5 Dinge, die Sie über Metisha Schäfer nicht wussten


Reality-Shows sind in Hollywood der letzte Schrei, und die Attraktivität der hautnahen und persönlichen Shows scheint an Dynamik zu verlieren. Eine Show, die Fans von Reality-Drama-Shows begeistert, ist WAGS, eine Show, die das Leben von Ehefrauen und Freundinnen hochkarätiger Sportler beleuchtet. Die erste Staffel der Serie lief so gut, dass die E! Fernsehsender gab grünes Licht für die zweite Staffel. Einer der Darsteller, in den sich die Fans verliebt haben, ist Metisha Shaefer, ein in Deutschland geborene Model, Autorin und aufstrebende Schauspielerin. Shaefer ist Teil der Besetzung von WAGS Miami und sie hat die Persönlichkeit und den Antrieb, ihren Anspruch als einer der Topstars der Show definitiv zu behaupten.

Während Sie vielleicht mit der Show selbst vertraut sind und sich Metisha wahrscheinlich zumindest visuell bewusst sind, gibt es immer noch vieles, was Ihnen nicht bewusst ist. Wir haben uns entschieden, fünf Fakten über die aufstrebende Schauspielerin zu teilen, die Ihr Interesse noch mehr wecken sollten.

1. Sie war Single während der Originalserie

Laut einem Sprecher von E! war Metisha während der Dreharbeiten zur ersten Staffel tatsächlich Single, was tatsächlich für ihren Antrieb und ihre Anziehungskraft spricht. Dies ist eine Show über die Ehefrauen und Freundinnen hochkarätiger Sportpersönlichkeiten und hier ist Metisha, die Single ist und immer noch einen Platz als Darsteller bekommt. Nun, laut Metisha befindet sie sich in der Anfangsphase einer neuen Beziehung, aber sie ist noch nicht bereit, den Namen der Person preiszugeben, was bedeutet, dass die Zuschauer wahrscheinlich warten müssen, bis es in der zweiten Staffel ausgestrahlt wird.


2. Sie gibt zu, dass sie ein wenig empfindlich sein kann

Während der ersten Staffel gab es zwischen Metisha und Co-Darstellerin Claudia Sampedro ernsthafte Spannungen und Dramatik, die im Wesentlichen auf den Unterschied zwischen Single-Sein und einer festen Beziehung hinausliefen. Einer der Kritiker nach diesem Ereignis war, dass Metisha überempfindlich wirkte, und sie gibt zu, dass sie sensibel sein kann, aber sie glaubt nicht, dass das Drama, das zwischen ihr und Claudia ausbrach, allein ihre Schuld war.


3. Sie hat als Show-Moderatorin in Deutschland viel Erfolg gehabt

Metisha stammt aus Köln, wo sie geboren und aufgewachsen ist. Schon früh erkannte sie, dass sie eine intensive Leidenschaft für die Welt der kreativen Künste hatte, also machte sie sich daran, sich einen Namen zu machen, und das tat sie. Quellen zeigen, dass sie in ihrer Heimatstadt einen bedeutenden Erfolg hatte, als sie eine Reihe von Fernsehsendungen moderierte. Zum Glück für uns entschied sie sich, ihre Karriere auf ein neues Level zu heben und verließ Deutschland für die Strände von Miami.


4. Sie weiß, wie man ihre Schönheit nutzt

Metisha hat eine Sache, und das ist, dass sie Realistin ist. Sie ist sich der Tatsache bewusst, dass ihre Pracht ihr viele Türen öffnet, und sie ist scharf darauf, ihre Schönheit strategisch einzusetzen, um weiterhin wirksame Ergebnisse für ihre Karriere zu erzielen.

5. Sie transzendiert Nationalität und Rasse

In einer Welt, die ständig nach Rasse und ethnischer Zugehörigkeit polarisiert ist, hat Metisha bewiesen, dass es möglich ist, diese Barrieren mit dem richtigen Fokus und der Bereitschaft, Risiken einzugehen, zu überwinden. Sie wurde von der hispanischen Gemeinschaft akzeptiert und trat mehr als einmal auf dem beliebten spanischen Sender Telemundo auf, und es scheint, dass die kubanische Bevölkerung von Miami sie ebenfalls umarmt hat.