Schauen Sie sich den fantastischen Trailer zu „Dynasty Warriors“ auf Netflix an


Fans des Videospiels Dynastiekrieger werden in diesem Film sicherlich einiges wiedererkennen, da er bereits im April veröffentlicht wurde und am 1. Juli zu Netflix geht. Der Film, der aus dem gleichnamigen Spiel hervorgegangen ist, scheint so ziemlich das zu sein, was die Leute erwarten werden, etwas, das auf eine der großartigsten Weisen übertrieben und in Bezug auf Spezialeffekte außer Kontrolle ist. Obwohl diese Schauspielerei etwas übertrieben sein mag, ist es fair zu sagen, dass dies von einigen Fans, die seit seiner Einführung in den 90er Jahren in das Spiel verliebt sind, verzeihen wird. Die Grafik und die leicht kampflustige Art, wie ein Krieger Dutzende mit einem magischen, verheerenden Angriff wegfegen kann, ist mit den Spielen vergleichbar, was viele Fans sicherlich genießen werden, da dies im Wesentlichen der Sinn des Films ist, etwas zu zeigen großartig und so überheblich, dass die Leute es entweder lieben oder mit einem Lachen auf den Lippen die Augen davon abwenden werden. Im Ernst, so viele Videospielfilme sind gelaufen, aber was Dynasty Warriors anstrebt, ist, dass der Film die Idee der Spiele so vollständig aufgreift, dass es viel einfacher ist, damit zurechtzukommen.

Ein großes Problem bei Filmen, die aus Videospielen entwickelt wurden, war, dass die Filme entweder zu sehr am Spiel haften und am Ende nur den Fans gehören, die jede Nuance des Spiels verstehen, oder der Film wählt aus, was er aufnehmen möchte und meiden viele wichtige Teile des Spiels, wodurch es sich unvollständig und nicht annähernd so wiedererkennbar anfühlt. Das bringt Dynasty Warriors auf den Bildschirm, das Festhalten am Spiel auf eine Art und Weise, die leicht zu erkennen ist und dennoch nicht so überheblich ist, dass man es nicht sehen kann. Von der Action bis zur Handlung fanden viele Leute diesen Film bisher ziemlich faszinierend, und als Ergänzung zu Netflix klingt er bereits so, als wären die Leute voll an Bord und bereit, an der übertriebenen Action teilzunehmen, die der Film macht Werbung.

Der Kleidungsstil, die Waffen und die Aktionen, die im Trailer zu sehen sind, sind definitiv etwas, das aus einem Spiel stammen würde, da man im Rückblick auf die Geschichte sehr leicht erkennen kann, wie viel davon viele Teile des Lebens nachahmen würde, die realistisch waren. Aber wie viele Leute bemerken würden, ist der Film auch die Dinge in eine Richtung lenken das macht alles größer und übertriebener auf eine Weise, die das durchschnittliche Spiel billigen oder einfach mit den Augen verdrehen könnte. Um fair zu sein, dies ist etwas, das viele von uns in unseren jüngeren Tagen betrachten und davon begeistert sind, da es eine fesselnde Geschichte erzählt, da es in der Fiktion darum geht, so weit zu gehen, wie die Vorstellungskraft eine Person vernünftigerweise führen kann, während sie innerhalb weniger bleiben Grenzen, um das Interesse derer zu wahren, die vielleicht nicht von den verschiedenen Effekten begeistert sind, die den Menschen übernatürliche Kräfte verleihen. Die Idee ist im Wesentlichen, in Bezug auf Effekte bis zu Crouching Tiger, Hidden Dragon zu gehen, wie zum Beispiel Menschen, die herumfliegen und Massen von Feinden verwüsten, wie es im Film Hero getan wurde, aber nicht so weit zu gehen, dass die Leute sich umdrehen würden weg von der schieren, lächerlichen Natur davon.

Einige mögen argumentieren, dass Dynasty Warriors das letztere unbedingt tut, aber der Stil, den der Film zeigt, ist großartig genug, dass die Geschichte fesselnd bleibt und in der Lage ist, die Leute anzuziehen, anstatt sie direkt abzustoßen. Filme wie dieser werden oft von denen genossen, die nicht zu hart aufgrund der wilden und empörenden Aspekte urteilen, die manche Leute von der Gesamtgeschichte ablenken. Wichtig ist jedoch, dass es tatsächlich eine Geschichte zu erzählen gibt, da es ansonsten mehr um die Actionszenen geht als um alles andere, was einen Film nach unten zieht, es sei denn, die Szenen werden so gemacht, dass sie sich um den Rest des Films falten den Film eher als dominant sein zu dürfen.


Wenn man sich diesen Film insgesamt ansieht, ist es sehr einfach zu sagen, dass die Leute ihn mögen werden oder nicht. Es wird wahrscheinlich für viele interessant genug sein, um einen Blick darauf zu werfen, aber für diejenigen, die die Spiele mögen, wird es wahrscheinlich eine Live-Action-Version des Spiel-Franchise sein, die versuchen wird, die Fans mit jeder Szene zu elektrisieren und ihnen zu geben eine sehr vertraute Erfahrung. Videospielfilme haben nicht immer den besten Ruf, aber wenn man sich an ihr Ausgangsmaterial hält, hilft es, zumindest die Geschichte zu erzählen, die da ist, und vielleicht nur ein bisschen zu erweitern, um den Fans das zu geben, was sie wollen und was sie nicht erwarten.