Eine großartige, aber traurige Geschichte über die „Truffle Shuffle“-Szene aus „The Goonies“

Es scheint, als wäre es schwer, das dicke Kind in einem Film zu sein, was die traurige Tatsache über den berühmten Trüffel-Shuffle von den Goonies zur Sprache bringt. Jeff Cohen war ein großes Kind, das ist nicht zu leugnen, deshalb war sein Spitzname doch Chunk. Aber er nahm dies anscheinend mit einem großen Salzkorn, da die Truffle Shuffle-Szene nicht etwas war, worum Regisseur Richard Donner ihn gebeten hatte, es war alles Jeff. Sie wissen bereits, dass Chunk für sein Gewicht gnadenlos verspottet wurde, aber als Kind war es weniger eine Beleidigung als eine oft beobachtete Beobachtung. Manche mögen behaupten, dass es damals etwas ganz Normales war und heute unter Freunden ist, wenn es darum geht, wie sie einander und ihre Unterschiede sehen, aber viele glauben immer noch, dass der Trüffel-Shuffle eine andere Art von Fat Shaming ist. Und wenn Sie bemerken, dass es nur Mouth war, der Chunk dazu aufforderte, während Mikey ihn ohne die Aufregung zugelassen hätte. Bei all diesen Gedanken ist es schwer zu argumentieren, dass es für alle so schmerzhaft war, außer für Donner.


Tatsache ist jedoch, dass er sich darum kümmerte und Jeff ein bisschen bei seinem Körperbild helfen wollte, also machte er weiter und holte Jeff eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, um ihm bei der Pflege seines Körpers zu helfen. Persönlich klingt das fast wie eine weitere Runde Fat-Shaming um der Sensibilität willen, aber Tatsache ist, dass es funktioniert hat. Jeff Cohen begann, seine Gesundheit ernst zu nehmen und schaffte es, viel Gewicht zu verlieren, als er schließlich der Kapitän seines Highschool-Football-Teams und des Wrestling-Teams wurde. Obwohl es so aussehen mag, als würde Donner etwas tun, das als Beruhigung seiner eigenen Schuld am Dreh der Szene ausgelegt werden könnte, hat er dazu beigetragen, eine positive Veränderung im Leben eines Darstellers zu bewirken, die es Cohen ermöglichte, auf dem richtigen Weg zu bleiben und ein ziemlich erfolgreicher zu werden Person.

Wenn Sie ihn jetzt ansehen, werden Sie Jeff Cohen vielleicht nicht wiedererkennen, da er schlank und fit ist und kaum mehr wie der Charakter von Chunk aussieht. Er hat sich im Laufe der Jahre mehr als jeder der Goonies verändert und das auf die beste Art und Weise. Wenn sie die Chance hätten, zurückzukommen und einen weiteren Goonies-Film zu drehen, müsste der Truffle Shuffle möglicherweise auf kaum mehr als eine Erinnerung reduziert werden, da nichts mehr zu wackeln ist. Man kann definitiv sagen, dass es eine Wende zum Besten ist, da Mikey, Sean Astin, seit diesen Tagen definitiv dicker geworden ist. Früher war er ein peitschendünner Junge, der schien, als könnte er von einer steifen Brise umgeblasen werden, aber jetzt ist er eine Art gedrungener Erwachsener, der immer noch schauspielern kann, aber weit entfernt von seinen Tagen als Goonie ist.

Geben Sie Donner und Cohen Requisiten, sie haben einen Weg gefunden, einen peinlichen und potenziell schädlichen Moment in der Filmgeschichte zu überwinden.