20 Dinge, die Sie nicht über Rob Kardashian wussten


Rob Kardashian ist eine Fernsehpersönlichkeit und ein Geschäftsmann, der vor allem als Mitglied der Kardashian-Familie bekannt ist. Er wurde am 17. März 1987 in Los Angeles geboren und begann seine Karriere im Entertainment-Bereich 2007. Die meisten kennen ihn von seinen Auftritten in der Reality-Serie „Keeping Up with the Kardashians“. Er trat auch in der ABC-Tanzwettbewerbsfernsehserie 'Dancing with the Stars' auf, in der er den zweiten Platz belegte. Auch sein turbulentes Liebesleben hat auf diese Fernsehpersönlichkeit aufmerksam gemacht, nicht zuletzt seine Beziehung zu Blac China, mit der er eine Tochter namens Dream Renee hat. Obwohl die meisten Leute wissen, wer Rob Kardashian ist, wird er oft als der 'vergessene Kardashian' bezeichnet, weil die Leute weniger über ihn wissen als andere Mitglieder seiner Familie. Daher gibt es viele Dinge, die die Leute nicht wissen. Hier sind 20 interessante Fakten über Rob Kardashian, die Sie wahrscheinlich nicht wussten.

1. Er hatte einige gesundheitliche Probleme

In ihrer Liste weniger bekannter Fakten über Rob Kardashian, Das Talko sagt dass die Fernsehpersönlichkeit in den letzten Jahren mehrere Gesundheitsprobleme hatte. Ein wiederkehrendes Gesundheitsproblem für Rob Kardashian sind psychische Probleme. In Bezug auf seine körperliche Gesundheit war einer seiner schlimmsten Schrecken, als er 2015 in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und Diabetes diagnostiziert wurde. Es wird angenommen, dass er diesen Zustand aufgrund von Ernährungs- und Lebensstilentscheidungen entwickelt hat. Nur ein Jahr später kehrte er zur Behandlung von Komplikationen im Zusammenhang mit Diabetes ins Krankenhaus zurück. Während seiner gesundheitlichen Probleme hatte er die Unterstützung seiner Familie.

2. Er hat eine luxuriöse Sockenlinie

Im Jahr 2012 brachte Rob Kardashian eine Luxus-Sockenlinie namens Arthur George auf den Markt. sagt Heavy . Ein Paar Socken dieser Luxusmarke kostet 50 US-Dollar, und einige der verfügbaren Designs umfassen Graffiti, Swirls und Camo. Der Verkauf der Socken erreichte in der ersten Weihnachtszeit nach der Markteinführung seinen Höhepunkt, dann stagnierte der Verkauf jedoch. Dies führte dazu, dass Kardashian 2013 in Erwägung zog, das Unternehmen aufzugeben. Er hat das Unternehmen jedoch immer noch und sagte, dass er das Gefühl hat, dass man sich mit schönen Socken richtig angezogen fühlt. Er trägt seine eigene Luxussockenmarke und hat gesagt, dass er manchmal seine Hosenbeine hochzieht, um damit anzugeben.

3. Er hat viele Tattoos

Rob Kardashian hat viele Tattoos und er hat nicht immer die besten Entscheidungen getroffen, wenn es darum geht, was er auf seinen Körper hätte färben sollen. Auf seinem rechten Arm trägt er das Gesicht seiner Mutter und Managerin Kris Jenner, sagt Hayu.com . Ein Porträt seines verstorbenen Vaters Rob Kardashian Sr. ist sein bevorzugtes Tattoo für seinen linken Arm. An seinem Hals trägt er den Namen seiner Ex-Freundin und Mutter seines Kindes, Blac Chyna. Dem Trend folgend, sich seine Ex-Freundinnen tätowieren zu lassen, ließ sich Rob den Namen von Adrienne Bailon auf die Rippen tätowieren. Als sie sich trennten und er anfing, sich mit Rita Ora zu verabreden, bedeckte er Bailons Namen mit einer Zeichnung von Ora.


4. Kylie ist seine Lieblingsschwester

Rob stammt aus einer großen Familie, aber er hat zugegeben, dass Kylie seine Lieblingsschwester ist. sagt Raffinerie 29 . Sie ist die Schwester, mit der er am liebsten Zeit verbringt und mit der er am häufigsten fotografiert wird. Rob hat gesagt, dass er Kylies dumme Seite hervorhebt. Das Paar filmte sich selbst beim Singen von „Titanium“ und lud es auf YouTube hoch.

