Wussten Sie, dass Keanu Reeves einmal mit Winona Ryder verheiratet war?


Um Bram Stokers Dracula willen, Keanu Reeves war verheiratet mit Winona Ryder in einer richtigen Kirche von einem echten Priester dank Francis Ford Coppola, der nicht erkannte, was er getan hatte, bis es zu spät war. Aber rechtlich und technisch war Keanu Reeves nie verheiratet. Er hatte zu dieser Zeit eine Freundin und sie erwarteten ein Kind, aber leider wurde ihr Baby tot geboren, und dies verursachte beiden große Schmerzen, so dass die Kluft, die zwischen den beiden wuchs, nie heilte. Keanu blieb danach eine lange Zeit allein, soweit jeder weiß, und jetzt, da er jemanden in seinem Leben hat, fragen sich die Leute, ob er heiraten und versuchen wird, wieder Kinder zu bekommen, aber er besteht seither darauf er ist in seinen 50ern, er ist einfach zu alt, um noch einmal anzufangen. Einige würden dem nicht zustimmen, aber der Schauspieler spürt vielleicht immer noch den anhaltenden Schmerz dessen, was er vor Jahren verloren hat, und egal, was jemand für wahrscheinlich hält, dass er die Entscheidung treffen wird, die für ihn am besten ist, wenn es um den Kurs geht nehmen. Was die Ehe mit Winona Ryder angeht, war es für einen Film und nicht viel anderes, aber sie nahm es für eine Weile ziemlich ernst, wie es sich anhörte, oder gab es so, als ob sie es tat.

Keanu gilt seit langem als einer der begehrtesten Junggesellen in Hollywood, auch wenn es offensichtlich ist, dass er jemanden trifft, seit die Leute seit einiger Zeit von ihm fasziniert sind. Von seinen jungen Jahren bis heute war er in Hollywood so etwas wie eine angehende Legende, und obwohl sein Ruf mit den Bill- und Ted-Filmen verbunden war, hat er viel Arbeit geleistet, um sich von diesem Surfer-Typ-Image zu befreien, und es ist ihm gelungen, Irgendwann, obwohl es immer noch viel von diesem Kerl gibt, obwohl er als Schauspieler ziemlich gewachsen ist. Vieles davon liegt in seinem Tonfall, er ist einfach ein entspannter und weicher Mensch, der sich nicht so schnell aufregt oder sein Spiel so oft verzögert. Wenn es um Keanu geht, wurde er als einer von denen angesehen, die ungefähr so locker zu sein scheinen, wie er sich in den Filmen darstellt, und dennoch kann er die Ecke biegen und aggressiv, tödlich oder komisch werden, wann immer es nötig ist. Lange Zeit fühlte es sich an, als ob Keanu nicht als großartiger Schauspieler angesehen wurde, und es gibt ein paar Filme, die es leicht machen, zu sehen, warum. Seine Rolle in Dracula war nicht der richtige Ort für ihn, egal was jemand sagt, da seine Rede und sein Auftreten waren einfach nicht richtig für die Rolle von Jonathan Harker . Es ist schwer zu sagen, wer in der Rolle besser gewesen wäre, aber es war einfach nicht Keanus beste Rolle.

Was die Rolle eines verheirateten Mannes angeht, hat er sich von weniger als glaubwürdig zu der Art von Mann entwickelt, die man vielleicht sehen kann, sich endlich niederzulassen, während er feststellt, dass das Eheleben und die Rolle eines Vaters etwas sind, für das er bestimmt war . Aber es ist seine Entscheidung, fair und ehrlich zu sein, und wenn er nicht bereit ist, es zu versuchen, dann liegt es an ihm, zum Guten oder zum Schlechten. In gewisser Weise haben viele Kinder das Glück, Keanu als Vater zu haben, da er wie ein Typ klingt, der aufmerksam und fürsorglich ist, wenn es darum geht, Vater zu sein. Aber der Schmerz, ein Kind zu verlieren, ohne es jemals kennengelernt zu haben, ist etwas, das viele Menschen in der Geschichte der Menschheit ertragen mussten, und es ist ein Schmerz, den niemand erfahren sollte. Der einzige schlimmere Schmerz als dieser wäre, Ihr Kind kennenzulernen und es dann verlieren zu müssen, da die bloße Vorstellung unglaublich schmerzhaft ist. Keanu hat den Schmerz durchgemacht, jemanden zu verlieren, und er möchte wahrscheinlich nicht riskieren, es noch einmal zu spüren, was seine Entscheidung ist, die respektiert werden muss.

Obwohl sein Leben bis jetzt einen großen Schritt gemacht hat, sollten sich viele Leute einig sein, dass es nichts weniger als inspirierend ist, da seine Karriere hat in gewisser Weise begonnen dass viele Schauspieler zustimmen müssten, ist etwas, das sie zur Kenntnis genommen haben und vielleicht sogar ein wenig neidisch sind, je nachdem, wer sie sind und was sie in letzter Zeit gemacht haben. Schließlich ist es etwas, das viele Schauspieler in ihrer eigenen Karriere gerne sehen würden, wie er es mit den John Wick-Filmen und einem weiteren Bill-und-Ted-Film gemacht hat, der bald erscheinen wird.