10 Dinge, die Sie über Summer McKeen nicht wussten


Mit 20 versuchen die meisten Menschen, ihr Leben mit einem guten Job zu beginnen. Summer McKeen ist eine Ausnahme, da sie bereits ein eigenes Zuhause hat und ihren Lebensunterhalt verdient, ohne in der Arbeitszeit von 9 bis 5 zu sein. Erfahren Sie mehr über diese YouTube-Persönlichkeit durch diese zehn Fakten.

1. Ihr wurde vorgeworfen, rassistisch zu sein

An einem Ort, an dem jede Rasse der Welt zu finden ist, achten die Geschäftsleute darauf, die Bedürfnisse aller in Amerika zu erfüllen. Summer scheint jedoch nicht zu versuchen, eine umsichtige Unternehmerin zu sein. Als sie ihr Make-up-Set herausbrachte, richtete sie sich nur an die Haut weißer und hellhäutiger Verbraucher. People of Color nahmen es als Hinweis, dass Summer sich nicht um sie kümmerte und reagierten negativ auf die Frage, wo die Vielfalt sei. Summer, die weiß ist, sagte jedoch, dass sie natürlich aussehendes Make-up liebt; vielleicht hat sie sich deshalb nur für das entschieden, womit sie sich identifizieren konnte, in ihrem Nudestix. Außerdem wurde ihr und Hannah vorgeworfen, die Bearbeitungen hätten sich angehört, als seien sie von Schwarzen gemacht worden. Fans kommentierten ihre Unempfindlichkeit wie auf Distractify veröffentlicht .

2. Sie plant, ihr romantisches Leben privat zu halten

Menschen ruinieren schöne Dinge, und das ist der Grund, warum Privatsphäre in Beziehungen unerlässlich ist. In dem Moment, in dem du in den sozialen Medien postest, wie sehr du verliebt bist, wird jemand etwas kommentieren, das zwischen euch beiden geraten könnte. Summer und Dylan stellten ihre Beziehung in allen sozialen Medien zur Schau und sogar Summer nahm Dylan in ihre Videos auf. Später gingen sie jedoch getrennte Wege, und obwohl sie ihn immer noch für einen guten Freund hält, lernte sie, dass es am besten ist, sein Liebesleben von den neugierigen Blicken der Öffentlichkeit fernzuhalten.

3. Sie ist Unternehmerin

Damit Summer ihr Nettovermögen von 350.000 US-Dollar erreicht, hat sie sich nicht zurückgelehnt und auf Manna vom Himmel gewartet. Sie verdient nicht nur mit YouTube, sondern hat auch Merchandise, die sie online verkauft. Summer entwirft ihren Schmuck, wobei die meisten Stücke weniger als 20 US-Dollar kosten. Neben ihrer Schmuckkollektion gibt es eine vom Sommer inspirierte Bekleidungskollektion, darunter Sweatshirts, Leggings, Kapuzen und vieles mehr. Ein leichtes Sweatshirt kostet 47,51 US-Dollar, während ein Pullover-Sweatshirt 2 US-Dollar weniger kostet. laut Redbubble Ltd .


4. Sie verdient auf YouTube mindestens 600 $ pro Tag day

YouTube ist mehr als nur das Nachholen des täglichen Lebens Ihres Lieblings-Vloggers. Die Leute machen einen Mord von der Plattform aus. Da es nicht nach Alter diskriminiert, verdient sogar ein Junge, der so jung ist wie der siebenjährige Ryan, der die Ryan Toys Review moderiert, bis zu 22 Millionen US-Dollar pro Jahr. Der Sommer hat eine solche Zahl noch nicht erreicht, aber Schritt für Schritt ist der richtige Weg. Bisher verdient ihr einer ihrer Kanäle bis zu 600 US-Dollar pro Tag, während der andere ein Einkommen von 36 US-Dollar pro Tag sichert. nach Naibuzz .