5. Er verkaufte das Haus in Calabasas für 2,44 Millionen US-Dollar

Laut Heavy verkaufte Rob Kardashian seine luxuriöse Villa in Calabasas im Juni 2017, kurz nach der Geburt seiner Tochter, für 2,44 Millionen US-Dollar. Kardashians Mutter Kris Jenner kaufte das Haus 2016 für 2,285 Millionen US-Dollar. Das Haus hatte vier Schlafzimmer, fünf Badezimmer und eine Bibliothek. Es wurde berichtet, dass Rob Kardashian mit dem Verkauf des Hauses nur sehr wenig Geld verdiente.


6. Er hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft

Viele Leute denken, dass Rob Kardashian als Geschäftsmann nur Erfolg hatte, weil er aus einer berühmten Familie stammt. Tatsächlich hat er jedoch einen Abschluss in diesem Fach, sagt Hayu.com. Er studierte Business Entrepreneurship an der University of Southern California. Dies gab ihm einige Kenntnisse und Fähigkeiten, die er nutzen konnte, wenn er sein eigenes Unternehmen gründete. Seine Schwester Kourtney studierte ebenfalls an dieser Universität, ihr Studienfach war jedoch Theaterkunst.

7. Blac Chyna verhängte eine einstweilige Verfügung gegen ihn

Im Juli 2017 erließ Blac Chyna eine einstweilige Verfügung gegen Rob Kardashian, berichtet die Huffington Post . Dies wurde bis zur zweiten Anhörung in ihrem Gerichtsverfahren in Bezug auf das gemeinsame Sorgerecht für ihre Tochter Dream durchgeführt. Chyna ließ den Fall später um ihrer Tochter willen fallen und das ehemalige Paar hat jetzt eine freundschaftliche Beziehung und sie erziehen ihre Tochter mit.


8. Kardashian ist besessen davon, seine Telefonnummer zu ändern

In Interviews hat Rob Kardashian zugegeben, dass er seine Telefonnummer bis zu zehn Mal im Jahr ändert, sagt The Talko. Wenn er sein Telefon wechselt, speichert er keinen der Kontakte. Es ist ein Glück, dass er sein Telefon regelmäßig wechselt, weil es weniger wichtig war, als Blac Chyna eine Situation verursachte, die ihn zwang, eine neue Nummer zu bekommen. Nach vielen Auseinandersetzungen zwischen Chyna und Kardashian rächte sich seine Ex-Freundin, indem sie seine Nummer in den sozialen Medien veröffentlichte, was dazu führte, dass Kardashian mit Texten und Anrufen von Fans überschwemmt wurde.

9. Kardashian nutzte auch soziale Medien, um sich an Blac Chyna . zu rächen

Während Chyna die Telefonnummer von Kardashian in den sozialen Medien veröffentlichte, war seine Vorstellung von Rache noch schlimmer. Laut Just Richest , begann er damit, persönliche Informationen über sie in sozialen Medien zu veröffentlichen und ihre Namen zu nennen. Dann ging er noch einen Schritt weiter, indem er Fotos von ihr nackt postete. Dies führte dazu, dass Chyna eine Klage auf Schadensersatz für ihre Marke einleitete und die gesamte Familie Kardashian in die Situation hineinzog.

10. Er hat eine riesige Social-Media-Folge

Rob Kardashian ist ein sehr aktiver Nutzer von Social Media und postet regelmäßig sowohl auf Instagram als auch auf Twitter. Sein Instagram-Account hat 41,4 Tausend Follower, was überraschend ist, da er seinen Instagram-Account im Jahr 2018 geschlossen hat und dies ist ein neuer Account, den er 2019 eröffnet hat. Dies bedeutet, dass er sehr schnell eine große Fangemeinde für seinen neuen Account gewonnen hat. Er nutzt den Account, um Bilder von sich und seiner Tochter zu posten und für seine Unternehmungen zu werben. Sein Twitter-Account hat satte 7,4 Millionen Follower. Auf diesem Account postet er regelmäßig über sein Leben und wirbt auch über Twitter für sein Sockengeschäft.

11. Er hat ein geschätztes persönliches Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar

Laut Spickzettel , Rob Kardashian verfügt über ein geschätztes persönliches Vermögen von 10 Millionen US-Dollar. Dieses Geld hat er durch seine Fernsehauftritte, Markenwerbung und seine Geschäfte verdient. Er ist der am wenigsten wohlhabende aller Kardashians. Der reichste ist Kim Kardashian, von dem berichtet wird, dass er ein persönliches Nettovermögen von 300 Millionen US-Dollar hat. Obwohl er der Ärmste der Kardashianer ist, lebt er noch lange nicht an der Armutsgrenze.


