Empire Staffel 1 Rezension


Mit dem Ende der TV-Saison 2014-15 wirft TVOvermind einen genaueren Blick auf die neuesten Staffeln einiger der größten Shows des Netzwerkfernsehens. Wir haben zuletzt The CWs untersucht 'Pfeil.' Als nächstes: FOXs „Empire“.

Wie jeder verrückte TV-Fanatiker habe ich eine Liste von Shows, die ich jeden Sommer nachholen muss, weil während der traditionellen Netzwerksaison von September bis Mai buchstäblich nicht genug Zeit ist, um alles zu sehen. Reich war dieses Jahr meine erste Priorität, weil es während seiner ersten Saison auf FOX diesen Winter unglaublich viel Aufsehen erregte. Lassen Sie mich nur sagen, wenn Sie wie ich sind und es sich ansehen wollten, aber keine Zeit gefunden haben, Ihrem Leben eine weitere Serie hinzuzufügen, nehmen Sie sich Zeit fürReich. Sie werden es nicht bereuen.

Die Einschaltquoten stiegen mit jeder Folge höher und ich kann mir vorstellen, dass sie in der nächsten Staffel weiter steigen werden. Die Lyon-Familie macht einfach so süchtig und unglaublich interessant. Es gab so viel Seifendrama, aber es fühlte sich nie kitschig an. Lucious Lyon (Terrence Howard) ist der Patriarch der Familie Lyon sowie der CEO von Empire Records. Der Pilot beginnt damit, dass er eine verheerende Diagnose von ALS erhält, was ihn dazu bringt, sich seine drei Söhne noch einmal genauer anzusehen, um einen von ihnen zu seinem Nachfolger zu machen. Andre, Jamal und Hakeem könnten unterschiedlicher nicht sein, was ihre Geschichten umso unterhaltsamer macht.

Im Laufe der Saison verschlechtert sich Andres (Trai Byers) psychischer Zustand, da seine bipolare Diagnose für seine Familie offensichtlicher wird. Zunächst schien es, als ob seine Frau und College-Geliebte Rhonda ein eindimensionaler Charakter war, der nur dazu diente, ihren Mann zu ermutigen, Ärger zwischen seinen Brüdern zu machen, damit er die Gesellschaft bekommen würde. Es überraschte mich dann, dass am Ende sogar Rhonda gegen Lucious aufstand. Die nächste Staffel wird mit den beiden noch besser, da sie nun einen Mord in der Hand haben, um sie zu vertuschen, sowie ein Baby auf dem Weg in ihre ohnehin schon sehr unkonventionelle Ehe.


Jamal (Jussie Smollett) hat sich sofort als mein Lieblingscharakter herausgestellt, teilweise weil seine Lieder die besten sind, aber sein Charakter hat sich am meisten verändert. Er begann als Lucious’ unbeliebtester Sohn und wurde schließlich der „Auserwählte“. In Rückblenden sahen wir, wie er von Lucious missbraucht wurde, weil er sich als kleines Kind in High Heels verkleidet hatte. Zum Glück hat er seine Mutter Cookie immer an seiner Seite. Jetzt als Erwachsener steigt er endlich ins Musikgeschäft ein, sehr zum Entsetzen seines Vaters. Cookie setzt sich für ihn ein und schließlich wird er der Thronfolger des Familienunternehmens. Von den drei Lyon-Söhnen schien Jamal die logischste Wahl zu sein. Er hat viel überwunden, indem er sich öffentlich gegen den Willen seines Vaters outet und herausfindet, dass er möglicherweise ein Kind mit der Frau gezeugt hat, die er mit 18 Jahren heiraten musste. Sein langjähriger Freund Michael hat ihn verlassen left als der Ruhm anfing, ihrer Beziehung im Weg zu stehen, was eine Schande war.

Jamals interessanteste Beziehung besteht zwischen ihm und seinem kleinen Bruder Hakeem (Bryshere Gray). Während der ersten Staffel wurden sie manchmal aufgrund von schelmischen Intrigen anderer Familienmitglieder gegeneinander ausgespielt, aber normalerweise kamen sie immer als stärkere Brüder und Freunde heraus. Hakeem schaut in vielerlei Hinsicht zu Jamal auf, und was die Vorbilder in der Lyon-Familie angeht, würde ich sagen, er ist die richtige Wahl. Hakeem hat noch viel vor sich aufzuwachsen. Er hat eindeutig ein Faible für ältere Frauen, wenn er selbst gerade mal ein volljähriger Erwachsener ist. Seine Musik ist viel kantiger als die von Jamal, aber wenn sie zusammenarbeiten, ist sie wirklich genial. Ich kann nur hoffen, dass Hakeem erkennt, dass es besser wäre, zusammenzuhalten, anstatt sich gegeneinander zu wenden.


Schließlich gewann Cookie Lyon absolut den MVP (oder sollte ich sagen MVC) der Saison. Taraji P. Henson erweckt Cookie auf so perfekte Weise zum Leben, dass ich behaupten würde, dass sie die beste neue Figur wurde, die in der gesamten Saison 2014-15 im Fernsehen vorgestellt wurde. Cookies Haltung und Humor beleben eine Szene immer, ob beabsichtigt oder nicht. Es ist wirklich auch ein Beweis für die Autoren, dass sie diesen Charakter so vollständig geschaffen haben, der alle anderen übertrifft. Wenn Henson dieses Jahr nicht von den Emmys anerkannt wird, wäre das ein Verbrechen.

Zusätzlich zu diesen wunderbar ausgearbeiteten Charakteren in der Lyon-Familie und darüber hinaus, die Musik vonReichist phänomenal. Während und nach jeder Folge, die ich mir ansah, suchte ich sofort alle Songs auf Spotify nach. Der Musikaspekt der Show fügt der Show wirklich eine weitere Dimension hinzuReichUniversum. Ähnlich wieFreude,Nashville, und selbstSmash, die Originalsongs sind ein besonderer Leckerbissen für Fans, die es ihnen ermöglichen, eine ihrer Lieblingssendungen zu genießen, auch wenn sie sie nicht sehen. Etablierte Künstler wie Courtney Love, Jennifer Hudson und Mary J. Blige waren neben der äußerst talentierten Besetzung zu Gast und trugen zum Soundtrack bei. Ich kann mir nur vorstellen, dass es in Zukunft noch viele weitere große Namen geben wird.


Angenommen, Sie haben es bereits gesehen, was hat Ihnen am meisten gefallen?Reichdiese Saison? Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, habe ich Sie davon überzeugt, im Sommer nachzuholen?

[Foto über FOX]