5 Dinge, die Sie über „schlechteste Köche in Amerika“ nicht wussten


Hast du schon Worst Cooks in America gesehen? Nun, wenn ja, gut. Wenn nicht, hier ein kleiner Hintergrund zur Show, die die Köche Amerikas im Sturm erobert. Es ist eine Reality-TV-Serie im Food Network, die im Januar 2010 uraufgeführt wurde. In der Show gibt es 12 bis 16 Kandidaten, die sie jedoch tatsächlich als Rekruten bezeichnen. Sie haben schreckliche Kochkünste und durchlaufen ein kulinarisches Bootcamp, um einen Geldpreis von 25.000 USD sowie ein Food Network-Kochset zu gewinnen. Nun, wenn Sie es gesehen haben, denken Sie vielleicht, dass Sie so ziemlich alles wissen, was es über die Show zu wissen gibt, aber hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht nicht wissen:

Bobby Flay Gastronom

Viele haben Bobby Flay bei Worst Cooks in America gesehen, aber wussten Sie, dass er mehrere Restaurants besitzt und der Küchenchef ist? Dazu gehören Bar Americain in New York, Mesa Grill auf den Bahamas und Las Vegas, Gato in New York, Mohegan Sun in Connecticut und Bobby Flay Steak in Atlantic City sowie 19 Bobby’s Burger Palaces in 11 Bundesstaaten.

Promi-Gastauftritte


Prominente scheinen es zu lieben, in der Show aufzutreten. Einige der vielen Prominenten, die bei Worst Cooks in America aufgetreten sind, sind Barbara Eden aus „I Dream of Jeannie“, Tommy Davidson aus „In Living Color“, Mindy Cohn aus „Facts of Life“, Mike „The Situation“ Sorrentino aus „ Jersey Shore“ und Dean Cain aus „Supergirl“.

Starköche


Sie brauchen wahrscheinlich keine Einführung, aber falls Sie nicht alle ihre Namen kennen, gehören dazu Rachael Ray, Anne Burrell und Bobby Flay. Rachael ist neben dieser Show und ihren eigenen Kochshows wahrscheinlich am besten für ihre gesunden Tiernahrungslinien und ihre beliebte Kochgeschirrlinie bekannt. Anne Burrell ist vor allem für ihre eigene Show bekannt, die sie von 2012 bis 2013 moderierte, mit dem Titel Chef Wanted with Anne Burrell. Aber wussten Sie, dass sie bis 2007 auch Dozentin in New York am Institute of Culinary Education war? Und wussten Sie, dass Bobby Flay in der Hit-Show „Entourage“ aufgetreten ist. Er spielte sich selbst und war mit der entfremdeten Frau von Ari Gold zusammen.

Hollywood geht ins Bootcamp


Sie sind Stars im Fernsehen, in Filmen und im Internet, aber definitiv keine Stars in der Küche. Deshalb mussten sie zu Rachael und Annes Boot Camp. Wer sind Sie? Nun, für den Anfang keine geringere als die schöne Carmen Electra. Und erinnerst du dich an Ponch aus „Chips“? Ja, das ist auch Erik Estrada, der ins Koch-Bootcamp geht. Andere sind die schöne Vivica A. Fox, der Social-Media-Influencer Perez Hilton, der Emmy-Preisträger Carson Kressley, „The Bachelor“s Sean Lowe, Melissa Peterman von „Reba“ und mehr.

Richter

Zu den Juroren von Worst Cooks in America gehörten:

  • Staffel 1 – Beau MacMillan
  • Staffel 2 – Robert Irvine
  • Staffel 3 bis 5- Bobby Flay
  • Staffel 6 und 8 – Tyler Florence
  • Staffel 7 und 9 bis 11 – Rachael Ray
  • Staffel 1 bis heute – Anne Burrell

Hier ist eine ganz besondere Sache, die diese Show für alle tut, die sich jemals wegen ihrer eigenen Kochkünste (oder ihres Fehlens) schlecht gefühlt haben. Wenn Sie einer dieser Menschen sind, denken Sie daran. Keiner Ihrer Lieben hat Sie jemals als Kandidat für die Show Worst Cooks in America nominiert. Wie schlecht könnte Ihre Küche also sein? Also, öffnen Sie einfach eine schöne Flasche Wein, lehnen Sie sich zurück, legen Sie die Füße hoch und schauen Sie sich die nächste urkomische Folge von Worst Cooks in America an. Eine Warnung ist jedoch, dass Sie definitiv nichts von dem, was Sie in der Show sehen, zu Hause ausprobieren sollten.