Fünf exotische Katalysatoren, die wir in Destiny 2 noch sehen wollen


Destiny 2 ist voll von netten und aufregenden exotischen Waffen wie Ace of Spades, Witherhoard, Chaperone, Anarchy und vielen mehr. Bungie hat auch ein weiteres exotisches Feature für diese Waffen implementiert, das als Catalysts bekannt ist. Diese Katalysatoren verleihen exotischen Waffen einen soliden Schub, der sie noch mächtiger macht als zuvor. Sie werden jedoch nicht nur verteilt, Sie müssen sie in bestimmten Aktivitäten wie Strikes, Crucible usw. finden und dann die folgenden Aufgaben ausführen, um den Exotic Catalyst abzuschließen. Bestimmte Katalysatoren sind einfacher zu vervollständigen als andere, während bestimmte Katalysatoren wie der Schläfer-Simulant-Katalysator Tausende von Kills erforderten, während bestimmte Waffen ausgerüstet waren, sowie 500 Feinde mit dem Schläfer-Simulant besiegen. Kein sehr lustiger Katalysator zum Vervollständigen. Heutzutage haben einige exotische Waffen Katalysatoren, aber es gibt immer noch einige, die sie vermissen. Welche exotischen Katalysatoren wollen wir also in Destiny 2 sehen?

5. Wunsch-Ender

Wish-Ender ist einer dieser Exoten, die so viel Potenzial haben, aber so unterbelichtet sind, wie es jetzt aussieht. Es ist ein Kinetischer Bogen, der verheerenden Schaden anrichtet und auch Elementarschilde umgehen kann – klingt großartig, oder? Nun, es war einmal so. Nun, Wish-Ender ist nur ein weiterer Bogen, der im Vergleich zu Trinity Ghoul mit seinem wahnsinnigen Katalysator einfach nutzlos ist. Ich weiß nicht wirklich, wie ein Katalysator funktionieren könnte Wunsch-Ender – Es ist nicht so, dass Bungie ihm mehr Munition im Magazin geben kann, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Bogen handelt. Vielleicht den Schaden erhöhen, wenn der Exotic Perk aktiv ist? Geben Sie ihm Killing Wind? Ich weiß es nicht, aber es gibt definitiv viele Möglichkeiten.

4. Donnerlord

Thunderlord ist ein Exot, der nicht wirklich viel Liebe gesehen hat, seit Bungie ihn mit dem Festival of the Lost 2018 eingeführt hat. Ich benutze es gerne, es macht Spaß, es ist gut – um alle Maxwell-Lord-Meme zu zitieren, „aber es kann besser sein“. Ob Magazinstoß, Nachladegeschwindigkeitserhöhung, Kettenblitzketten zu noch mehr Feinden, wer weiß? Ich würde immer noch gerne sehen, dass Thunderlord irgendwann in naher Zukunft einen ziemlich anständigen Catalyst bekommt.

3. Xenophage

Xenophage ist bei weitem einer der gefragtesten Katalysatoren der Destiny-Community. Xenophage ist bei weitem eine der mächtigsten exotischen Waffen im Spiel und kann einige ausstoßenenormBeschädigung. Die größte Verbesserung, die mir einfällt, von der Xenophage profitieren würde, ist ein Katalysator, der die Nachladegeschwindigkeit erhöht. Das ist es. Gebt uns eine schnellere Nachladezeit und vielleicht ein paar größere Munitionsreserven und wir werden glücklich sein; Es braucht weder mehr Schaden noch eine bessere Zielerfassung, schnellere Nachladezeiten und größere Reserven sind die besten Verbesserungen, die Bungie mit einem Xenophage-Katalysator implementieren kann.


2. Anarchie

Ich weiß, dass ich nicht allein bin, wenn ich sage, dass ich hoffe, dass der berühmte Granatwerfer, der zuvor am Ende des dropped Geißel des vergangenen Raids , Anarchy, bekommt einen Exotic Catalyst – und zwar bald. Anarchy ist zwar so mächtig, aber seit seiner Einführung in Destiny 2 immer noch ohne Katalysator (Cata-less?) Es ist bereits ziemlich mächtig, also denke ich nicht wirklich, dass es einen Schadens-Buff braucht, obwohl ich nicht unbedingt sagen würdenichtdazu, ich kann nicht genau sagen, was genau ich denke, dass es braucht, aber es braucht … etwas. Volles Gericht vielleicht?

1. Begleitperson

Hasse mich so viel du willst – Chaperone ist meine Lieblingswaffe im PvP. Es macht Spaß, es ist gut und es dauertetwasFähigkeit, richtig zu verwenden. Die Hauptsache, die ich bei The Chaperone gerne sehen würde, ist noch mehr Reichweite, obwohl ich das wahrscheinlich etwas extrem finde, da die Reichweite der Waffe bereits durch die Decke geht. Wenn The Chaperone einen Katalysator erhält, wird es höchstwahrscheinlich so etwas wie die Zeit für das Zielen nach unten verkürzt oderkann seinVerbieten? Outlaw wäre wahrscheinlich etwas zu mächtig, aber ich würde gerne 1000 Feinde mit The Chaperone in Crucible töten, nur um dort noch mehr Reichweite oder einen Nachlade-Geschwindigkeitsvorteil zu bekommen.


Mit Saison der Auserwählten eine Woche weg und kein Wort darüberirgendeinneue Katalysatoren, mit Ausnahme der neuen Season Pass-Waffe, ich bezweifle, dass wir bald einen dieser oder andere Katalysatoren bekommen werden. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Bungie uns mit ein paar weiteren überrascht, also hoffen wir, dass dies der Fall ist. Bis wir jedoch offizielle Destiny-Nachrichten erhalten, werde ich nicht viel Hoffnung machen. Was denkst du? Willst du diese exotischen Katalysatoren in . sehen? Schicksal 2 so viel wie ich tue? Für welche Exoten möchten Sie in Zukunft einen Katalysator sehen?