20 Schauspieler, die das meiste Geld pro Film verdienen


Es ist erstaunlich, wie viel Schauspieler pro Film verdienen. Große Hollywood-Studios sind bereit, den beliebtesten Stars alles zu zahlen, was sie wollen, wenn es den Erfolg des Films bedeutet. Neben erfahrenen, preisgekrönten Schauspielern werden Actionstars in Big-Budget-Filmen wahrscheinlich hohe Gehälter für jeden Film einbringen, zu dem sie beitragen. Viele Schauspieler fungieren als Produzenten und verdienen zusätzliche Gagen über ihre Schauspieldienste hinaus. Erfahrene Schauspieler entscheiden sich oft für „Backend“-Gewinne (einen Prozentsatz dessen, was der Film einspielt) sowie für ihre Filmgehälter. Dies stellt sicher, dass sie weiterhin Gewinne aus einem sicher erfolgreichen Film erzielen. Natürlich besitzen die meisten der bestbezahlten Schauspieler auch ihre eigenen Produktionsfirmen und haben lukrative Werbeverträge.

Hier sind 20 Schauspieler, die das meiste Geld pro Film verdienen.

20. Chris Pratt – 12 Millionen US-Dollar


Der gutaussehende junge 'All American'-Schauspieler brach als Fernsehseriendarsteller in Everwood des WB Network aus. Er fuhr fort, Rollen in den Fernsehsendungen The OC und Parks and Recreation zu spielen. Seinen großen Durchbruch beim Film hatte er mit Jurassic World und als „Star Lord“ in The Avengers and Guardians of the Galaxy. Pratts Rolle mit Jennifer Lawrence in Passengers brachte ihm 12 Millionen US-Dollar ein. Zu seinen kommenden Filmen gehören die Fortsetzung von Jurassic World und der neueste Teil von The Avengers.


19. Ben Affleck – 14 Millionen Dollar

Der junge Bostoner Schauspieler hatte 1989 eine Rolle im Klassiker Field of Dreams für nur 30 US-Dollar. Weniger als ein Jahrzehnt später schrieben Affleck und sein Heimatfreund Matt Damon das Drehbuch für Good Will Hunting und teilten das Geld auf, insgesamt 600 US-Dollar. Beide gewannen 1997 den Oscar für das beste Drehbuch. Affleck verdiente 300.000 US-Dollar für seine Rolle in dem Film. Beim Aufbau einer stabilen Filmkarriere stieg Afflecks Gehalt auf 10 Millionen US-Dollar für Filme wie 2014 Argo und 2015 Gone Girl. 2016 verdiente Affleck mit Live By Night 12 Millionen US-Dollar und The Accountant im selben Jahr 14 Millionen US-Dollar.


18. Melissa McCarthy – 14 Millionen US-Dollar

Die komödiantische Schauspielerin hat die Herzen der Kinobesucher mit Filmen wie Brautjungfern, Identitätsdiebstahl und The Heat erobert. Die Schauspielerin verfeinerte ihre Improvisationsfähigkeiten mit Groundlings aus Los Angeles und gewann bald eine Rolle in der beliebten Fernsehserie Gilmore Girls und die Hauptrolle in der Fernsehserie Mike and Molly. McCarthy hatte 2016 mit ihrem Hit Spy and Ghostbusters ein erfolgreiches Jahr. Allein für ihre Rolle in Ghostbusters verdiente sie 14 Millionen Dollar.


17. Mark Wahlberg – 17 Millionen US-Dollar

Der in Boston geborene Mark Wahlberg begann seine Hollywood-Karriere als Rapper/Sänger. Er hat seine Karriere als erfolgreicher Schauspieler und Produzent aufgebaut. Wahlbergs Film The Basketball Diaries aus dem Jahr 1995 brachte ihm nur 60.000 Dollar ein. Er verdiente 1 Million US-Dollar für Boogie Nights, The Perfect Storm und The Italian Job. Er hatte auch einen erfolgreichen Lauf in der HBO-Serie und dem Film Entourage. Seine Rolle in Transformers: Age of Extinction aus dem Jahr 2014 brachte Wahlberg 17 Millionen US-Dollar ein.