5. Kokosöl ist ihr geheimer Beauty-Hack

Schönheit soll im Auge des Betrachters liegen, aber makellose Haut ist zweifellos ein Maßstab dafür, wie schön man ist. Summer ist eine Influencerin in der Beauty-Welt und muss daher sicherstellen, dass ihre Fans die richtigen Beauty-Hacks bekommen. Da die meisten Menschen Make-up verwenden, zieht Summer es vor, ihres mit Kokosöl zu entfernen. Nach Glamour-Ruhm Summer glaubt, dass die Augen nicht so viel Liebe bekommen wie der Rest des Körpers. Daher befeuchtet sie ihre Augenlider mit Kokosöl.


6. Sie hat zwei Schwestern

Summer stammt aus einer kleinen Familie, die nur aus ihren Eltern, ihr selbst und ihren beiden Schwestern besteht. Die Namen ihrer Schwestern sind Brie und Madison, und Summer ist letztes Jahr in ihr eigenes Haus in Laguna Beach gezogen.

7. Sie ist Mormone

Der Sommer besucht die Kirche der HLT (Heilige der Letzten Tage), die strenge Regeln hat. Zum Beispiel dürfen die Mitglieder kein Suchtverhalten zeigen, da sie sich rein halten sollen. Daher nimmt Summer keinen Kaffee. Auch wenn Prominente wie Kylie Jenner während ihres Urlaubs ihre Bikini-Bilder posten, hatte Summer ein Problem damit. Summer reiste nach Fidschi und war überrascht, wie einfach es für junge Frauen ist, Fotos von sich selbst im Bikini zu posten. Am Ende hat sie jedoch ein paar gepostet, vielleicht aus Angst, vom Spaß ausgeschlossen zu werden. Sie bleibt im kirchlichen Glauben verwurzelt und möchte ihre Beziehung zu Gott ausbauen.


8. Sie wird ihre Jungfräulichkeit bis zur Heirat behalten

In dieser Zeit, in der Kinder Zugang zu Pornografie haben und Erwachsene ihre Unschuld ausnutzen, ist Jungfräulichkeit selten geworden. Es gab eine Zeit, in der man als Jungfrau angesehen wurde, aber jetzt wird ein Mädchen, das noch keusch ist, als zu naiv angesehen. Summer gibt jedoch nicht von ihren spirituellen Überzeugungen ab. Sie ist bestrebt, keusch zu bleiben, bis ihre Eltern sie dem Mann übergeben, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen wird.

9. Sie benannte ihren zweiten YouTube-Kanal nach dem Lied von Bruno Mars

Bruno Mars war eine Inspiration für die meisten mit Songs wie „Uptown Funk“, die in „Alvin and the Chipmunks“ zu hören waren. Summer ließ sich auch von seinen „Runaway Baby“-Texten inspirieren, um ihren YouTube-Kanal „Lookyheregirl“ zu nennen. Sie hatte den Kanal im Juni 2012 ins Leben gerufen, beschloss aber nach einer Weile, ihn nach sich selbst zu benennen, weil sie vielleicht erkannte, dass dies die beste Strategie war, sich und den Inhalt zu verkaufen.

10. Ihre größte Unsicherheit ist Cellulite

Frauen können bei den kleinsten Problemen mit ihrem Körper verunsichert sein. Wenn es nicht die Größe ihrer Brüste ist, dann ist es die Akne im Gesicht oder die Pfunde, die sie wiegen. Auf den ersten Blick hat Summer einen Körper, für den die meisten Mädchen sterben würden, aber in diesem Fall hat niemand ein perfektes Leben oder einen perfekten Körper. Sie verrät, dass Cellulite unter ihren Unsicherheiten ganz oben auf der Liste steht. Cellulite, obwohl normal, war für die meisten Frauen ein Problem, sogar Khloe Kardashian war verärgert, weil sie die Bedrohung während der Schwangerschaft entwickelt hatte.