10 Dinge, die Sie nicht wussten Brandon Jenner


Harvey Specter von „Suits“ sagte, dass man hart arbeiten sollte, bis man sich nicht vorstellen muss. Die Familie Kardashian und Jenner braucht keine Vorstellung, aber abgesehen von denen, die ständig in „ Mit den Kardashians Schritt halten “, manche sind nicht so berühmt. Brandon Jenner, der älteste Sohn von Caitlyn Jenner, ist ein Musiker, der sich im Juli dieses Jahres von seiner Frau scheiden ließ. Er und seine Ex-Frau waren Highschool-Schätzchen, aber nichts hält ewig. Hier sind zehn Fakten, um mehr über ihn zu beleuchten.

1. Seine Scheidung war völlig einvernehmlich

Brandon und seine Ex-Frau hatten die beste Scheidung, die sich eine Frau wünschen würde, wenn man bedenkt, dass sie kein Drama und keine Einigung erhielt. Das Paar trennte sich am 10. Juli 2018 und ihre Ehe wurde am 15. Juli 2019 aufgelöst. Brandon erklärte sich bereit, Leah bis Ende 2021 monatlich 2.000 US-Dollar als Ehegattenunterhalt zu zahlen, während er jeden Monat 2.000 US-Dollar zahlen wird, um ihre Tochter Eva James zu versorgen, bis sie wird 18 Jahre alt. Brandon zahlte Leah sogar 540.000 Dollar für ihr Haus in Malibu, während Urlaub und Urlaub gleichmäßig aufgeteilt werden. Es ist faszinierend, dass sie auch nach der Trennung Weihnachten zusammen verbrachten und hoffen, die Familientradition fortzusetzen.

2. Er geht sehr schnell weiter

Die meisten Männer, die sich scheiden lassen, verbringen viel Zeit damit, ihre Wunden zu lecken. Sie fragen sich, ob sie jemals wieder jemanden finden werden, der es wert ist, ihren Nachnamen zu tragen. Zum Glück für Brandon, da es kein böses Blut zwischen Brandon und Leah gab, war sein Herz nicht gebrochen. Er entschied sich daher für eine Freundin, Cayley Stoker, und im August 2019 gab er bekannt, dass sie Zwillinge erwarten. Da Cayley zu diesem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger war, ist klar, dass Brandon sich schon vor der Scheidung mit ihr verabredet hatte. Seine Tochter Eva James konnte ihre Aufregung nicht verbergen, eine große Schwester zu sein hide wie berichtet in Mirror .

3. Er hat über eine Million Follower auf Instagram

Mit dem Nachnamen „Jenner“ wird erwartet, dass Brandon Berühmtheit erlangen würde. Obwohl Caitlyn Jenners Sohn zu einer gewissen Popularität beiträgt, hat er immer noch seine Musikkarriere, die Fans anzieht. Damit hat er 1,2 Millionen Follower. Die Zahl ist niedrig im Vergleich zu den 3,3 Millionen seines Bruders, den 1,7 Millionen seiner Ex-Frau und den 9,3 Millionen von Caitlyn.


4. Er wäre Pilot oder Rennfahrer geworden

Brandon wuchs mit Musik auf und hörte sie, um seine Emotionen zu verarbeiten. Als er älter wurde, begann er Lieder zu schreiben, um seine Gefühle zu verarbeiten. Es gibt jedoch immer diesen Plan „B“, falls das, was Sie wollen, nicht funktioniert. Für Brandon wäre er, wenn seine Musikkarriere nicht ins Rollen gekommen wäre, Rennfahrer oder Pilot geworden. Er war bereit, den Sprung zu wagen, denn er hat seinen Pilotenschein seit über 25 Jahren. Was den Autosport angeht, fuhr er früher Autorennen, aber selbst wenn diese Karrieren erfolgreich wären, wäre Brandon nicht so erfüllt wie jetzt mit Musik.

