10 Dinge, die Sie nicht über Robert Irvine wussten


Robert Irvine ist vor allem für seine Arbeit als Starkoch sowie als Gastgeber mehrerer Shows im Food Network bekannt. Feinschmecker kennen ihn beim Namen und er ist zu einer ikonischen Figur im nationalen Fernsehen geworden. Fans haben seine Beiträge zu Food-Shows genossen, darunter „Restaurant Impossible“, „Dinner Impossible“, „Worst Cooks in America“, „Chopped“, „Restaurant Express“, „Guy’s Grocery Games“ und vieles mehr. Er spricht nicht über sein Privatleben oder seine Karriere, es sei denn, es bezieht sich direkt auf die Zubereitung von Speisen. Obwohl wir ihn also auf den ersten Blick kennen, gibt es nicht viel über den Mann, den wir kennen. Wir haben uns seine Geschichte und seine Karriere angesehen, um mehr über den großartigen Koch zu erfahren, und hier sind 10 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über ihn wussten.

1. Er stammt aus Wiltshire, England, UK

Robert Irvine wurde in England geboren und gilt als seine Heimatstadt Trowbridge, Wiltshire, wo er als Jugendlicher aufgewachsen ist. Er hat eine Leidenschaft für das Kochen, seit er noch recht jung ist. Er hat schon mit fünfzehn für andere gekocht und das hatte er schon abgeschlossene Kochausbildung . Dies ist eine Leidenschaft, die sein ganzes Leben lang anhält.

2. Robert ist auch ein Experte in Sachen Fitness

Wir haben gelernt, dass Robert Irvine nicht nur ein Weltklassekoch ist, sondern auch ein Experte für körperliche Fitness . Er ist sich der Nachteile und Vorteile des Kochens bewusst und der Nährwert der von ihm zubereiteten Mahlzeiten hängt stark von den verwendeten Zutaten und der Art der Zubereitung ab. Wenn Sie lernen möchten, wie man für den besten Nährwert und Fitness kocht, ist er der Mann, der Sie am besten beraten kann und er weiß auch, wie man gesundes Essen fantastisch schmeckt.

3. Er ist auch Schauspieler und Produzent

Irvine trat nicht nur in Food-Network-Shows auf, sondern war auch ein Schauspieler, der 2010 in einer Show mit dem Titel 'Melissa & Joey' mitspielte. Dies ist zusätzlich zu seinem 'Restaurant Impossible' im Jahr 2011. Er war auch der Star der Show 'Body .'. of Proof“ im Jahr 2011. Robert Irvine ist auch ein Produzent in der Fernsehprogrammbranche. Es ist also klar zu sehen, dass er viele verschiedene Talente hat und sie gut einsetzt, eine schöne Karriere für sich macht und die der rest von uns hat sich unterhalten .


4. Irvine ist sehr gefragt

Robert Irvine ist eine Berühmtheit, die bei Talkshow-Moderatoren immer gefragt ist. Er wird regelmäßig eingeladen, in einer Vielzahl von Talkshows am Morgen und am Tag aufzutreten, um Essen, Geschäfte und Fragen der körperlichen Fitness zu diskutieren. Er wird von vielen als Guru in einer Vielzahl von Themen angesehen, aber er hat sich diesen Ruf verdient durch Hingabe und harte Arbeit .

5. Er trat als Teenager in die britische Royal Navy ein Navy

Als Robert Irvine gerade 15 Jahre alt war, trat er in die britische Royal Navy ein. Hier erhielt er seine kulinarische Ausbildung. Er war ein ganz besonderes Mitglied des Dienstes, der zu den wenigen gehörte, die ausgewählt wurden, um an Bord der Britannia, der Royal Yacht, zu arbeiten. Er hatte das Privileg, Royals zu dienen, die an Bord waren. Dies gab ihm einen hervorragenden Start in seine kulinarische Karriere und die Möglichkeit, die Etikette in Bezug auf die Zubereitung und das Servieren von Mahlzeiten zu erlernen. Wenn Sie sich gefragt haben, woher sein Hauch von Klasse kommt, wurde er ehrlich verdient.


6. Er ist ein Familienmensch

Robert war zweimal verheiratet. Seine erste Frau war Karen. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Ihre Töchter sind Annalise und Talia, aber die Ehe hat nicht geklappt, also trennten sie sich und ließen sich scheiden. Robert fand die Liebe wieder und heiratete Gail Kim, seine zweite und jetzige Frau, und die beiden sind seit Mai 2012 zusammen.

7. Er ist eine Inspiration für andere

Irving hat in seinem Leben viele Dinge getan, und er hat viel Erfolg gehabt, aber ihm wurde nichts geschenkt. Schon als Teenager arbeitete er hart, meldete sich bei den Streitkräften und trug seinen Teil der Arbeitsbelastung. Er lernte nebenbei viel und blieb ein ganzes Jahrzehnt im Dienst, bevor er die britischen Streitkräfte verließ. Er ist ein begeisterter Unterstützer von Veteranen, die so viel für die Verteidigung ihres Landes gegeben haben, weil er weiß, was es bedeutet, seinem Land in dieser Funktion zu dienen. Er gibt unermüdlich etwas zurück für Programme, die denjenigen zugute kommen, die gedient haben, und er verpasst keine Gelegenheit, diesen Männern und Frauen seinen Respekt zu erweisen und zu ehren.


8. Robert Irvine diente als Berater

Robert verfügt über umfangreiche Erfahrung in Marineoperationen und wurde nach 10 Jahren in seiner Dienstzeit ein gewisser Experte in der Schifffahrt. Nach seinem Ausscheiden aus dem Dienst begann er eine Karriere als Berater an Orten wie Ho-Chi-Minh-Stadt, Bali und Jakarta. Nachdem er diese Erfahrung gesammelt hatte, war er als Küchenchef an Bord des Taj Mahal von Präsident Trump sowie auf anderen Kreuzfahrtschiffen und Einrichtungen tätig. In dieser Funktion arbeitete er auch an Bord der MS Crystal Harmony, die mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde.

9. Er ist ein hoffnungsloser Romantiker

Robert lernte seine jetzige Frau Gail Kim am Set von Dinner: Impossible kennen. Die beiden verstanden sich gut und begannen sich zu verabreden, aber Irving hat eine Seite, die nur wenige Menschen kennen. Wenn er in den Stealth-Modus wechselt, ist es schwer zu sagen, was er vorhat. Wir erfuhren, dass er ohne das Wissen seiner Frau eine ganze Hochzeit geplant hatte, und er hat es geschafft. Während einige Frauen von einer so großen Geste abgeschreckt werden könnten, denken wir, dass es eines der romantischsten Dinge ist, von denen wir je gehört haben.

10. Robert Irvine ist ein beeindruckender Kerl

Jetzt, da wir etwas mehr über Robert Irvine wissen als zuvor, eröffnet dies vielen von uns, die seit Jahren Fans seiner Fernsehsendungen sind, eine ganz neue Perspektive. Seine Karriere begann früh in seinem Leben, was zeigt, dass er zumindest fast sein ganzes Leben lang ein fleißiger Kerl war. Er ist ein Meisterkoch, ein Fitnessexperte und hat während seiner gesamten Reise Könige gedient. Wir hoffen, es hat Ihnen genauso viel Spaß gemacht, diese interessanten Fakten über Robert zu erfahren wie wir.