Fünf lustige Fakten über die Schauspielerin Traci Dinwiddie

Wer ist Traci Dinwiddie? Sie kennen diese schöne, talentierte Schauspielerin vielleicht, besonders wenn Sie die Namen einiger ihrer früheren Projekte hören. Sie hat in Filmen wie The Notebook und Black Knight mitgespielt, ganz zu schweigen von Gastrollen in Fernsehsendungen wie The Walking Dead und Supernatural. Wie sich herausstellt, führt sie auch abseits der Leinwand ein sehr interessantes Leben. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.


1. Sie kommt aus Alaska

Dinwiddie wurde in Anchorage geboren. Alaska ist ein Ort, für den die meisten Menschen starke Gefühle haben. Sie haben entweder Angst davor, dorthin zu gehen, oder sie wünschen sich, sie könnten den Rest ihres Lebens dort leben. Allerdings kommt es nicht so oft vor, dass jemand die Chance bekommt, eine Person zu treffen, die tatsächlich dort geboren wurde. Dies ist eine interessante Tatsache und hat ihr wahrscheinlich ihr ganzes Leben lang als Eisbrecherin gute Dienste geleistet.

2. Sie hat ein reiches Erbe

Sie hat Verwandte, die aus Syrien in die USA eingewandert sind und ist ebenfalls Cherokee-Abstammung. Sie ist stolz auf ihr Erbe und genießt es, dieses Wissen an andere Personen weiterzugeben.


3. Sie hat ein interessantes Hobby

Ehrlich gesagt betrachtet sie dies wahrscheinlich mehr als nur ein Hobby. Sie ist ziemlich talentiert, wenn es um westafrikanisches Trommeln geht, was nur sehr wenige Leute können. Obwohl es nicht ihre Hauptaufgabe ist, verbringt sie viel Zeit damit, ihre Technik zu perfektionieren und das merkt man. Wenn sie spielt, ist es, als ob sie geboren wurde, um zu wissen, wie es geht.


4. Sie spielt mit einer Band

Ihre musikalischen Fähigkeiten sind so gut, dass sie bei Gelegenheit mit einer Band spielt. Der Name der Band ist Yeh Dede und sie genießt es, mit ihnen zusammenzukommen, wenn sie nicht gerade an einem neuen Film arbeitet oder eine Gastrolle für das Fernsehen spielt. So oder so hat sie die Möglichkeit, ein Publikum zu unterhalten, und sie scheint genau das zu Hause zu sein.


5. Sie bleibt fit

Sie hält sich gerne fit und genießt es, emotional und mental zentriert zu sein. Vor einigen Jahren begann sie mit Yoga, um in Form zu bleiben. Als sie herausfand, dass es nicht nur dieses Ziel erreichte, sondern sie auch emotional nivellierte, beschloss sie, daran festzuhalten. Heute ist sie eine engagierte Yogapraktikerin, die selten eine Gelegenheit zum Üben verpasst. Tatsächlich schreibt sie ihrer Teilnahme am Yoga ihre Fähigkeit zu, den vielen Belastungen standzuhalten, die mit der Rolle in Fernsehen und Filmen verbunden sind.

Wie Sie sehen können, ist Dinwiddie eine Person, die es sehr genießt, sie selbst zu sein. Sie versucht nicht, das zu sein, was andere von ihr erwarten, sondern genießt es, sich selbst treu zu bleiben. Dies macht sie zu einem viel authentischeren Individuum und verleiht ihr eine Qualität, die die Fans absolut lieben. Es ist wahrscheinlich, dass sie hauptsächlich deshalb in ihren Showbusiness-Bemühungen so erfolgreich ist. Im Moment scheint es, als ob der Himmel die Grenze für sie ist.