricky wuchs in einer konservativen Gemeinde im Süden auf. Als junger Mensch verbrachte er einen Großteil seiner Zeit in der Kirche oder in verwandten Aktivitäten. Als er 16 Jahre alt war, trat er einer christlichen Gruppe bei. Er verbrachte die nächsten drei Jahre damit, durch die Vereinigten Staaten zu reisen und seinen Glauben mit anderen zu teilen. Ricky war sehr stark in seinem Glauben und in seinem Glauben.

5. Ricky Braddy trug jahrelang eine schwere Last

Während Ricky hart daran arbeitete, seinen Glauben an andere weiterzugeben, trug er ein Geheimnis, das er noch niemandem offenbart hatte, dem er nahe stand. Er war schwul, aber es gab niemanden, dem er davon erzählen konnte, weil alle in seinem Kreis so konservativ waren. Er hatte Angst, von anderen, die seinen Glauben teilten, nicht akzeptiert zu werden. Er versteckte weiterhin seine Sexualität, aber er erkannte, dass er ein Doppelleben führte.


6. Er interessierte sich für eine Musikkarriere im College

Ricky war schon immer Sänger gewesen, seit er sich erinnern konnte, und sang seit seiner Kindheit in der Kirche. Bis zum College war er nur mit Gospelmusik in Berührung gekommen. In der Schule kam er zum ersten Mal mit weltlicher Musik in Berührung. Zu diesem Zeitpunkt begann er, sich als Musiker zu entdecken. Musik wurde ein großer Teil seines Lebens und er entschied sich für eine Karriere als Profi in diesem Bereich.

7. Er enthüllte sein wahres Selbst auf „The Voice“

Ricky kam zu der Erkenntnis, dass er musste sich selbst treu sein . Er sprach für 'The Voice' vor und schaffte es durch die Blind Auditions, um ein Kandidat in der Show zu werden. Dort teilte er seine innersten Gefühle und sein lang gehütetes Geheimnis. Es war an der Zeit, ein Doppelleben zu führen und sein wahres Selbst vor der ganzen Welt anzuerkennen, und er tat dies im nationalen Fernsehen. Dies erforderte viel Mut von seiner Seite, aber er fand den Mut, offen und ehrlich zu sein, unabhängig davon, was andere über ihn denken würden. Er ist zu loben, dass er sich selbst treu ist und anderen gegenüber ehrlich ist.


8. Ricky hat einen Instagram-Account

Fans und Bewunderer von Ricky Braddy werden sich darüber freuen er hat einen Instagram-Account . Er hat wirklich gute Arbeit geleistet, um die Seite mit großartigen Fotos von ihm in seinem beruflichen und privaten Leben zu veröffentlichen und auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie wissen möchten, was in seinem Leben passiert, ist dies eine großartige Ressource. Er hat bisher insgesamt 311 Beiträge verfasst und hat im November 2019 beeindruckende 4.846 Follower. Seine Fangemeinde wächst ständig. Er folgt derzeit 247.

9. Er ist immer noch stark in seinem Glauben

Als wir Ricky Braddys Instagram-Seite besuchten, bemerkten wir, dass er einen Hashtag mit der Aufschrift „Suche zuerst Sein Kingdomrickybraddy.com. Dies sagt uns, dass er in seinem Glauben so stark ist wie eh und je. Ricky hat nicht viel darüber erzählt, wie seine Kirchenfamilie auf seine Enthüllung, dass er schwul ist, reagiert hat, aber wir hoffen alle, dass er ein Element der Akzeptanz bei denen gefunden hat, denen er nahe steht.

10. Ricky hat eine Botschaft für die Welt

Ricky Braddy ist eine Inspiration für alle, die sich Sorgen machen, von ihren Kollegen akzeptiert zu werden. Diese Botschaft wird in seinen Handlungen ausgeführt und sagt uns, dass es nicht nur in Ordnung ist, man selbst zu sein, sondern auch für wahres Glück notwendig ist. Es dauerte Jahre, bis er den Ort erreichte, an dem er selbstbewusst sein wahres Selbst mit der Welt teilen konnte. Dies war ein Lernmoment für die Zuschauer, da wir alle seine Ehrlichkeit beobachteten. Er war bereit, ein Risiko einzugehen, und es hat sich zu seinen Gunsten ausgezahlt. Es gibt den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Ort und für ihn war es bei den Zuschauern von „The Voice“.