Keine Sorge, Chrisley weiß, dass es am besten ist, kommt für eine weitere Saison zurück

Die Nachricht, dass ein Reality-Star nichts Gutes getan hat, überrascht die meisten wahrscheinlich nicht. Schließlich scheint kaum ein Tag zu vergehen, an dem nicht ein ruhmhungriger Möchtegern mit seinem zwielichtigen Verhalten Schlagzeilen macht. Kneipenschlägereien, sexuelle Missgeschicke, DUIs … wenn es da draußen ein Vergehen gibt, das nicht den Gütesiegel eines Reality-TV-Stars hat, ist es eindeutig ein zu niedriges Verbrechen, um ihre Aufmerksamkeit zu rechtfertigen. Die jüngste der langen Reihe von Prominenten, die mit ihrem Fehlverhalten ertappt wurden, sind Todd und Julie Chrisley, die Stars der anhaltend beliebten Chrisley Knows Best.


Die Show wurde im Frühjahr 2014 erstmals im USA Network ausgestrahlt; In den Jahren seitdem hat es uns regelmäßig mit den Heldentaten der Familie Chrisley unterhalten (die neben Todd und Julie aus den Söhnen Chase, Kyle und Grayson, den Töchtern Savanah und Lindsey und einer Vielzahl von Enkeln und kleinere Verwandte). Während jedes Familienmitglied seine eigene kleine Fangemeinde hat, ist Todd der Abtrünnige der Serie. Er mag der Familie mit eiserner Faust vorstehen, aber er hat sich als sympathisch genug erwiesen, um seine eigene Talkshow zu rechtfertigen (wenn auch eine, die nach nur einer Staffel abgesetzt wurde), eine begehbare Rolle im berüchtigten Sharknado 4: The 4th Awakens , und eine Einladung, mit der Sängerin Sara Evans aus Nashville an der Country-Single „Infinite Love“ zusammenzuarbeiten.

Während er seinen Berühmtheitsstatus maximierte, war Chrisley damit beschäftigt, ein Restaurant zu eröffnen, eine Saftbar zu betreiben und ein Immobiliengeschäft zu leiten … obwohl er, wenn er könnte, wahrscheinlich das letzte von der Liste streichen würde. Bevor er Reality-TV-Star wurde, war Todd ein Immobilieninvestor und kaufte über seine Firma Chrisley Asset Management (CAM) preisgünstige Immobilien auf, bevor er sie mit großem Gewinn weiterverkaufte. Nun, zumindest war er es, bis die Rezession 2009 den Immobilienmarkt traf und Chrisley (und seine Finanzen) in einer Notlage zurückließ. Trotz seiner Bemühungen, das Geschäft vom Abgrund zurückzuholen, gerieten die Dinge bis 2012 außer Kontrolle, sodass Todd gezwungen war, einen Privatinsolvenzantrag zu stellen und ein Jahr später Cams Vermögenswerte zu liquidieren. Und da wird es interessant…

Jeder, der jemals eine Episode von Chrisley Knows Best gesehen hat, wird wissen, dass Todd nicht gerade sparsam ist. Er und seine Familie sieht man selten anders als Designer-smart aus, während seine Flotte von Luxusautos und seine 30.000 Quadratmeter große Villa nicht gerade das Markenzeichen eines Mannes sind, der sich Sorgen um das Endergebnis macht. Und doch, nur zwei Jahre bevor Chrisley Knows Best zum ersten Mal auf unsere Bildschirme kam, behauptete Todd, nicht mehr als 100 US-Dollar an liquiden Mitteln und satte 49 Millionen US-Dollar Schulden zu haben. Wenn Sie denken, dass etwas nach Fisch riecht, sind Sie nicht der einzige. Zum Zeitpunkt seines Insolvenzantrags konnten die Ermittler nicht umhin, zu vermuten, dass Todd in Bezug auf den wahren Umfang seines Vermögens etwas weniger ehrlich war (eine Situation, die von seiner Frau Julie, die entdeckt wurde, dass sie sitzt, nicht gerade geholfen wurde auf ein persönliches Vermögen von 3 Millionen US-Dollar, von denen 700.000 US-Dollar vor der Auflösung von Todds Investmentgesellschaft CAM an sie überwiesen worden waren). Schließlich wurde Tod sein Konkurs bewilligt, aber der Fischgeruch, der über dem Verfahren hing, verflog nie ganz. Diesen Monat haben wir herausgefunden, warum.

Wie The Blast berichtet , Todd und Julie drohen derzeit 30 Jahre Gefängnis wegen mehrfacher Steuerhinterziehung und Bankbetrugs. Wie die Veröffentlichung weiter anmerkt, hat Todd möglicherweise seinen eigenen Haftbefehl unterzeichnet, indem er während eines Auftritts 2017 in der 'The Domenick Nati Show' ein wenig mit der Zunge locker wurde. Während des Podcasts diskutierte Todd seine finanzielle Situation etwas zu detailliert, als er es vielleicht hätte tun sollen. „Ich wohne in Florida. Ich bin seit fünfzehn Jahren dabei. Ich verdiene kein Geld in Georgia, also zahle ich auch keine Steuern In Georgia“, sagte er, „bezahle ich jedes Jahr 750.000 bis eine Million Dollar an Steuern“, bevor er hinzufügte, dass „die Regierung kein Problem mit meinen Steuern hat“. Wie sich herausstellt, tun sie es wirklich. „Als Chrisley diese Aussagen machte, wusste er, dass er dem IRS Tausende von Dollar schuldete und in den letzten Steuerjahren keine Bundeseinkommensteuererklärungen eingereicht (oder keine Bundeseinkommenssteuern bezahlt) hatte“, sagte ein IRS-Beamter und fügte hinzu: „( Die Chrisleys) nahmen weiterhin an dieser Verschwörung teil, auch nachdem sie Mitteilungen erhalten hatten, dass sie Steuererklärungen einreichen und fällige und geschuldete Steuern zahlen mussten.“


Die Chrisleys haben die Vorwürfe wenig überraschend widerlegt und behauptet, ein verärgerter ehemaliger Mitarbeiter habe die Beweise fabriziert, die jetzt vom IRS gegen sie verwendet werden. Wie wahr das ist, müssen wir warten, um es herauszufinden. Worauf wir nicht warten müssen, ist die Nachricht, ob Chrisley Knows Best nach den Vorwürfen auf unsere Bildschirme zurückkehren wird. Obwohl Radar Online berichtete, dass das USA Network die Verträge der Chrisleys für weitere Staffeln nicht verlängern würde, Monsters and Critics haben exklusiv enthüllt die Show wurde nicht abgesagt, und Verlängerungsentscheidungen stehen noch aus. „USA Network widerlegt die Radar-Geschichte und kann bestätigen, dass die Show nicht abgesagt wurde“, sagte eine Sprecherin von USA Network der Website.

Fans können sich also zumindest vorerst entspannen. Die zweite Hälfte der 7. Staffel wird wie geplant stattfinden und wie erwartet im Laufe dieses Jahres ausgestrahlt. Ob im nächsten Jahr eine achte Staffel folgen wird, ist noch offen, aber angesichts der Bewertungen, die die Chrisley-Familie in den letzten 5 Jahren eingeholt hat, ist es unwahrscheinlich, dass das Netzwerk diese besondere Cashcow in absehbarer Zeit aufgeben wird (es sei denn, die viele von ihnen landen natürlich im Gefängnis…).