10 Dinge, die Sie über Zach Nichols nicht wussten



Als Zach Nichols 2011 für The Real World: San Diego gecastet wurde, hatte er keine Ahnung, dass er fast 10 Jahre später immer noch mit dem Jahrzehnt arbeiten würde. 2012 hatte er seinen ersten Auftritt beiDie Herausforderungwo er die Schlacht der Jahreszeiten gewann. Infolgedessen wurde Zach schnell zu einem Fanliebling bei den Zuschauern und einer Bedrohung für die Konkurrenten. Nachdem er 2019 an der „War of the Worlds 2“-Saison teilgenommen hatte, entschied sich Zach jedoch, den Wettbewerb zu verlassen. Obwohl es so aussieht, als ob er für immer weg sein könnte,Die Herausforderunghat definitiv eine Möglichkeit, die Leute wieder einzufangen. Hier sind 10 Dinge, die Sie über Zach Nichols nicht wussten.

1. Er war eng mit Ryan Knight befreundet

Ryan Knight war ein Darsteller beiDie wahre Welt: New Orleansdie 2010 ausgestrahlt wurde. Er und Zach Nichols trafen sich 2012 während der DreharbeitenDie Herausforderung: Kampf der Jahreszeiten.Die beiden verstanden sich sofort und bildeten eine enge Bindung. Leider verstarb Ryan 2014 plötzlich nach einem Hausteil in Wisconsin. Zach beschrieb seine schönste erinnerung Ryan sagte: „Ich hatte einige Probleme, nur Entscheidungen, die ich traf, und Leute, mit denen ich mich umgab. Ich habe einige schlechte Entscheidungen getroffen und Ryan war tatsächlich einer der Hauptpersonen, die sagten: „Hey, du musst das Zeug in Ordnung bringen. Sie müssen aus dieser Situation herauskommen.' Und er hat mir geholfen, aus dieser Situation herauszukommen, und als ich ging – und ungefähr einen Monat lang – rief er an und redete drei Stunden lang mit mir.“

2. Er liebt das Lied „Changes“ von Tupac

Zach Nichols hat einen sehr unterschiedlichen Musikgeschmack. Er ist die Art von Person, die wahrscheinlich 'alles' sagen würde, wenn Sie ihn nach seinem Lieblingsgenre fragen. Einer seiner Lieblingssongs ist „Changes“ von Tupac. Er sagt, das Lied erinnere ihn daran, es nicht zu bestätigen.

3. Er ging mit einem Fußballstipendium aufs College

Zach war die meiste Zeit seines Lebens ein Leistungssportler, daher ist es keine Überraschung, dass er so viel Erfolg aufDie Herausforderung.Er besuchte die Northern Michigan University mit einem Fußballstipendium. In diesem altes Videointerview Mit dem neuen Sportkanal seiner Schule teilte Zach mit, dass er versuchen wollte, nach dem College weiter Fußball zu spielen.

4. Er ist ein stolzer Onkel

Zach und Jenna Compono haben noch keine eigenen Kinder, aber als Onkel bekommt er viel Übung. Anfang dieses Jahres veröffentlichte Zach a herzerwärmendes Foto von ihm, der seine neugeborene Nichte hält. Sollte sich das Paar jemals entscheiden, Kinder zu bekommen, wird Zach bereits ein Naturtalent sein.

5. Er war ein CrossFit-Lehrer

Fit zu bleiben ist ein großer Teil von Zachs Leben. Er verbringt viel Zeit mit Training und es ist ihm wichtig, in Form zu bleiben. Eine Weile arbeitete er als CrossFit-Trainer, wo er sich darauf konzentrierte, anderen zu helfen, ihre körperlichen Ziele zu erreichen. Es ist unklar, ob Zach noch in der Fitnesswelt arbeitet, aber klar ist, dass Bewegung immer noch seine Leidenschaft ist.

6. Er hat ein Alter Ego

Zach hat nicht nur einen alter ego , aber er hat auch ein alternatives Universum geschaffen, in dem dieses Ego leben kann. In einem Interview sagte er: „Ich habe ein Alter Ego, das in einer Make-up-Welt lebt, die noch mehr ein Geisteszustand ist als alles andere. Ich bin der Bürgermeister von Rip City, und das ist alles, was Sie wissen müssen.“

7. Jenna Compono ist nicht der erste MTV-Star, mit dem er zusammen ist

Zach Nichols Beziehung zu Jenna Compono war ein großer Teil ihrer beiden Reality-TV-Geschichten. Aber Jenna ist nicht der erste MTV-Reality-Star, mit dem Zach eine Beziehung hatte. Von 2014 bis 2015 war Zach mit Ashlee Feldmen ausDie wahre Welt: New Orleans.

8. Er und sein Verlobter haben einen YouTube-Kanal für Paare

Da soziale Distanzierung und Selbstquarantäne zur Norm werden, suchen die Menschen nach neuen Wegen, sich zu unterhalten. Für Zach Nichols und Jenna Compono bestand einer dieser Wege darin, ein Paar zu gründen. Youtube Kanal . Die beiden haben ihren Kanal Anfang März erstellt und seitdem drei Videos hochgeladen. Sie haben derzeit etwas mehr als 5.000 Abonnenten.

9. Er wollte im medizinischen Bereich arbeiten

Während seines Abschlussjahres am College versuchte Zach immer noch herauszufinden, was er nach der Schule machen wollte. Obwohl Fußballspielen sein Plan Nummer eins war. Er hatte auch andere Möglichkeiten, falls das nicht geklappt hat. Zach hoffte, Physiotherapeut oder Tierarzt zu werden.

10. Sein Vater ist sein Fels

Zach Nichols hat eine enge Beziehung zu seiner Familie und bittet seinen Vater oft um Rat und Anleitung. In seinem Interview mit Nikki Sin teilte Zach mit, dass sein Vater sein Fels ist. Er sagte, dass ihn das Lied „Like a Rock“ von Bob Segar immer an seinen Vater erinnere.