16. Angelina Jolie – 20 Millionen Dollar

Angelina Jolie, eine der bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods, verdiente 20 Millionen Dollar für Salt. Ihre Rolle war ursprünglich für Tom Cruise gedacht, aber das Drehbuch wurde geändert, als sie an Bord war. Der Film spielte 300 Millionen Dollar ein, also verdiente Jolie wahrscheinlich viel mehr mit Backend-Deals. Jolie, die Tochter des Schauspielers Jon Voight, begann schon in jungen Jahren mit dem Modeln und Schauspielern. Sie wurde schnell berühmt für ihre Schauspielerei und ihr Privatleben. 2000 gewann sie den Oscar als beste Nebendarstellerin in Girl, Interrupted. Jolie spielte Actionhelden in Filmen wie Lara Croft: Tomb Raider, Mr. und Mrs. Smith und Salt. Sie hat ihre Regie- und Produktionsfähigkeiten in Filmen wie Unbroken und By the Sea verfeinert.

15. Sandra Bullock – 20 Millionen US-Dollar

Sandra Bullock verdiente 20 Millionen US-Dollar für ihre im Weltraum gefangene Rolle als Dr. Ryan Stone im Jahr 2013 Gravity. Angesichts der Tatsache, dass sie während des gesamten Films meistens alleine agierte, verdiente sie einen großen Gehaltsscheck. Frau Bullock hat aus dem Film einen Back-End-Gewinn erzielt, der ihr 77 Millionen Dollar einbringt. Frau Bullock hat im Laufe ihrer Karriere außergewöhnliche Schauspiel- und Produktionsrollen bewiesen. Von ihren Breakout-Rollen in Speed, While You Were Sleeping und A Time to Kill in den 1990er Jahren bis hin zu Top-Rechnungsrollen in den 2000er 28 Days und Miss Congeniality ist Bullocks Karriere weiter gestiegen. Von 2002 bis 2004 war sie auch Executive Producer der erfolgreichen Fernsehserie George Lopez.

14. Will Smith – 20 Millionen US-Dollar

Der Rapper aus West Philadelphia wurde ein erfolgreicher Fernsehschauspieler in The Prince of Bel Air. Smith verdiente 100.000 US-Dollar für seine Rolle in Made In America. Sein Gehalt stieg stetig. Independence Day und Men In Black brachten ihm jeweils einen Gehaltsscheck in Höhe von 5 Millionen US-Dollar ein. In jüngerer Zeit verdiente Smith 20 Millionen US-Dollar für seine Rollen in After Earth und Suicide Squad.

13. Denzel Washington – 20 Millionen Dollar

Denzel Washington ist ein erfolgreicher Schauspieler, Regisseur und Produzent. Er begann seine Schauspielkarriere mit echten Figuren wie Steve Biko in Cry Freedom von 1987 und Malcolm X im Film von 1992. Seine Oscar-prämierte Rolle in Training Day brachte Mr. Washington 12 Millionen US-Dollar ein. American Gangster brachte ihm 40 Millionen Dollar ein. Seine neuesten Filme, The Book of Eli und 2 Guns, brachten Mr. Washington jeweils einen Gehaltsscheck von 20 Millionen Dollar ein.

12. Jennifer Lawrence – 20 Millionen US-Dollar

Jennifer Lawrence war 2016 die bestbezahlte Hollywood-Schauspielerin. Für ihre Rolle als Aurora Lane in den Passagieren von 2016 verdiente sie 20 Millionen US-Dollar. Sie erhielt sogar eine Top-Abrechnung über ihren Co-Star Chris Pratt. Frau Lawrence ist erst 26 Jahre alt und hat mehrere Elite-Preise gewonnen, darunter den Oscar für das Silver Linings Playbook 2012. Ihre Breakout-Rolle als Katniss Everdeen in der Hunger Games-Franchise brachte sie ins Rampenlicht. Sie spielt auch als Mystique in der X-Men-Franchise. Andere Filme mit großem Gewinn, die ihr Preise eingebracht haben, sind American Hustle and Joy. Zu den zukünftigen Filmen von Frau Lawrence gehören Mutter! und Roter Spatz.