12. Er log über seine Pläne für eine weitere Ausbildung

Kardashian erzählte seinen Fans im Jahr 2012, dass er an die University of Southern California zurückkehrte, an der er bereits seinen Abschluss gemacht hatte, um ein Jurastudium zu absolvieren. sagt Useless Daily . Darauf angesprochen, bestritt die Gould School of Law der University of Southern California jegliche Kenntnis von diesem Vorfall. Tatsächlich sagten sie, Kardashian habe sich noch nie beworben. Es ist nicht bekannt, warum er seinen Fans erzählte, dass er ein Jurastudium anstrebte.

13. Kardashian schläft immer noch mit seiner Babydecke

Laut Gedankenkatalog schläft Rob Kardashian noch mit seiner Babydecke. Anscheinend hat er diese Informationen dem US-Magazin preisgegeben, als er Fakten enthüllte, die die Leute nicht über ihn wissen. Die Decke war sein Liebling, als er ein Kind war, und er findet sie auch im Erwachsenenalter noch immer angenehm. Seine Nana machte ihm die Decke und er nannte sie Kiki.

14. Er lebte nach der Scheidung seiner Eltern mit seinem Vater zusammen

Nach der Scheidung von Kris Jenner und Rob Kardashian Senior wurde die Familie sehr gespalten. Während Kim und Khloe sich entschieden haben, bei ihrer Mutter zu leben, entschieden sich Rob und seine Schwester Kendall, bei ihrem Vater zu leben, sagt Thought Catalog.

15. Rob Kardashian war einmal in einer Dating-Show

Obwohl er keine Probleme zu haben scheint, Frauen anzuziehen, trat Rob Kardashian einmal als Kandidat in einer Dating-Show auf. Laut Useless Daily trat er in einer Dating-Show namens 'The Choice' auf, die 2012 von Fox ausgestrahlt wurde. Seitdem hat er mehrere hochkarätige Beziehungen zu Prominenten wie Adrienne Bailon, Rita Ora und Blac Chyna.

16. Er ist nicht scharf auf das Rampenlicht

Rob Kardashian ist nicht sehr an seinem Ruhm interessiert und versucht, sich aus dem Rampenlicht zu halten. Von allen Kardashians war er derjenige, der am wenigsten in 'Keeping Up with the Kardashians' auftrat. In mehreren Interviews hat er gesagt, dass er nicht gerne berühmt werden möchte und sich lieber auf seine geschäftlichen Unternehmungen konzentrieren würde. Cheatsheet berichtete Anfang 2018, dass er kein Interesse mehr daran habe, in Reality-TV-Shows aufzutreten.

17. Er tanzte im Fernsehen, um sein Selbstvertrauen zu stärken

In Bezug auf seinen Auftritt in der Reality-TV-Serie 'Dancing with the Stars' sagte Kardashian, einer der Gründe, warum er die Show gemacht habe, sei, dass er glaubte, es würde seinem Selbstvertrauen einen Schub geben. sagt IMDB . 80 Prozent der Bevölkerung würden seiner Meinung nach nicht vor 40 Millionen Menschen aufstehen und tanzen. Er fühlte, dass es ein Schritt in Richtung seiner persönlichen Ziele war, wenn er mutig genug war, dies zu tun.

18. Er ist besessen von Sneakers

Eine der Obsessionen von Rob Kardashian sind Turnschuhe. Er ist besonders besessen von Neon-Sneakern und diese sammelt er. Er hat Dutzende von Paaren und erweitert seine Sammlung ständig.

19. Rob Kardashian hat mit Gewichtsproblemen gekämpft

Während seines Erwachsenenalters kämpfte Rob Kardashian mit Gewichtsproblemen, sagt Capital FM . Depressionen hinderten ihn daran, auszugehen und er begann zu viel zu essen, was dazu führte, dass er an Diabetes litt. Je mehr Gewicht er zunahm, desto weniger wollte er in der Öffentlichkeit gesehen werden. Er schrieb seiner Ex-Freundin Blac Chyna zu, ihm geholfen zu haben, zwischen 30 und 50 Pfund Gewicht zu verlieren. Seit ihrer Trennung hat er weiter abgenommen und seine Gesundheit verbessert. Er tut dies durch eine Kombination aus Bewegung und gesunder Ernährung.

20. Er verdient Geld durch Produktempfehlungen

Obwohl Rob Kardashian durch seine Fernsehauftritte und sein Geschäft Geld verdient hat, sind Produktwerbungen eine weitere Einnahmequelle für diese Fernsehpersönlichkeit. Genau wie seine Schwestern befürwortet Rob Produkte über soziale Medien. Wikipedia behauptet dass er zwischen 75.000 und 300.000 US-Dollar pro Social-Media-Beitrag verdient, der ein Produkt befürwortet. Eines der Produkte, die er befürwortet, ist Coca-Cola.