Criminal Minds Bombshell: Paget Brewster hört auf

Es war nicht einfach, ein zu seinKriminelle GedankenFan bezüglich dessen, was hinter den Kulissen passiert ist; Thomas Gibson hat seinen Vertrag für diese Saison unterschrieben sehr nah zum Drehstarttermin für und natürlich gab es die großes aufrütteln das führte dazu, dass sowohl AJ Cook als auch Paget Brewster letztes Jahr die Show vorübergehend verließen. Jetzt gibt es weitere wichtige Neuigkeiten, da Paget Brewster beschlossen hat, dass die 7. Staffel ihre letzte in der erfolgreichen CBS-Show sein wird; warum hat sie sich entschieden zu gehen?


Frist.com erhielt eine Erklärung von Brewster, die besagte:

„Nach sechs wundervollen Jahren als Emily Prentiss habe ich beschlossen, dass es an der Zeit ist, weiterzumachen. So sehr ich meine vermissen werdeKriminelle Gedankens Familie freue ich mich auf die Zukunft und andere Möglichkeiten.“

Zu diesen Möglichkeiten gehört der Wunsch, die halbstündige Comedy-Route zu gehen, wie es Brewster letztes Jahr versucht hat, als es eine Bestimmung in ihrem Vertrag mit . gabKriminelle Gedanken. Dadurch konnte Brewster den halbstündigen Comedy-Piloten drehenMein Leben als Experimentfür NBC. Als die Show nicht abgeholt wurde, kehrte sie zurück zuKriminelle Gedankenda es eine Klausel in ihrem Vertrag gab, die besagte, dass sie zurückkehren musste, wenn sie sie auch wollten.

Nach dem Aufschrei der Fans über den Abgang von Brewster und Cook entschieden sie sich, diese beiden Charaktere zurückzubringen, und Brewster war davon nicht 100% begeistert Fernsehprogramm „Ich hatte ein weiteres Jahr in meinem Vertrag, von dem ich nichts wusste, also musste ich zurückkommen! Ich sagte: ‚Hey, ich möchte eine Entschuldigung und vielleicht eine Gehaltserhöhung.‘ Und sie sagten: ‚Nein, wir werden dich verklagen!‘“ Nicht, dass sie ganz unglücklich war, zu ihr zurückzukehrenKriminelle GedankenFamilie und Brewster fügten hinzu: „Und das Schönste war, dass die Fans die ganze Zeit auf mich zukamen. Das war das Beste.' In diesem Jahr bat Brewster um die gleiche Bestimmung, damit sie die Pilotsaison ausprobieren konnte, und sie lehnten ab, was dazu führte, dass sie aufhörteKriminelle Gedanken.


Sowohl Executive Producer Erica Messer als auch Co-Star Thomas Gibson haben zu dieser Nachricht Erklärungen veröffentlicht, die Brewster unterstützen. Messer sagt: „Wir waren alle traurig, die Nachricht zu hören, aber wir respektieren und unterstützen jede Entscheidung, die Paget treffen möchte. Ich persönlich bin ein großer Fan und werde es auch weiterhin sein, wo immer sie hingeht.“ Gibson wiederholt dieses Gefühl mit „Wir alle lieben Paget und ihren Charakter und werden sie sehr vermissen, aber ich weiß, dass sie weiterhin großen Erfolg haben wird.“

Die meisten anderen Stars haben kürzlich ihre Verträge neu verhandelt und werden für Staffel 8 zurückkehren; dazu gehören Thomas Gibson, Shemar Moore, Joe Mantegna und AJ Cook. Matthew Grey Gubler verhandelt derzeit seinen Vertrag neu.


Wie denkst du darüber, dass Brewster die Show zum zweiten Mal verlässt? Wie werden sie Prentiss ausschreiben? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Nachricht in den Kommentaren unten mit.