11. Johnny Depp – 20 Millionen Dollar

Johnny Depp blickt auf eine lange Karriere als Schauspieler, Produzent und Musiker zurück. Das ehemalige Teenie-Idol begann seine Schauspielkarriere in der Fernsehserie 21 Jump Street, als er von 1987 bis 1991 Officer Tom Hanson spielte. Der preisgekrönte Schauspieler begann seine Filmkarriere in den 1980er Jahren mit Rollen in Filmen wie Nightmare On Elm Street. Er begann 1990 eine Zusammenarbeit mit Regisseur Tim Burton als Star der skurrilen Edward Scissorhands. Die beiden arbeiteten später an Filmen wie Sleepy Hollow, Corpse Bride, Charlie and the Chocolate Factory und Alice im Wunderland zusammen. Der Film, für den er am meisten verdient, ist seine Rolle als Captain Jack Sparrow in der von Disney produzierten Franchise Fluch der Karibik.

10. Adam Sandler – 25 Millionen US-Dollar

Der aus Brooklyn, New York stammende und Saturday Night Live-Alaun hat eine erfolgreiche Filmkarriere gemacht. Der skurrile Komödiant hat in 49 Filmen mitgewirkt, 44 produziert und Drehbücher für 18 Filme geschrieben. Billy Madison von 1994 verdiente Sandler 2,5 Millionen Dollar. 1998 brachte The Wedding Singer dem Schauspieler 5,5 Millionen Dollar ein. Adam Sandler verdiente 25 Millionen US-Dollar für die 50 ersten Dates von 2004 und für Jack and Jill von 2011.

9. Leonardo DiCaprio – 25 Millionen US-Dollar

Der talentierte Leonardo DiCaprio begann seine Schauspielkarriere in der Fernsehserie Growing Pains. Seine Breakout-Filmrolle, Was isst Gilbert Grape?, brachte ihm 75.000 US-Dollar ein. Er verdiente nur 2,5 Millionen Dollar für seine Rolle als Jack Dawson in der epischen Titanic von 1997. Der Film erhöhte seine Nachfrage in Hollywood, was zu einem Gehalt von 20 Millionen US-Dollar für mehrere Filme führte, darunter The Beach aus dem Jahr 2000 und The Great Gatsby aus dem Jahr 2013. DiCaprio verdiente 25 Millionen US-Dollar plus Boni für seine fesselnde Rolle in The Wolf of Wall Street. Seine Oscar-prämierte Leistung in The Revenant aus dem Jahr 2015 brachte ihm 20 Millionen US-Dollar ein.

8. Dwayne „The Rock“ Johnson – 25 Millionen Dollar

Dwayne 'The Rock' Johnson ist möglicherweise der bestbezahlte Schauspieler im Jahr 2016. Mit seinen erfolgreichen Rollen in der Fast and Furious-Reihe und Guardians of the Galaxy verlief das Jahr gut für ihn. Der Schauspieler begann seine Karriere mit dem College-Football und trat in die Fußstapfen seines Großvaters, indem er 2wrestler wurde. The Rock brach 2006 erfolgreich in seine Schauspielkarriere ein und verdiente 5,5 Millionen US-Dollar. Sein Geld pro Film ist stetig gestiegen. Er entschied sich klugerweise, ein niedrigeres Gehalt (10 Millionen US-Dollar) für seine Rolle als Mechaniker / Stuntfahrer im erfolgreichen Fast and Furious-Franchise zu akzeptieren und erhält Back-End-Gewinne. Johnson verdiente 25 Millionen Dollar für San Andreas Fault.

7. Matt Damon – 25 Millionen US-Dollar

Matt Damons Drehbuch- und Schauspielkarriere begann mit dem Erfolg von Good Will Hunting im Jahr 1997. Er verdiente nur 100.000 US-Dollar für seine Rolle, gewann aber zusammen mit seinem Freund Ben Affleck den Oscar für das beste Drehbuch. Seine Rolle als Jason Bourne in der Reihe erfolgreicher Bourne Identity-Filme brachte ihm jeweils zwischen 10 und 20 Millionen US-Dollar plus Backend-Gewinne ein. Für seine Rolle in The Martian aus dem Jahr 2015 verdiente Damon 25 Millionen US-Dollar.

