10 Dinge, die Sie über Rob Heaps nicht wussten


Es ist interessant, wie viel die Zuschauer manchmal nicht wirklich über Schauspieler wissen. Am häufigsten verbinden wir uns mit den Charakteren der Schauspieler auf dem Bildschirm und neigen dazu, zu vergessen, dass Schauspieler ein völlig anderes Leben führen als das, was sie darstellen. Rob Heaps ist die Art von Schauspieler, die sich wirklich gut in jede Rolle einfügt, die er spielt. Das ist eine großartige Sache als Schauspieler, aber es macht es für uns schwierig, wirklich herauszufinden, wer Rob Heaps wirklich ist. Also haben wir die Due Diligence durchgeführt und 10 Dinge über Rob Heaps herausgefunden, von denen Sie sicher auch nichts wussten.

1. Er ist Brite

Wenn Sie dies nicht vorher wussten, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Sie Heaps nicht wirklich viel gefolgt sind. Die meisten amerikanischen Schauspieler tun schrecklich, wenn sie versuchen, britische Charaktere zu spielen, aber britische Schauspieler schneiden immer gut ab, wenn sie versuchen, einen amerikanischen Akzent zu setzen. Tatsächlich, Rob Heaps ist so gut mit einem amerikanischen Akzent, den er wirklich für einen halten konnte. Heaps stammt aus York, England, und ist so weit vom Amerikaner entfernt, wie Sie sich vorstellen können.

2. Er wollte schon immer Schauspieler werden

Heaps wurde am 11. Juli 1983 geboren. Er verbrachte die meiste Zeit seiner Kindheit in York und wusste schon früh, dass er Schauspieler werden wollte. Zu wissen, dass die Branche zermürbend und mörderisch ist. Heaps wusste, dass er etwas Außergewöhnliches brauchte, um sich von den anderen abzuheben. Nach seinem Studium beschloss Heaps, nach St. Petersburg, Russland, zu ziehen, um noch weiter Schauspiel zu studieren. Er erinnert sich daran, dass diese Zeit seines Lebens aufgrund der Art des körperlichen Lernprozesses, den er durchmachen musste, eine der schwierigsten war.

3. Er ist ganz fürs Theater

Es gibt nur wenige Filmschauspieler, die ins Theater wechseln können oder umgekehrt. Theater ist ein ganz anderes Ballspiel, und es braucht ein besonderes Geschick, um die Bühnenschauspielerin reibungslos ablaufen zu lassen. Heaps begann tatsächlich mit der Schauspielerei durch das Theater, als er auf den hellen Bühnen Londons auftrat. Zu seinen besten Produktionen zählen King Lear, Pride and Prejudice und While The Sun Shines.


4. Er ist ein Tierliebhaber

Wir können dies auf verschiedene Weise erklären. Zunächst einmal ist Heaps ein Hundeliebhaber. Er hat einen Hund namens Portia, den er seine Mitbewohnerin nennt. So bezaubernd das klingt, unsere zweite Erklärung dafür, dass Heaps ein Tierliebhaber ist, ist nicht ganz so süß. Eine der Möglichkeiten, wie Heaps sich auf die Schauspielerei vorbereitet, besteht darin, die Körperlichkeit einer Rolle zu analysieren. Er lernte diese Technik durch seine Schauspielschule in Russland. Ihm wurde einmal gesagt, er solle in den Zoo gehen und ein Tier beobachten um nachzueifern es in der Klasse. Natürlich lass die Bestie haufenweise raus, und seitdem zieht er aus dieser Lektion – bis heute.

5. Er ist ein toller Freund

Es gibt gute Freunde und es gibt tolle Freunde. Haufen gehört leicht zur zweiten Kategorie. Er ist einer von denen, die bereit sind, alles zu tun, um einem Freund zu helfen. Genau das tat Heaps für einen seiner engsten Freunde, bei dem MND oder Motoneuron-Krankheit diagnostiziert wurde. Heaps startete ein Radrennen, das er nach seinem Freund The Gordy Races benannte, um Gelder für die MND-Forschung zu sammeln. Das Rennen dauerte insgesamt 9 Stunden am Stück – eine herausfordernde Leistung, die Heaps selbst vollbrachte.


6. Er spielt mit der Fotografie herum

Fotografie könnte etwas sein, auf das man zurückgreifen kann, falls Heaps jemals entscheidet, dass Schauspielerei für ihn nicht mehr funktioniert. Während wir die meisten seiner Fotos nur auf Instagram sehen, müssen wir sagen, dass einige seiner Aufnahmen ziemlich außergewöhnlich sind. Er fotografiert hauptsächlich seine Reisen durch die USA, und Farbe scheint sein Fokus zu sein. Derzeit hat er über 26.000 Follower auf Instagram.

7. Er hatte einen späten Start im Fernsehen

Heaps' erster Ausflug ins Fernsehen erfolgte erst im Alter von etwa 28 Jahren. Wenn Sie es noch nicht wussten, hat Großbritannien tatsächlich seine Version von Law & Order, und sie heißt Law & Order: UK. Im Jahr 2011 erschien Heaps in einer Episode namens „Dawn Till Dusk“. Nach dieser Episode bekam er erst 3 Jahre später im Jahr 2014 einen weiteren Fernsehauftritt. Das war ein Fernsehfilm namens Frankenstein and the Vampyre: A Dark and Stormy Night.


8. Er ist unglaublich privat

Sie werden wirklich nirgendwo eine Menge Informationen über das Privatleben von Heaps sehen. Die meisten Leute kennen ihn vielleicht für seine Rollen im Fernsehen, aber die meisten wissen auch nicht viel anderes. Wir wissen jedoch, dass er Single ist. Während er sein Privatleben getrennt hält, wissen wir, dass er sich derzeit auf seine Karriere konzentriert und versucht, sich mit Jobs zu beschäftigen. Alles, was wir über sein Privatleben wissen, ist, dass er Portia hat als sein Begleiter für jetzt .

9. Er könnte wieder ein Betrüger sein

Heaps ist wahrscheinlich am bekanntesten für seine Rolle als Ezra Bloom in Imposters. Vor ein paar Jahren gab es Gerüchte, dass es bald einen zweiten Teil des Originals geben könnte. Wenn Heaps seine Rolle als Bloom wiederholen kann, könnte dies seine Karriere noch weiter katapultieren. Wir müssen abwarten, ob dies jemals passiert, aber bisher wurde noch nichts angekündigt.

10. Er ist groß

Wenn man ihn nur im Fernsehen ansieht, kann man wirklich nicht sagen, wie groß Heaps ist. Er ist ein bisschen schlaksig in Statur und Körperbau, aber Heaps ist tatsächlich 6 Fuß groß. Es ist wahrscheinlich, dass einige der Schauspieler, mit denen er in der Vergangenheit zusammengearbeitet hat, genauso groß sind wie er, aber ihn auf der Leinwand zu sehen, gibt nicht diese Perspektive. Sobald du neben dem Typen stehst, merkst du, dass er dich vielleicht überragen könnte – oder zumindest einige von uns.