5. Er schämt sich seines Nachnamens

Als Carrie Underwood 'Nachname' sang, machte sie deutlich, dass der Nachname einer Person viel bedeutet. Es hilft Ihnen, etwas über seine Familie abzuleiten. Brandon hatte das Glück, den Namen Jenner zu tragen, als er aufwuchs, denn es gab ihm ein Gefühl von Stolz, mit dem ehemaligen Olympioniken in Verbindung gebracht zu werden. Die Zeit ist vergangen und die Dinge haben sich geändert; Statt Stolz empfindet er Scham. Die Familie stand mit verschiedenen Kontroversen im Rampenlicht, und wenn Brandon sich vorstellt, denkt er, dass die Leute ihn schnell wegen des Namens entlassen. Er fügt hinzu, dass sogar seine Musik abgenutzt ist, weil das Publikum das Gefühl hat, dass er nie kämpfen musste, um dort zu sein, wo er heute ist.


6. Er beschützt seine Familie

Menschen können grausam sein, besonders heutzutage, wenn sie ihr Gesicht hinter einer Tastatur verstecken und alles eingeben, was die Wertschätzung anderer Menschen beeinträchtigt. Es passierte Brandons Bruder Brody, der Caitlyn Jenner als „er“ bezeichnete, und die Fans beschuldigten ihn schnell des Fehlverhaltens. Brandon verteidigte seinen Bruder jedoch und sagte, es sei ein Versprecher, der jedem passieren könne. Tatsächlich ist es verständlich, wenn man bedenkt, dass er es gewohnt war, Caitlyn seinen Vater zu nennen, also war es normal. Außerdem hatte er keine bösen Absichten. Brody erzählte die Geschichte, wie der Name seiner Ex-Freundin Kaitlynn Carter , könnte Caitlyn dazu inspiriert haben, es beim Übergang aufzunehmen.

7. Er ermutigte seinen Vater zum Übergang

Von einem Mann zu einer Frau zu werden, ist keine leichte Entscheidung, besonders wenn Sie Kinder haben, die zu Ihnen väterlichen Rat suchen. Caitlyn Jenner wusste, dass sie das, was ihrer Meinung nach bestimmt war, nicht länger aufschieben konnte. Als die Zeit gekommen war, beschloss sie, mit ihren Kindern zu sprechen. Caitlyn bevorzugte Einzelgespräche mit jedem ihrer zehn Kinder, um zu verhindern, dass sie sich auf sie stürzen. Da Brandon ihr ältester Sohn ist, enthüllte sie ihm und ihrer Ex-Frau Leah ihre Pläne. Brandon war so aufgeschlossen für die Idee und sagte sogar seinem Vater, wie stolz er sei. Das gab Caitlyn die Kraft, mit den anderen Kindern zu sprechen.


8. Er ist seinem Vater nahe gewachsen

Brody gab zu, dass Caitlyn nie da war, als er aufwuchs, weil Caitlyn gleich nach seiner Geburt mit Kris Jenner zusammengezogen war. Danach sah Caitlyn Brandon und Brody nur noch alle paar Jahre nach Hollywood Life . Trotzdem ist Brandon bereit, die verlorene Zeit mit Caitlyn, mit der er viel teilt, nachzuholen. Beide sind zum Beispiel Piloten, fliegen also viel und essen zusammen zu Mittag. Da Brandon auch gerne Rennwagen fährt, verbringen die beiden viel Zeit damit, auf Rennstrecken zu fahren, während die Bindung stärker wird.

9. Er unterstützt die Beziehung zu seinem Bruder

Die Familie kann aufgrund der ständigen Einmischung zwischendurch Träume verwirklichen, aber Brody hat Glück, dass seine Familie ganz anders ist. An der Spitze seiner Beziehung zu Josie Canseco steht Brandon, der ihn sehr unterstützt. Als Josie Zeit mit Eva James verbrachte, hatte Brandon das Gefühl, dass sie eine großartige Mutter sein würde. Da Brody und Josie jedoch gerade erst ihre Beziehung beginnen, sagte er schnell, dass sie mehr als genug Zeit haben, um zu entscheiden, ob sie gemeinsame Kinder haben wollen.

10. Sein Nettovermögen

Im Gegensatz zu seinen millionenschweren Stiefschwestern, die sogar Kylie Jenner zum jüngsten Selfmade-Milliardär erklärt haben, ist Brandon noch nicht so reich. Mit seiner Musikkarriere hat Brandon 1 Million US-Dollar angesammelt.