Fünf Schauspieler, die wegen ihres Ruhms mit schweren Verbrechen davongekommen sind


Es ist sehr einfach, das Leben von Schauspielern zu betrachten und zu denken, dass sie es gut haben, vielleicht zu gut, obwohl einige von ihnen so geschickt und engagiert sind, dass sie ihr Handwerk haben. Oft ist es einfach, einen Schritt zurückzutreten und zu erkennen, dass Neid nicht die beste Wahl für den Lebensstil ist, aber es gibt Momente, in denen man denkt, dass Schauspieler es sind darf weg mit zu viel wird ein gültiger Gedankengang. Dies geschieht normalerweise, wenn Schauspieler aufgrund ihres Ruhms gelegentlich das Gesetz umgehen dürfen und weil sie das Geld haben, um die beste rechtliche Vertretung zu erwerben, die sie sich leisten können. Einige mögen darüber übel schreien, aber die Rechtmäßigkeit, sich ein eigenes Verteidigungsteam leisten zu können, steht außer Frage, während die Tatsache, dass einige von denen in Hollywood nie die moralische Faser hatten, aufzustehen und zu sagen: 'Ja, ich habe es getan' ist hoch fraglich. Es gibt Fans, die ihre Lieblingsschauspieler bis zum Ende verteidigen werden, so wie es die Anwälte tun, solange Zahlungen geleistet werden, aber hin und wieder lohnt es sich darauf hinzuweisen, dass Ruhm und Reichtum es geschafft haben, mehrere Schauspieler und hohe Profil von Prominenten, die sonst viel Zeit hinter Gittern hätten verbringen sollen, da dies die Strafe gegen jemanden wäre, der nicht berühmt oder reich genug ist, um einen privaten Anwalt zu engagieren, der sich für ihre weniger edle Sache einsetzt.

Hier sind nur ein paar Schauspieler, die es geschafft haben, mit schweren Verbrechen davonzukommen.

5. Robert Blake

Die Diskreditierung von Zeugen und den Auftragsmördern, die er angeblich bezahlt hatte, um seine Frau zu töten, war der Blickwinkel, den Robert Blakes Anwalt einnahm, als er angeblich eine Pistole vergaß, die er getragen hatte, als er und seine Frau eines Abends zum Abendessen waren. Als er zurückkam, um seine Frau tot im Auto vorzufinden, war eine riesige rote Flagge, dass er möglicherweise etwas mit ihrem Tod zu tun hatte, aber der Anwalt des Showboots, den er zur Hand hatte, konnte eine plausible Geschichte erzählen, die sogar geglaubt wurde wenn Fans nicht zufällig den Haken oder die dazugehörige Schnur kauften. Es genügt zu sagen, dass Blake seit einiger Zeit unter Verdacht steht, aber er hat nie für ein Fehlverhalten bezahlt.

4. Rebecca Gayheart

Es sagt etwas ziemlich Negatives über das Rechtssystem aus, wenn eine Schauspielerin ein 9-jähriges Kind schlagen und töten, eine Geldstrafe zahlen und dann weggehen kann, als wäre nichts passiert. Wahrscheinlich hat sie ein paar Tränen vergossen, als klar wurde, dass sie für die Tat zur Rechenschaft gezogen werden könnte, aber es ist auch wahrscheinlich, dass Rebecca ziemlich erleichtert war, als sie es schaffte, mit einer Geldstrafe und nicht einmal mit einem Kratzer davonzukommen ihren Ruf. Das heißt natürlich nicht viel zu sehen, dass sie in den letzten Jahren nicht viel mit ihrer Karriere gemacht hat. Ja, das klingt kleinlich, aber es klingt nicht annähernd genug, wenn es darum geht, was die Familie des 9-Jährigen wahrscheinlich gefühlt hat.


3. Matthew Broderick

Und Sie dachten, Ferris Bueller ist mit einem Mord davongekommen. Nein, stellt sich heraus, Matthew auf die falsche Spur geraten beim Autofahren in Irland mit seiner damaligen Freundin Jennifer Gray und verursachte den Tod von zwei Personen. Anfangs betrachtete er fünf Jahre im Inneren, aber durch einige sorgfältige Manöver gelang es seinem Anwaltsteam, einen Deal zu finden, der ihn vor dem Gefängnis bewahrte und ihn eine mickrige Geldstrafe von 200 Dollar bezahlen musste. Die Familie der Getöteten war natürlich wütend, aber gleichzeitig gab es nichts anderes zu tun, da Brodericks Anwaltsteam seine Verteidigung ziemlich sauber zusammengestellt hatte.

2. Paris Hilton

Was passiert mit Wiederholungstätern, die nicht berühmt sind? Sie verbringen schließlich Zeit für ihre Verbrechen, ja? Nun, versuchen Sie, das der Hilton-Erbin zu sagen, da es vielleicht keine große Sache ist, ein geparktes Auto zu treffen, aber dies innerhalb weniger Jahre zu wiederholen, könnte als Problem angesehen werden. Das heißt, es ist ein Problem, es sei denn, Sie können sich aus fast allem freikaufen, wie es Paris mit ihren Gerichtsstrafen getan hat. Man könnte meinen, wenn sie genug Geld hätten, könnten sie fast jedes Problem verschwinden lassen, was bei einigen Personen der Fall war.


1. Mark Wahlberg

Angriff und Batterie ist eine ernsthafte Anklage, und viele von uns, die bei einem einzigen Job nicht sechsstellige Beträge oder mehr abziehen, könnten nicht hoffen, ein bisschen Gefängnis zu entkommen, wenn wir uns dazu entschließen, jemanden nachzuäffen, den wir in diesem Moment nicht mochten . Zum Glück für Mark gelang es ihm, einen Staatsanwalt zu finden, der behauptete, er hätte keine Gefängnisstrafe verdient, und er konnte frei und frei davonkommen und wurde schließlich als einer der netten Jungs in Hollywood bekannt. Ironisch, nicht wahr?

Die Gesetze gelten, aber Geld macht immer noch einen großen Unterschied.