10 Dinge, die Sie über Sophie Fergi nicht wussten


Sophie Fergi ist erst 13 Jahre alt, aber sie ist nicht wie andere Kinder in ihrem Alter. Sie hat bereits die Höhe des Internet-Superstars erreicht und wird ihre Rolle in absehbarer Zeit nicht verlangsamen. Am bekanntesten für ihre Rolle als Goth Girl in der Webserie,Hände, Sophie hat eine massive Social-Media-Follower aufgebaut, die mittlerweile weit über eine Million Menschen umfasst. Obwohl die Show zu Ende ist, gewinnt Sophies Karriere immer noch an Fahrt. Ihre schauspielerischen Fähigkeiten gepaart mit ihrer natürlichen Kreativität haben sie zu einer sehr unterhaltsamen Person gemacht. Während Sophie ihren eigenen Weg geht, wird es wirklich interessant zu sehen, wie ihr Vermächtnis wächst. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Sophie Fergi wussten.

1. Ihre Mutter ist ihr Manager

Die Unterhaltungsindustrie kann ein dunkler und schattiger Ort sein, daher ist es immer gut, jemanden an seiner Seite zu haben, dem man vertrauen kann. Sophie hat das Glück, eine sehr unterstützende Mutter zu haben, die sie bei jedem Schritt begleitet. Ihre Mutter ist auch ihre Managerin und überwacht ihre Social-Media-Konten.

2. Christina Ricci ist ihre Lieblingsschauspielerin

Sophie wurde 2007 geboren, was bedeutet, dass sie noch nicht einmal am Leben war, als Christina Ricci einige ihrer berühmtesten Rollen spielte. Sophie zitiert Ricci jedoch immer noch als ihre Lieblingsschauspielerin . Sophie sagt, dass sie nicht nur von Ricci und ihren Fähigkeiten inspiriert wurde, sondern auch, dass die Freundin ihrer Mutter eine wichtige Rolle bei der Entwicklung ihres Interesses an der Schauspielerei spielte.

3. Sie hat eine öffentliche Trennung durchgemacht

Trotz ihres jungen Alters hat Sophie bereits den Schmerz eines Herzschmerzes erlebt. Sie war in einer Beziehung mit einem anderen Social-Media-Star, Jentzen Ramirez. Die Beziehung des Paares wurde für zwei Menschen in ihrem Alter ziemlich ernst, und ihre Trennung ließ ihre jungen Anhänger traurig und verwirrt zurück. Im ein YouTube-Video , Sophie teilte ihre Seite der Geschichte hinter der Trennung und machte deutlich, dass sie keine harten Gefühle gegenüber ihrem Ex hat.


4. Sie ist kein Mitglied von „The Squad“ mehr

Heutzutage haben sich Influencer zusammengeschlossen, um Gruppen oder „Häuser“ voller gleichgesinnter Kreativer zu gründen. Sophie war Mitglied einer Kollaboration namens The Squad, zu der auch Jentzen, Piper Rockelle und Lev Cameron gehören. Sie hat sich inzwischen entschieden, die Gruppe zu verlassen, obwohl ihr genauer Grund für ihren Weggang noch etwas unklar ist.

5. Ihr Familienleben ist etwas mysteriös

Sophie teilt ihr Leben seit einigen Jahren mit Menschen im Internet, aber es gibt immer noch einige Details über ihr Privatleben, die ein wenig verschwommen sind. Wir wissen, dass Sophies Mutter ihre Managerin und eine insgesamt aktive Präsenz in ihrem Leben ist, aber es gibt nicht viele Informationen über Sophies Vater. Es ist auch unklar, ob sie Geschwister hat oder nicht.


6. Sie begann im Alter von drei Jahren mit der Schauspielerei

Ein Star zu werden, war für Sophie definitiv in den Karten. Sie hatte ihren ersten Auftritt auf der Leinwand, als sie gerade drei Jahre alt war, in einem Kurzfilm namensWeg bleiben wir. Obwohl die Rolle sehr untergeordnet war, war es ein Wendepunkt für Sophie und ihre Familie und führte schließlich zu mehr Möglichkeiten.

7. Sie ist eine Markenbotschafterin

Der Aufbau einer großen Fangemeinde in den sozialen Medien bringt viele Vorteile mit sich. Einer dieser Vorteile ist die Möglichkeit, nur dafür bezahlt zu werden, Dinge in sozialen Medien zu posten. Diese Markenpartnerschaften können eine großartige Gelegenheit für Unternehmen und Influencer sein und Sophie hat im Laufe der Jahre die Chance bekommen, mit mehreren Marken zusammenzuarbeiten.


8. Sie bleibt gerne aktiv

Es gibt viele Dinge in Sophies Leben, die sich von denen anderer 13-Jähriger unterscheiden. Dennoch gibt es viele Momente, in denen sie gerne einfach nur abhängen und entspannen möchte wie ein „normales“ Kind. Sie liebt es, aktiv zu bleiben und mit ihren Freunden Abenteuer zu erleben.

9. Sie ist ihren Fans gewidmet

Es ist unmöglich, eine Berühmtheit in den sozialen Medien zu werden, ohne eine große Fangemeinde zu haben. Aus diesem Grund ist es für Influencer wichtig, gute Beziehungen zu ihren Supportern zu pflegen, und das nimmt Sophie sehr ernst. Sie ist unglaublich dankbar für all die Menschen, die im Laufe der Jahre hinter ihr gestanden haben, und sie widmet sich der Erstellung hochwertiger Inhalte, die ihre Fans genießen können.

10. Sie hat auch eine große Fangemeinde auf TikTok

Viele Leute kennen Sophie von Instagram und YouTube, aber sie hat auch eine sehr starke Präsenz auf Tick Tack . Derzeit hat sie 1,6 Millionen Follower auf TikTok und ihre Videos haben insgesamt mehr als 30 Millionen Aufrufe. Ihre Uploads bestehen hauptsächlich aus Tanzvideos und lustigen Momenten mit Freunden.