6. Harrison Ford – 25 Millionen US-Dollar

Harrison verdiente für seine Rolle als Indiana Jones in der Actionfilmreihe durchschnittlich 20 bis 25 Millionen Dollar. Mit Backend-Gewinn verdiente er insgesamt 65 Millionen Dollar für Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels. Ford begann seine Karriere in Filmen, darunter 1973 in American Graffiti. Seine Karriere begann mit seiner ikonischen Rolle als Han Solo in der Star Wars-Serie, für die er seine Rolle in Star Wars: The Force Awakens wiederholte. Seine produktive Schauspielkarriere umfasst Working Girl, Patriot Games und Air Force One. Die lukrativste Rolle von Ford war jedoch Indiana Jones.

5. Tom Cruise – 25 Millionen US-Dollar

Es ist kaum zu glauben, aber Tom Cruise verdiente nur 50.000 US-Dollar für seine Rolle in Taps von 1981 und nur 75.000 US-Dollar für seine Rolle als High School-Absolvent in Risky Business von 1983. Er baute seine Filmkarriere erfolgreich aus. Cruise nahm tatsächlich keine Gebühr für den Krieg der Welten von 2005, entschied sich jedoch klugerweise für 20% der Gewinne des Films. Cruise verdiente 12 Millionen US-Dollar für Mission Impossible: Ghost Protocol, das 2011 veröffentlicht wurde. Die Darstellung von Mission Impossible-Charakter Ethan Hunt im Jahr 2015 verdiente Cruise 25 Millionen US-Dollar. Der Schauspieler und berühmte Scientologe soll ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 60 Millionen Dollar haben.

4. Keanu Reeves – 30 Millionen US-Dollar

Keanu Reeves hat als Actionheld und in romantischen Filmen mitgespielt. Er brach als Schauspieler in dem Actionfilm Speed aus. Reeves 'größter Gehaltsscheck kam von den Matrix-Filmen, für die er etwa 30 Millionen Dollar pro Stück verdiente. Fügen Sie die Back-End-Gewinne hinzu, und Reeves verdiente 126 Millionen US-Dollar für Matrix 2.

3. Mel Gibson – 30 Millionen Dollar

Mel Gibson verdiente 30 Millionen US-Dollar für Lethal Weapon 4. Der produktive Schauspieler baute seine Karriere als Actionstar in Filmen wie Lethal Weapon und Mad Max auf. Er führt auch Regie und produziert Filme, die ihm ein höheres Gehalt einbringen. Andere beliebte Filme, in denen Gibson mitgewirkt hat, sind Hamlet, Braveheart, The Patriot, Signs, The Passion of the Christ und Apocalypto.

2. Tom Hanks – 40 Millionen US-Dollar

Tom Hanks verdiente 40 Millionen US-Dollar für seine Oscar-prämierte Rolle in Forest Gump. Fügen Sie Back-End-Gewinne hinzu und er verdiente über 70 Millionen US-Dollar. Hanks verfeinerte seine schauspielerischen Fähigkeiten im Theater und bekam eine Rolle in der Fernsehserie Bosom Buddies der frühen 1980er Jahre. Das führte zu einer Filmkarriere mit Filmen wie Er war in mehreren romantischen Komödien wie Sleepless In Seattle und You’ve Got Mail. Er spielte in dem Film Big und der animierten Toy Story-Serie, Saving Private Ryan und The Green Mile. Hanks Rolle als Anwalt wurde gefeuert, weil er in Philadelphia an AIDS erkrankt war, und brachte ihm einen Oscar ein. Forest Gump brachte ihm im folgenden Jahr einen weiteren Oscar ein. Hanks verdient weiterhin einen großen Gehaltsscheck für aktuelle Filme wie Sully und The Circle.

1. Robert Downey Jr. – 40 Millionen US-Dollar

Robert Downey Jr. hat für seine Rolle als Tony Stark (alias Iron Man) im neuesten Film des Franchise, The Avengers: Age of Ultron, mehr verdient als jeder andere Schauspieler. Der einst unruhige Schauspieler hat sich seinen Ruf als einer der erfolgreichsten und talentiertesten Schauspieler Hollywoods verdient. Downey begann seine Karriere in jungen Jahren. In den 1980er Jahren galt er als Teil von Hollywoods „Brat Pack“. Er spielte neben vielen anderen Filmen in 1985's Weird Science, 1994's Only You, 2007's Zodiac und 2011's Sherlock Holmes. Seine Rolle als Tony Stark in Iron Man, der beliebten Marvel-Comic-Filmreihe, hat ihm einen großen Gehaltsscheck eingebracht.